Negly, Clos des Truffiers, rouge 2015

15,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

96-99 Parker-Punkte: „Zweifelsfrei einer DER Weine des Jahrgangs“

Negly, Clos des Truffiers, rouge  2015
Ein Meisterwerk höchster Handwerkskunst!

Dieser Syrah-Schatz ist ein Meisterwerk höchster Handwerkskunst und Perfektionierung von Produktionsabläufen. Hier scheut Négly absolut keine Kosten, alles ist auf das Erhalten von 100% Qualität bedacht. Von einer 3,5 Hektar kleinen Lage werden die Trauben in 7kg kleine Kisten gelesen. Um eine perfekte Kühlkette zu bewahren, transportiert das Team von Négly das Lesegut in einem Kühltruck zum Château, wo dann nochmals am Sortiertisch nur die allerbesten Trauben von einem mehrköpfigen Team weiterverarbeitet werden. Dieser aus den Hochlagen Saint Pargoires stammende Wein ist das Resultat ältester Reben des Languedoc und einer der Grundpfeiler für den Kult um das Château, seit 1997! Im Keller übt sich Didier Lacreu in kontrolliertem Nichtstun. Nach 45-60 tägiger Mazeration des Syrah verbringt er anschließend 24 Monate im Holz. Ab dann hat er ein Potenzial von mindestens 15 Jahren!

Allein das Bouquet ist wie ein Spaziergang durch die felsig-hügelige Landschaft des Languedoc an einem warmen Sommernachmittag. Man riecht ins Glas und fühlt sich direkt verbunden mit der Landschaft. So ist das eben bei authentischen Charakterweinen, welche die Herkunft auferstehen lassen. Schwarze Oliven, reife Brombeere und süßlicher Cassis-Likör, Bleistift und schwarze Perigord-Trüffel. Und am Gaumen ist dieser Extrakt in seiner süßlich-reifen Konzentration, die an reife Maulbeeren, Schwarzkirsche und Milchkaffee erinnert, zunächst handzahm, die Eisenfaust im Samthandschuh. Denn die Kraft, all das Potenzial entwickelt sich aus einer inneren Ruhe heraus und lässt die Größe des Weines letztendlich im langen Abgang erahnen, der fast minutenlang den Wein nachzeichnet. Wir wollen an dieser Stelle das meisterlich fein polierte Tannin des Clos des Truffiers hervorheben, denn bei Château Négly ist dies für uns die markanteste Handschrift in allen Weinen: Bei aller Konzentration trinken sich die Weine geschmeidig und charmant in ihrer Jugend, wirken in ihrem Facettenreichtum nie abweisend. Und doch entfalten sie ihr volles Potenzial letztendlich mit einigen Jahren der Reife. 2015 hat Négly wieder einen Hit gelandet. Der Wein fällt gegenüber dem feinfruchtigen ‚Porte du Ciel’ etwas strukturierter aus und betont stärker die tiefgründige Mineralität des herausragenden Terroirs.

Höhepunkt ab 2022, bis nach 2035
Land: Frankreich
Region: Languedoc
Weingut: Château de la Negly - La Clape
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Syrah
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: FLA050515
Alkohol: 15,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
125,00 €
(entspricht 166,67 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist verfügbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen