Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft
Telmo Rodriguez El Transistor, Rueda blanco2022

Telmo Rodriguez
El Transistor, Rueda blanco 2022

Art.-Nr. SRU010222 ・ 13,0 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

Lieferbar

Ihr Preis  23,00  Treffer mit Währungsumrechnung: 19,327
- +
0,75 l 30,67 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

Alles andere ist weißes Rauschen – faszinierender Verdejo von alten Buschreben!

Im Pantheon spanischer Winzer gibt es wenige, die mit der Kreativität und dem ehrgeizigen Pioniergeist von Telmo Rodriguez mithalten können. Rodriguez, ein Freigeist und im positivsten Sinne Weinverrückter mit schier endloser und ansteckender Energie, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die traditionelle Weinlandschaft Spaniens nicht nur zu hinterfragen, sondern sie neu zu gestalten und aufs nächste Level zu bringen. Mit einem klaren Ziel vor Augen – der Wiederbelebung vernachlässigter Weinberge und der Förderung unbekannter autochthoner Rebsorten – setzte er seine Vision in die Tat um. Bei einer seiner unzähligen Entdeckungsreisen stieß Telmo 1996 auf alte Verdejo-Buschreben in Rueda, die ihn sofort mit ihrer Ursprünglichkeit in ihren Bann zogen. Seitdem vinifiziert er dort mit dem „Basa“ nicht nur eine spektakuläre Einsteigercuvée aus Verdejo und etwas Viura, sondern mit dem „El Transistor“ auch einen Verdejo, der wie kein anderer die Seele dieser Region verkörpert: komplex, aromatisch und voller Leben.

Die Trauben von kargen Kalksteinböden im Dörfchen La Seca werden von Hand in kleine Kisten gelesen, vorsichtig gepresst und ausschließlich mit traubeneigenen Hefen spontan vergoren. Abgerundet wird der „El Transistor“ durch den Ausbau in unterschiedlichen Gebinden (u. a. in kleinen Holzfässern und Fudern).

Geprägt von warmen Tagen, kühlen Nächten und einer nahezu perfekten Wasserversorgung (viele Regenfälle in den ersten vier Monaten des Jahres sowie etwas Regen im Juli und August) und einem ansonsten warmen und trockenen Spätsommer ließ der Jahrgang 2022 die Verdejo-Herzen von Telmos Team höherschlagen. Komplett ausgereifte Trauben, ohne Anzeichen von marmeladiger Überreife und eine belebend, erfrischende Säure zeugen nicht nur von nahezu optimalen klimatischen Bedingungen, sondern auch jeder Menge Fingerspitzengefühl in Bezug auf die Laub- und Weinbergarbeit.

Das spiegelt sich auch in der Nase und am Gaumen wider. Kaum im Glas zieht uns dieser reinsortige Verdejo mit seinem betörenden Aromenreigen in den Bann: Limetten- und Grapefruitzesten sorgen für elektrisierende Frische, während vollreife Birnen und ein Hauch Orangenblüte das fruchtig florale Bukett ergänzen. Beim erneuten Schnuppern offenbaren sich Anklänge an zerstoßene Steine, Akazienblüten und einen Hauch Pfirsich. Schnell wird klar, dass es sich bei diesem Wein, trotz der prominenten Primärfruchtaromen, keinesfalls um einen „Mainstream-Verdejo“ handelt. Am Gaumen bestätigt sich dieser Eindruck: Getragen von einer präzisen, schön integrierten Säure zeigt sich der „El Transitor“ mit einem animierenden Spiel aus zart hefigem Schmelz, würzigen Fenchel- und Koriandersaatnoten, reifen grünen Früchten und profunder Mineralik. Ein Wein, der jetzt schon richtig Spaß macht und sich über die nächsten Jahre grandios entwickeln wird. Sie haben also mal wieder die Qual der Wahl: jetzt genießen oder in den Keller legen!

Ab sofort bis 2030+.

 

hEinzelpreis: 23,00
L_Artikel_Status: 1

 
Land
Spanien
Region
Rueda
Inhalt
0,75 l
Weinart
Weißwein
Rebsorten
Verdejo (100%)
Verschluss
Korken (natur)
Bestell-Nr.
SRU010222
Alkoholgehalt
13,0 %
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
COMPANIA DE VINOS TELMO RODRIGUEZ Sociedad Limitada
El Monte S/N
01308 Lanciego (Alava)
SPANIEN

Besser geht Verdejo nicht, nur anders! Telmo Rodriguez’ „El Transistor“ – ein exquisiter Verdejo voller Tiefe und Charakter.