Nigl, Grüner Veltliner „Kremser Alte Reben” 2004

Allergene: Sulfite |

Die alten Reben für diesen grandiosen Stoff stammen aus einer Lage, in der sich über dem Urgestein eine ca. 1 Meter dicke Lössschicht befindet, so dass sich im fertigen Wein die Mineralität des Urgesteins mit der Cremigkeit des Lössbodens verbindet.
Mittleres Grüngelb in der Farbe, in der Nase feine, frische Apfel- und Steinobstaromen, Quitten und eine edle tabakige Würze. Am Gaumen sehr saftig, eine attraktive, finessenreiche, animierende Säurestruktur und eine ausgesprochen feine Mineralik; in seiner Stilistik noch dichter, cremiger als die ‘Kremser Freiheit. „Ein hocheleganter Sortenvertreter, bleibt sehr gut haften, gutes Lagerpotential, 91-93 Punkte” (FALSTAFF 2005/6).

Lassen Sie uns zum Abschluss noch VINARIA 2006/7 zitieren: „Von den leichteren Grünen Veltlinern hat 2004 die Kremser Freiheit mit ihrer eleganten Aromatik und geschmeidigem Körper diesmal die Nase vorne. Cremig, dicht und vor Birnen, Marillen und Pumpernickel überströmend im Duft, zeigen die aus Krems stammenden Alten Reben am Gaumen Kraft und Eleganz sowie subtiles Aromenspiel und Transparenz – der wohl beste Wein aus dieser Lage bisher.”
Land: Österreich
Region: Kremstal
Weingut: Weingut Martin Nigl - Kremstal
   
Inhalt: 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Grüner Veltliner
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: OKR010304
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Martin Nigl
Kirchenberg 1
3541 Senftenberg
Österreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen