Individuelle Beratung +49 6838 97950-0
Optimale Lagerbedingungen
Über uns: 25 Jahre Weinkultur aus Leidenschaft
Vegan
Massolino Barbaresco DOCG, rosso2020

Massolino
Barbaresco DOCG, rosso 2020

Art.-Nr. IPI071220 ・ 14,0 % Vol. Lebensmittelangaben ・ Allergene:

Lieferbar

Ihr Preis  35,00  Treffer mit Währungsumrechnung: 29,411
- +
0,75 l 46,67 €/l inkl. MwSt,zzgl. Versandkosten

Tiefgründig-eleganter Barbaresco mit Eleganz und Wucht – ein fantastischer Weinwert!

94 Punkte Vinous
93 PunkteJames Suckling
91 Punkte – Robert Parker Wine Advocate

Im Piemont – und generell in Italien, auch wenn man sich das nicht so vorstellen kann angesichts des ganzen dolce vita – nehmen sie es mit Vorschriften sehr genau. Die italienische Bürokratie ist mindestens so gefürchtet wie die Abwehr von Juventus Turin. Diese administrative Sorgfalt macht beim Weinbau, einem wichtigen Wirtschaftszweig in Italien, natürlich nicht Halt. Und weil das so ist, musste sich das großartige Weingut Massolino extra einen kleinen Keller besorgen, um ein lange gehegtes Lieblingsprojekt realisieren zu können – einen Barbaresco auszubauen, sozusagen als Ergänzung zu den großartigen Barolo-Weinen, die sie bereits vinifizieren. Um den Namen Barbaresco tragen zu dürfen, müssen die Reben aber nicht nur – was ja selbstverständlich ist – in bestimmten Lagen wachsen, der Wein darf auch nur innerhalb des Barbaresco-Gebiets ausgebaut werden. Aber was macht man nicht alles, um einen Traum wahr werden zu lassen! 2019 war es dann soweit, mit dem 2020er dürfen wir nun den zweiten Jahrgang genießen. Weinfreunde kann das besondere Engagement natürlich nur hochgradig erfreuen, da Massolino nicht nur für eine traditionelle Art der Weinbereitung, sondern auch für exzellente Qualität steht – und das zu einem absolut fairen Kurs. Das gilt ganz besonders für diesen wirklich großartigen Barbaresco, der sein Geld mehr als wert ist und den wir allen sehr an Herz legen, die in die magische Welt dieser fantastischen, ungemein vielschichtigen Weine eintreten wollen. Massolino kultiviert die Nebbiolo-Trauben für den Barbaresco auf etwa vier Hektar in der Nähe von Neive, die Reben sind etwa 40 Jahre alt, der Boden ist von Kalk geprägt. Der Wein leuchtet in einem klaren Kirschrot im Glas, Nebbiolo ist eigentlich nicht tiefdunkel. Der in großen Eichenholzfässern ausgebaute Wein duftet wunderbar würzig-tiefgründig nach Kirsche, Zwetschge, Schlehe und Hagebutte, aber auch etwas Rosenblatt ist dabei, genau wie Kräuter des Südens, alles hoch delikat verwoben und komplex, das ist ein großer Spaß. Am Gaumen dann perfekt geschliffene Gerbstoffe, hochfein, unterlegt mit präziser, reifer Säure und umgeben von roten und dunklen Früchten, unglaublich balanciert und elegant, aber doch mit unheimlich viel Wucht, Dynamik und Länge – das können nur große Burgunder oder eben große Weine aus der Nebbiolo-Traube wie dieser Barbaresco. Wir können Massolino nur für ihre Anstrengungen danken und ihnen zurufen: Die Mühe hat sich gelohnt. Das ist ein fantastischer Wein zu einem für diese Qualität sehr günstigen Kurs.

Ideal ab 2024–2025, dann bis sicherlich 2035 und darüber hinaus.

 

hEinzelpreis: 35,00
L_Artikel_Status: 3

 
Land
Italien
Region
Piemont
Inhalt
0,75 l
Weinart
Rotwein
Rebsorten
Nebbiolo (100%)
Verschluss
Korken (natur)
Bestell-Nr.
IPI071220
Alkoholgehalt
14,0 %
Allergene: Sulfite
Anschrift des Winzers:
Azienda Agricola Vigna Rionda S.S. di Massolini F.lli
Piazza Cappellano 8
12050 Serralunga d'Alba (CN)
ITALY

Massolinos Barbaresco von 2020 ist ein unglaublich eleganter, tiefgründiger Wein mit geschliffenen Gerbstoffen und enormer Dynamik und Länge.