Rheingau

Rheingau

„Den Wein einer Region versteht man nur, wenn man deren Seele begreift und die Seele des Rheingaus ist das kompakte, unbeschreiblich schöne Band von Weinbergslagen, das sich vor den Augen des Betrachters ausbreitet wie die Wogen eines mitten in der Bewegung erstarten Meeres. Vor Millionen von Jahren rollten dort mächtige Brandungswellen eines riesigen Urmeers gegen den uneinnehmbaren Wall des Taunusgebirges. Das aufbrausende Wasser spülte geologische Schichten frei, deren komplexe Mineralität den unnachahmlichen Charakter des Rheingauer Rieslings prägt. Noch heute finden sich in den berühmten Weinbergslagen, die sich zwischen Walluf und Rüdesheim auf etwa 25 Kilometer Länge in Ost-West-Richtung im viel zitierten „Kernland” des Rheingaus an die Hänge schmiegen, zahlreiche Spuren einer maritim beeinflussten Flora und Fauna. Manchmal verstellen aber die erhabene Schönheit eines Landstriches und eine glorreiche Vergangenheit den Blick auf die tatsächlichen Verhältnisse”, urteilt Manfred

Alle Erzeuger in der Region Rheingau [suche.trefferzahl] Artikel
Foto Georg Breuer

Georg Breuer

Theresa Breuer, Falstaff-Winzerin des Jahres 2016, steht für große trockene Rieslinge aus den Rüdesheimer und Rauenthaler Lagen.

Foto Corvers-Kauter

Corvers-Kauter

Das Weingut Corvers-Kauter steht für exzellente Rieslinge und Pinot Noir aus den großen Lagen des Rheingau


Nach oben