Leitz, Rüdesheimer Schlossberg Riesling Spätlese 2005

Allergene: Sulfite |

Leitz, Rüdesheimer Schlossberg Riesling Spätlese 2005
Werte Kunden, ich verspreche Ihnen, diese Spätlese auf absolutem Weltklasseniveau mit trinkanimierend niedrigen 7 Volumenprozent Alkohol ist infolge der herausragenden klimatischen Bedingungen des Jahrhundertjahrgangs 2005 nochmals einen Wimpernschlag besser als ihre Vorgängerin aus 2004, die im Gault Millau 2006 mit 95 Punkten zur besten Spätlese Deutschlands gewählt wurde. Und dies vor allen Granden der Mosel wie Egon Müller oder J.J. Prüm! Aber in 2005 hat mich diese sagenhaft schöne Spätlese noch mehr begeistert, mich magisch in ihren Bann gezogen und hält mich seitdem unentrinnbar fest in ihrem Gravitationsfeld.

In ihrer Stilistik trägt sie die vermeintlichen Paradoxien der großen Weine der Welt in sich: Kraft, innere Dichte und die mächtige Konzentration werden quasi aufgehoben in ihrem faszinierend subtilen Spiel und einer brillanten Leichtigkeit und grazilen Finesse, die diesen fein balancierten, vibrierenden Weltklassewein auf der Zunge schweben lässt: „Barocke Fülle verbindet sich dionysisch mit nobler Eleganz” (Gault Millau). Welch unendlich komplexer Aromenbogen von gelben Früchten wie Mandarinen und Aprikosen, Maracuja, dazu Gewürznelken, Minze und eine sagenhafte, ungemein tiefgründige Mineralität vom roten Schiefer, die sich in Noten wie von gestoßenem Stein manifestiert, dabei ungemein frisch und zart caramellig, eine traumhafte Balance zwischen Säure und Süße und ein unendlich lang anhaltender, tänzelnder Nachhall. Ein ganz großer, klassischer Riesling von aristokratischer, edler Gestalt, der in sich die mineralischen Geheimnisse seines großen Terroirs vom Rüdesheimer Schlossberg birgt. Ein göttlicher Wein, dessen Ausstrahlung sich niemand wird entziehen können!

„Auch bei den natürlich süßen Rieslingen des neuen Jahrgangs gibt es Meisterwerke wie die 2005er Rüdesheimer Berg Schlossberg Spätlese mit ungemein feiner Pfirsichfrucht und Filigranität. Das nennt man wahren Rheingau-Adel,” so das dezidierte Urteil von Stuart Pigott.

Zu genießen ab sofort bis nach 2030!
Land: Deutschland
Region: Rheingau
Weingut: Weingut Josef Leitz - Rüdesheim, Rheingau
   
Inhalt: 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: DRG010605
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Josef Leitz
Theodor-Heuss-Straße 5
65385 Rüdesheim
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen