Koch, Pinot Noir *** „Fass 12” Baden 2017

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Eine Hommage und einzigartige Selektion, das Fass Nr. 12

Koch, Pinot Noir *** „Fass 12” Baden 2017
„Intensives Bouquet, duftiger, prägnant, einnehmend, am Gaumen engere Struktur, intensives Tannin, Kraft ohne Schwere, burgundisches Ideal.“ So lesen sich unsere begeisterten und skizzenhaften Notizen von der erstmaligen Verkostung des 2017er Pinot Noir *** Fass 12. Doch dieser Versuch, die Eindrücke in Worte zu fassen, wird kaum der magischen Wirkung gerecht, die dieser Wein auf uns ausstrahlte. Doch was hat es mit dem Fass Nr. 12 auf sich?

Zur Geschichte: Unser Weingutsbesuch im Herbst 2017 war ein Fest, ein Rausch der Sinne, noch nie hatte Holger so feinduftige, finessenreiche Weine in den Fässern lagern wie aus dem 2016er Jahrgang. Zwei Fässer hatten es uns besonders angetan, nun können wir das Geheimnis lüften: Fass „26“ und Fass „50“ (dieses Fass war rappenvergoren) haben unsere absolute Begeisterung geweckt, jedes auf seine Art, mit sehr unterschiedlichem Charakter. Und die Idee war geboren, aus beiden Fässern eine Cuvée zu machen, die Vorzüge der beiden Charaktere zu einem neuen, komplexen Ganzen zu vereinen, die Essenz des Traumjahrgangs 2016.

Das Ergebnis von Holgers neuer Cuvée war schlicht sensationell: bereits der ‚normale‘ Pinot*** ist von atemberaubender Schönheit, vor allem wegen seiner betörenden, feinfruchtigen Eleganz. Diese Tradition musste fortgeführt werden. Unsere Sonderfüllung ist diesmal keine Cuvée, dafür ein Fass, welches besonders herausragte in seiner Würzigkeit und Intensität, das Fass 12. Wir widmen diesen Pinot unserem Freund Tino, der die Weine von Holger über alles geliebt hat und diese Selektion ins Leben rief. Danke!

Gegenüber der herkömmlichen Cuvée besitzt die Fassselektion eine prägnantere und intensivere Aromatik. Es ist, wenn man es so nehmen will, der kraftvollere Wein, dessen Tanninstruktur und Aroma uns sehr nahe am Ideal der französischen Kollegen im Burgund erschien. Die Frucht ist etwas dunkler, es rückt auch die Würzigkeit in den Fokus, speziell am Gaumen wirkt der Wein erwachsen. Doch es schwingt auch die Leichtigkeit des 2017er Jahrgangs mit. Viel Pampelmuse, saftige Sauerkirsche und Zitrusfrüchte schwingen mit. Der Holzeinsatz ist etwas prägnanter. Diese Verbindung von bestem gekonnten Holzeinsatz und griffigem Tannin prädestinieren ihn gerade zur Lagerung über lange Zeit. Ein herausragendes Gewächs.
Land: Deutschland
Region: Baden
Weingut: Weingut Holger Koch - Baden
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Pinot Noir
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DBA011217
Alkohol: 13,0 % vol.
Restzucker: 2,1 (g/L)
Gesamtsäure: 5,4 (g/L)
   
schwefelige Säure: 27 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 68 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 05.12.18
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Holger Koch
Mannwerk 3
79235 Vogtsburg-Bickensohl
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Einer unserer Liebslingsweine, den wir als Sonderedition haben füllen lassen
Von Pinard de Picard ausgezeichnet als Coup de Coeur
39,00 €
(entspricht 52,00 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen