Rheinhessen

Rheinhessen

Gewaltig wie nirgendwo sonst in Deutschland hat in den letzten 20 Jahren in Rheinhessen eine dynamische Entwicklung eingesetzt, die den Ruf dieser traditionsreichen Region unter Weinliebhabern geradezu auf den Kopf gestellt hat. Begnadete Winzerpersönlichkeiten, allen voran Klaus Keller, begannen vor über einem Jahrzehnt, infolge engagierter Weinbergsarbeit und meisterhafter Kellertechnik, Weine zu vinifizieren, die keinen Vergleich zu scheuen brauchen, weder in Deutschland noch sonst wo in der Welt!

Kenner wissen, dass das größte Anbaugebiet Deutschlands – nach wie vor entstammt von hier etwa jede vierte Flasche deutschen Weines (insgesamt ca. 200 Millionen jährlich) – nur schwerlich als weinbauliche Einheit verstanden werden kann: Die Unterschiede in Mikroklima, Bodenstruktur und Ausrichtung der Lagen, aber auch in der „Qualitätsphilosophie” der Winzer sind erheblich. Die „Rheinfront” um die berühmten Orte Nierstein und Nackenheim besitzt mit ihrem berühmten „Roten Hang”

Alle Erzeuger in der Region Rheinhessen [suche.trefferzahl] Artikel
Foto Wagner-Stempel

Wagner-Stempel

Der Brückenkopf zwischen Rheinhessen und der Nahe

Foto Battenfeld-Spanier

Battenfeld-Spanier

Hans Oliver Spanier brilliert in der dynamischsten deutschen Anbauregion für trockene Rieslinge mit faszinierenden Öko-Weinen auf absolutem Weltklasseniveau!

Foto Keller

Keller

Robert M. Parker: „Klaus Peter Keller produziert Stoff für Legenden!“

Foto Kühling-Gillot

Kühling-Gillot

Rieslingpretiosen aus dem legendären Roten Hang, dessen Grand-Cru-Lagen bereits vor 120 Jahren zu den höchst angesehenen Terroirs der Welt gehörten!

Foto Raumland

Raumland

Unser Sekthaus Raumland, das ist die REFERENZ für deutschen Sekt auf absolutem Weltklasseniveau!

Foto Seehof

Seehof

„Ich sage es jedes Jahr: Dies ist einer der trockenen Rieslinge mit dem besten Preis-Genussverhältnis nicht nur in Rheinhessen, sondern in ganz Deutschland!“ – Jancis Robinson


Nach oben