Saarwellingen, am 2. Februar 2017

Pinard de Picard - Newsletter



DOMAINE BERNARD DUGAT-PY – Gevrey Chambertin

Domaine Bernard Dugat-Py Domaine Bernard Dugat-Py
Der unterirdische Keller von Bernard Dugat-Py ist uralt und sicherlich einer der schönsten im Burgund.

Unter seine höchst bewerteten Rotweine 2014 aus dem gesamten Burgund („Don’t miss!”) wertet Allen Meadows, der weltweit wohl einflussreichste Burgundkenner, 3 mythische Gewächse von Dugat-Py. 5 weitere Pinot Noir gehören zu den „Sweet Spot” und einer zu den „größten Schnäppchen”!

Das sind 9 Weine unter den besten Burgundern des Jahrgangs. Welch herausragende Leistung!

Bernhard Dugat-Py ist im vinologischen Olymp angekommen. Und 2014 gibt es, über die gesamte Kollektion betrachtet, vielleicht zwei bis drei ernsthafte Konkurrenten im Burgund um die Krone des Jahrgangs.

Dugat-Py 2014: Weine voller Kraft und innerer Dichte, gleichwohl mit so viel Finesse und Eleganz: Weltklasse-Pinot Noir, die die Seele berühren!

„Les meilleurs vins de France”, die Bibel der französischen Weinkritik, urteilt: „Der kleinste Wein von Dugat-Py ist bereits ein großer Wein”!

Bernard Dugat-Py heißt der weltweit in den Medien und von Weinliebhabern gleichermaßen gefeierte „Wunderknabe” des französischen Weins, der, unterstützt von seiner Ehefrau Jocelyne und seinem Sohn Loïc, eine derart leidenschaftliche, handwerklich aufwändige Weinbergsarbeit betreibt, wie ich sie in dieser extremen Form bei wenigen anderen Winzern kennen gelernt habe. Von Ende April bis Mitte Oktober werden keinerlei Besucher auf dem Weingut empfangen, es gibt keinen einzigen Tag Urlaub (welch unerbittliche und wahrlich einzigartige, geradezu preußisch anmutende Arbeitsdisziplin!) und die gesamte Familie arbeitet unermüdlich im Weinberg, um die optimalen Voraussetzungen zu schaffen für magische Pinot Noirs, wie sie nicht nur im Burgund unübertrefflich sind: Maßstab und Vorbild für alle großen Terroirweine der Welt! Bei aller unbestrittenen Meisterschaft in der sensibel-sorgfältigen Vinifikation und dem unter optimalen Bedingungen stattfindenden Ausbau im uralten, teilweise aus dem 11 Jahrhundert stammenden Keller: „Großer Wein entsteht stets im Weinberg”, was jedoch so manche, bisweilen auch renommierte, Winzer in so mancher Anbauregion der Welt leider vergessen zu haben scheinen.

Ganz anders Bernard, er lebt quasi im Weinberg: Er besitzt mit die ältesten Rebstöcke des Burgunds, bisweilen bis über 100 Jahre alt, die eine extrem seltene, uralte Selektion besten genetischen Pinot-Noir-Erbes sind mit fast schwarzer Traubenhaut und kleinsten Erträgen. Strikt arbeitet der Meister nach den Regeln des biologischen Anbaus, gibt seinen Reben eine höchst optimale Pflege und Erziehung, wie sie sonst nur liebevolle Eltern ihren Kindern angedeihen lassen. Mit dem Resultat, dass die kerngesunden Träubchen mit Stängeln (je nach Jahrgang und Lage in unterschiedlichem Anteil) vergoren werden, um eine höchst mögliche Finesse und Frische und jede Nuancierung ihres grandiosen, kalkhaltigen Terroirs in den fertigen Wein einzubringen. Die Kraft und Dichte auf der Zunge kommt daher nicht durch ein Zuviel an Alkohol, sondern ausschließlich durch die einzigartige Konzentration und spezifische Reife, welche die singuläre Qualität der speziellen Rebstöcke (des oben angesprochenen schwarzen Pinot Noir) Dugat-Pys widerspiegeln, die sonst fast nirgendwo im Burgund noch zu finden sind und das großartige Erbe einer Winzerdynastie in der 12. Generation darstellen!

Diese mythischen und sehr raren Pinot verkörpern mit ihrer einzigartigen Konzentration und inneren Dichte einen Pol von Weltklasseweinen, der in dieser Präzision und Strahlkraft nur ganz selten auf dem Planeten Wein zu finden ist; die betörende Frucht spielt sich nie den Vordergrund, sondern betört mit einer aristokratischen Noblesse und endet in einem luxuriösem Nachhall! Großes Lagerungs-und Entwicklungspotential! Ein Muss für Liebhaber majestätischer Burgunder!

Dugat-Py, Bourgogne Halinard, rouge 2014

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Dugat-Py, Bourgogne Halinard, rouge
„Les meilleurs vins de France”, die Bibel der französischen Weinkritik, lobt euphorisch: „Der kleinste Wein von Dugat-Py ist bereits ein großer Wein”!

Die Einstiegsweine der besten Winzer des Burgunds verdienen wahrlich die besondere Beachtung von Kennern und Liebhabern, da hier die qualitativen Fortschritte der letzten Jahre, die „Erneuerung des Burgunds” (Jancis Robinson), am besten sichtbar sind. Noch Ende der 70er- und in den 80er-Jahren gab es infolge vieler hausgemachter Fehler (insbesondere der exzessive Chemieeinsatz, von dem die Böden Jahre brauchten, sich zu erholen) selbst bei berühmten Domainen nur wenige Premier, ja, selbst Grand Crus, die eine Qualität erreichten, wie man sie heute schon bei diesem Bourgogne de luxe des Winzermagiers aus Gevrey-Chambertin findet. Entdecken Sie, werte Kunden, das Mysterium des Burgunds über diesen grandiosen Charakterwein, der benannt ist nach einem Mönch, der im 11. Jahrhundert in Gevrey wirkte und den Keller der Domaine eigenhändig erbaute, wo sich noch heute die Weine von Dugat-Py in Ruhe behutsam entwickeln und Sie werden uns zustimmen, dass das Burgund eine eigene Weinwelt ist, denn die Feinheit und Eleganz eines Burgunders lässt sich mit nichts anderem vergleichen! Und dieser Referenzwein seiner Preisklasse entlockt dem glücklichen Genießer mehr Emotionen als viele renommierte Lagennamen der Côte de Nuits! Kein Wunder, stammen die exzellenten Trauben für diesen erlesenen Wein doch allesamt aus der Appellation Gevrey-Chambertin, von jüngeren Rebstöcken zwar, aber mit einer Kraft gesegnet, die den teilweisen Ausbau in neuen Barrique problemlos schluckt! Welch sinnlich-genialer Duft (reife Sauerkirschen und Himbeere, rauchige Mineralität, noble kräuterwürzige Anklänge), zum Verlieben schön! Feinheit und Finesse heißen die Kardinalstugenden eines großen Pinot Noirs. Nicht pure Extraktion, Kraftmeierei oder Holzorgien. Ein exzellenter Burgunder soll fein, duftig, tief und elegant in seiner Aromatik sein und seidig über die Zunge laufen, tänzerisch schwebend und transparent gewirkt, ohne jegliche Schwere. Und diese von Liebhabern in aller Welt geschätzten Eigenschaften versinnbildlicht in stilbildender Qualität bereits dieser so ungemein mineralische Bourgogne Halinard, gleichwohl von hoher Dichte und Konzentration und in seinem Charakter ein herausragender Gevrey! Welch traumhafte, unnachahmliche Balance am Gaumen. Packender mineralischer Nachhall und noble Tannine.

Zu genießen ab Herbst 2019, Höhepunkt 2021 bis nach 2030.

44,00 €

(entspricht 58,67 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU030114

Inhalt: 0,75 l

Domaine Bernard Dugat-Py

Dugat-Py, Gevrey-Chambertin „Coeur de Roy”, rouge 2014

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Dugat-Py, Gevrey-Chambertin „Coeur de Roy”, rouge
Bernard Dugat-Py spricht stets liebevoll, ohne jegliche Spur von Überheblichkeit, aber mit sichtlichem Stolz in der Stimme, wenn die Rede auf seinen „Coeur de Roy” kommt. Stolz auf seine eigene handwerkliche Arbeit, mit der er die bis zu über 100-jährigen Reben aus dieser grandiosen Parzelle, eine wahre „Königslage”, pflegt mit ihrem einzigartigen genetischen Material, die im gereiften Stadium diesen Wein zu einem unermesslich sublimen und unvergleichlich geschmackvollen Wesen erblühen lassen!

Burgund ist zweifellos die Region weltweit, die sich in den letzten 20 Jahren, nach einem inneren Selbstreinigungsprozess, am vehementesten der Vereinheitlichung und Standardisierung des Geschmacks widersetzt hat, ja, Burgund ist auf besten Weg, sich in die genau entgegen gesetzte Richtung, zu höchster Individualität und expressivem Ausdruck des Terroirs, zu entwickeln. Für kundige Genießer, die den Liebreiz von Verschiedenartigkeit, Komplexität und Sinnlichkeit zu schätzen wissen, ein wahres Paradies! Und es sind bis zu über 100 Jahre alte Prachtreben, die ein unvergleichliches Parfum verströmen, welche die ganz kleinen Zauberträubchen für diesen beliebten Domainen-Klassiker auf absolutem Grand-Cru-Niveau liefern. Nur der Preis ist deutlich günstiger!
Werte Kunden: Der Reiz authentischer Pinot Noirs des Burgunds liegt in der einzigartigen Kombination von Zartheit und Kraft, die selbst außerordentlich reiche und konzentrierte Weine nicht „fett“ wirken lässt, im Unterschied zu vielen ihrer belanglosen Pendants aus Übersee. Die singuläre aromatische Vielfalt dieser magischen Finessenweine erschließt sich in ihrer gesamten Komplexität erst nach einigen Jahren der Entwicklung: Wahre charakterliche Größe braucht Reifezeit – beim Wein wie beim Menschen. Und was haben wir hier einen Wahnsinnsstoff im Glase: Ein Meisterwerk mit einer verzaubernden Nase – Hedonistische rot- und schwarzbeerige Pinot Noir-Frucht (Himbeeren, süße, schwarze Kirschen, blaue Waldbeeren), wie sie klarer und präziser nicht sein kann, dazu betörende Noten von Bitterschokolade, Veilchen und rauchiger Mineralität! Die enorme innere Kraft und Dichte, der betörende Extrakt, die immense Reichhaltigkeit dieses Riesen von Wein scheinen schwerelos – Sie werden aufgehoben in schwebender Transparenz und einer Feinheit, Eleganz und Präzision, wie sie nur den großen Gevrey-Lagen zu eigen ist. Die fabelhafte Mineralität vermählt sich mit einer noblen Frucht, die am Gaumen förmlich explodiert, und mit dem Duft weißer Trüffel. Welch Wahnsinns-Extrakt, welch unendlich langer, strukturierter, zutiefst mineralischer Nachklang, der dieses feminine Meisterwerk adelt. Unglaublich feiner Kultstoff mit seidenen Tanninen!

Von Allen Meadows schon mal höher gar bewertet als der Echézeaux Grand Cru der Domaine Romanée-Conti! Und in 2014 zu den größten Schnäppchen des Jahrgangs gezählt. Denn der Preis ist nicht niedrig, der Wein jedoch lässt manchen renommierten Grand Cru klar hinter sich!

Zu genießen wohl ab 2019, Höhepunkt 2023 bis nach 2035.

119,00 €

(entspricht 158,67 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU030214

Inhalt: 0,75 l

Dugat-Py, Gevrey-Chambertin „Vieilles Vignes”, rouge 2014

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Dugat-Py, Gevrey-Chambertin „Vieilles Vignes”, rouge
Ein großer Burgunder lebt mehr als alle anderen emotional berührenden Weine dieser Welt von seiner Eleganz und Transparenz. Und was besitzt dieser Vieilles Vignes („Alte Reben”) aus dem genetisch einzigartigen Rebbe- stand von Dugat-Py nur für eine emotionale Ausstrahlung und welch Komplexität in der Frucht! Welch grandiose Feinheit und Noblesse, in der Nase Feuerstein, rote und schwarze Beeren (Cassis), knackige Kirschen und zarte Anklänge an noble Gewürze. Am Gaumen so ungemein verspielt, elegant und energetisch – eine betörende Frucht liebkost die Zunge. Und welch verführerische Stilistik und welch langer Nachhall! Traditionell ausgebaute Weine der Côte de Nuits verdanken ihren legendären Ruf ihrer einzigartigen Finesse und einer geradezu lasziv-erotischen Fruchtsüße, die fein unterlegt ist von einer faszinierenden, grandiosen Mineralität, die in ihrer nobelsten Ausprägung ungemein präzise und kühl im Charakter die Sinne betört. Und was haben wir hier für eine fabelhafte Balance aus enormer Kraft und Spiel, welch seiden-cremige Tannine und welch innere Harmonie bei einer sensationellen inneren Dichte und Kraft!

Zu genießen ab 2019, Höhepunkt 2022 bis nach 2035.

85,00 €

(entspricht 113,33 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU030314

Inhalt: 0,75 l

Domaine Bernard Dugat-Py
Dugat-Py, Gevrey-Chambertin „Les Evocelles”, rouge 2014

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Dugat-Py, Gevrey-Chambertin „Les Evocelles”, rouge


Welch traumhafte Eleganz, welch tänzerisches Spiel, welche Leichtigkeit des Seins, welch komplexe Tiefe des Geschmacks für diesen Pinot mit Seele, der „singt”, wie man im Burgund zu sagen pflegt. Das ist Schicht um Schicht sich entfaltende Finesse und eine fabelhaft präzise Frucht sowie florale Noten in einem seidenen Gewand! Welch geniale Präzision! Und welch packende Dichte und flirrende Mineralität. Von höher gelegenen kalkigen Parzellen mit 75 Jahre alten Reben kommt eine Frische und Mineralität ins Glas, die zu einer traumhaften kühlen und enorm frischen Stilistik führt. Sehr kraftvoll auf der Zunge wie auch im fulminanten Abgang! Gänsehautwein und meine ganz besondere Empfehlung!

Zu genießen ab 2020, seinen Höhepunkt erreicht dieser Weltklassewein wohl nicht vor 2023 und hat danach eine strahlende Zukunft vor sich.

120,00 €

(entspricht 160,00 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU031114

Inhalt: 0,75 l

Domaine Bernard Dugat-Py
Ralf Zimmermann hat gut lächeln: Sein kurzer Spaziergang in der Mittagspause führt durch die prestigereichsten Lagen von Vosne-Romanée
Dugat-Py, Vosne Romanée Vieilles Vignes, rouge 2014

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Dugat-Py, Vosne Romanée Vieilles Vignes, rouge
Pinot Noir ist die dünnschaligste aller roten Rebsorten und daher die zickigste, pflegeintensivste und empfindlichste, die ,sensibel’ auf falsche Behandlung in Weinberg und Keller reagiert. Als die Inkarnation einer fragilen, verletzlichen, grundehrlichen und empfindlichen ,Persönlichkeit’ braucht sie ein ihr gemäßes Mikroklima und die besondere Pflege eines einfühlsamen Winzers sowie einzigartige Böden, um ihre großen Stärken in einem hinreißenden Wein zu offenbaren: Eleganz, Finesse und die Transmission des Terroirs in unvergleichlich brillante, aufregende und feinste Aromen.
Und dass ein Vosne-Romanée selbst als Dorflage weltweit als Inbegriff der Feinheit gilt, beweist diese zu 100% nicht entrappte Luxusversion von zwei extrem felsigen Terroirs aus einem der berühmtesten Weinorte der Welt. Die extrem kalkreichen, kargen Böden (bereits 80 cm unter der oberen Lehmschicht beginnt der nackte Fels) vermitteln diesem ungemein reichhaltigen, tiefgründigen, maskulinen Wein, der von über 70 Jahre alten Reben stammt, mit seinen reintönigen, feinst süßlichen, reifen, klassischen Bilderbuch-Pinot-Aromen (kleine rote und blaue Beeren sowie saftige Schwarzkirschen, Cassis, Veilchen und aufregende orientalische Gewürznoten, eine Orgie fast) eine großartige Mineralität und traumhafte Rasse, wie bei einem arabischen Vollbluthengst. Welch erlesener Abgang und welch dramatisch langer, komplexer, energetischer Nachhall. „Les meilleurs vins de France”, die Bibel der französischen Weinkritik, urteilt: „Qualität eines Premier Cru wegen seines betörendes Duftes und seiner Fleischeslust am Gaumen”.

Wunderbares Reifepotential mit seinem Höhepunkt wohl ab 2022.

120,00 €

(entspricht 160,00 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU031414

Inhalt: 0,75 l

Dugat-Py, Gevrey-Chambertin 1er Cru „Champeaux”, rouge 2014

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Dugat-Py, Gevrey-Chambertin 1er Cru „Champeaux”, rouge
Gelegen in der Nähe zum legendären Clos Saint Jacques ist der 1er Cru „Champeaux“ eine der Perlen des Burgunds mit seiner traumhaften Komplexität, seiner unergründlichen Tiefe, seinem sinnlich-erotisierenden Spiel und seiner exzessiven Mineralität! Feinheit und Liebreiz paaren sich mit Eleganz, Kühle und Finesse, aber auch einer fleischigen Kraft und lassen qualitativ die meisten Grand-Cru-Lagen von Winzern hinter sich, die nicht das unerbittliche Qualitätsstreben der sympathischen Dugats besitzen. Ein fabelhafter authentischer Stoff, ein zutiefst emotionaler Wein, der die Seele zu streicheln vermag und der trotz seiner Kraft und breiten Schultern wegen seiner Zartheit brilliert und wegen seiner edlen, reifen, rot- wie schwarzbeerigen Frucht (Himbeeren und Cassis!) sowie seinen Anklängen an schwarze Kirschen, Feuerstein, Grand-Cru-Kakaobohnen und erdig-würzige Noten. Auf der Zunge eine betörende süßliche Frucht, dazu traumhaft präzise und gleichzeitig extraktreich und von seidener Textur. Und welch fabelhafte Balance, welch seiden-cremige Tannine, welch geniale Frisch infolge seiner vibrierenden Säure und welch innere Harmonie bei einer sensationellen Länge und fabelhaften, geradezu abgrundtiefen Mineralität. Das ist absolute Referenzqualität und „erweitert unseren Horizont” (Stephen Tanzer)!

Von Allen Meadows in 2014 zu den „Sweet Spots” des Jahrgang gezählt: „Textbook Champeaux”!

Zu genießen etwa ab 2019 bis 2035+

210,00 €

(entspricht 280,00 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU030514

Inhalt: 0,75 l

Dugat-Py, Burgund
Dugat-Py, Gevrey-Chambertin 1er Cru „Petite-Chapelle”, rouge 2014

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Dugat-Py, Gevrey-Chambertin 1er Cru „Petite-Chapelle”, rouge
Petite Chapelle ist eine herausragende Premier-Cru-Parzelle, die unmittelbar an die legendären Grand Cru-Lagen Chapelle und Griotte angrenzt und zweifelsfrei einer der schönsten Premier Crus dieses in seiner absoluten Spitze ungemein finessenreichen Jahrgangs. Wahrlich: Eine Perle des Burgunds! Welch eine betörende laszive Nase: Neben einer verführerischen rot- wie schwarzbeerigen Frucht und aristokratischen Kirsch-Anklängen finden sich noble Röstaromen, Veilchen und Cassisanklänge und edle orientalische Gewürze. Am Gaumen so verspielt, so zart (ja, zärtlich fast!), daneben scheinen kleinste, süße Himbeeren förmlich über die Zunge zu tänzeln. Der Musigny von Gevrey! So präzise, so fokussiert, so puristisch, so ungemein mineralisch. Aber auch so leichtfüßig und die Inkarnation von Finesse. Fabelhafte Harmonie und Balance, zutiefst mineralisch (Kalk pur!), großartige Länge und eine noch gefesselte Erotik, die darauf wartet, nach mehreren Jahren der Flaschenreifung befreit zu werden: Dieser seidene Wein wird dann (ab etwa 2022) auf die Zunge gleiten wie flüssiger Samt. Ein emotional berührender Gruß aus einer der größten Weinanbauregionen der Erde, der unter die Haut geht.

Von Allen Meadows in 2014 zu den „Sweet Spots” des Jahrgang gezählt!

210,00 €

(entspricht 280,00 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU030814

Inhalt: 0,75 l

Dugat-Py, Gevrey-Chambertin 1er Cru „Lavaux St. Jaques”, rouge 2014

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Dugat-Py, Gevrey-Chambertin 1er Cru „Lavaux St. Jaques”, rouge
Der Lavaux St. Jacques aus berühmter Lage ist ein absoluter Weltklassewein und einer von nur einer Handvoll Premier Crus, die eindeutig in der Qualitätsliga der Grand Crus spielen!

Ein verführerischer, mineralischer, hervorragend balancierter Pinot Noir von großer Intensität, der schwerelos über die Zunge zu tänzeln scheint. Enorme Kraft und Stoffigkeit, gleichwohl voller Finesse und Eleganz. Geht nicht? Geht doch! Die besten können es! Unschlagbares Preis-Genussverhältnis.

Von Allen Meadows in 2014 zu den „Sweet Spots” des Jahrgang gezählt!

Potential bis nach 2040!

219,00 €

(entspricht 292,00 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU031214

Inhalt: 0,75 l

Spätestens jetzt befinden wir uns im Weinhimmel: Dugat-Pys verführerische Grand Crus zu genießen bedeutet stets: Ein grandioses Sinfonieorchester spielt auf, mit all seinen komplexen Klangkomponenten und in einer einzigartigen, emotional zutiefst berührenden Virtuosität – Feinsinnig, filigran und mächtig zugleich brillieren seine ungefilterten und ungeschönten Pinot-Noir-Weine im Glas! In ihrer Jugend muss man ihnen aufmerksam zuhören, denn sie brauchen Entwicklungszeit, wie eine menschliche Persönlichkeit, gewinnen dann Jahr für Jahr an Eleganz und in der phantastischen Reinheit ihrer Frucht und mit zunehmender Flaschenreifung enthüllen sie ihre wahre Pracht und werden zu seidigen, dicht über die Zunge schwebenden transparenten Wesen, die jeden bezaubern in ihrer majestätischen Schönheit. Wahre Wein-Monumente, aus dem vielleicht besten Rebmaterial des gesamten Burgunds, authentische Charaktere von höchster hedonistischer Sinnlichkeit und mit einem unübertrefflichen Lager- und Entwicklungspotential gesegnet!

Beachten Sie bitte, dass die zur Verfügung stehenden Mengen dieser Pretiosen arg beschränkt sind. Daher behalten wir uns nach Erhalt der Bestellungen eine Zuteilung vor, um möglichst viele Kunden in den Genuss dieser Weine kommen zu lassen. Alle drei Grand Crus sind von Allen Meadows in die ganz kleine Spitzengruppe der Pinot Noir aufgenommen, die man im Jahrgang 2014 unbedingt kaufen muss. „Don’t miss!”

Dugat-Py
Dugat-Py, Charmes-Chambertin Grand Cru, rouge 2014

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Dugat-Py, Charmes-Chambertin Grand Cru, rouge
Ein Weinmonument wie von einem anderen Stern!

Meadows, der einflussreichste Kritiker des Burgunds, stuft ihn ein in die kleine Liste der Elite-Pinot des Jahrgangs: „Don’t miss!”

Tino Seiwert: „Nobler Charakter, Finesse UND Kraft, tolles Volumen, seidige Textur, fabelhafte Mineralität. Extrem langer Nachhall.”

360,00 €

(entspricht 480,00 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU030614

Inhalt: 0,75 l

Dugat-Py, Gevrey-Chambertin 1er Cru „Fontenay”, rouge 2014

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Dugat-Py, Charmes-Chambertin Grand Cru, rouge




230,00 €

(entspricht 306,67 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FBU031614

Inhalt: 0,75 l

Dugat-Py
Bernard und Tino hatten viel Spass beim Verkosten des neuen Jahrgangs:
Das ist definitiv eine Spitzenkollektion des Jahrgangs 2014!
Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen