Würtz I, Riesling „Geyerscheiß”, trocken 2001

Allergene: Sulfite |

Würtz I, Riesling „Geyerscheiß”, trocken 2001
Noch im Sommer diesen Jahres wurde immer wieder die Hefe aufgerührt, der Wein ist gerade dabei, sich zu finden, wird erst im Dezember freigegeben, ganze 1.400 Flaschen für 28,- Euro, jeden, aber auch jeden Cent wert, dabei eine geschmackliche Herausforderung, ein Wein, der polarisiert, das exakte Gegenteil eines Schmeichlers.
14,5% Alkohol, aber perfekt eingebunden, unter 2 g Restzucker, alle Trauben kommen aus der großartigen Lage "Geyerscheiß", Ertrag unter 14 hl/ha. Die Mineralität scheint schier aus dem Glas zu springen, im Glase selbst ein "monströser" zuckerfreier Extrakt, enorm komplex, dicht, tief, hoher Druck am Gaumen, auch viel Eleganz und Finesse, glycerinreich, enorm langer Nachhall, minutenlang, der Wein braucht Minimum 3 Jahre Zeit, um zu zeigen, was in ihm steckt. Klassestoff! Ein großer Wein für Rieslingfreaks, Terroir pur! (Dirk spricht übrigens von "Heimatweinen" statt "Terroirweinen") 93-94 Punkte, mindestens.

 
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Weingut: Weingut Dirk Würtz - Gau-Odernheim
   
Inhalt: 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: 950201
Bio-Kontrollstelle:
   
   
Allergene: Sulfite

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen