Koehler-Ruprecht, Kallstadter Saumagen, Riesling Spätlese -RR- trocken 2007

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Koehler-Ruprecht, Kallstadter Saumagen, Riesling Spätlese -RR- trocken 2007
Gerhard Eichelmann, „Deutsche Weine”: „Bernd Philippi macht die eigenwilligsten und faszinierendsten Weine in der Pfalz. Was heißt in der Pfalz, in Deutschland! Kein anderer gibt seinen Weinen so viel Zeit, bis er sie in den Verkauf bringt. Die 2009er Riesling Auslese „RR” beispielsweise wird nicht vor 2016 in den Verkauf kommen. Verkostet man einmal ältere Jahrgänge dieses Weins, dann kann man verstehen warum. Aber auch schon in ihrer Jugend verraten sie, was in ihnen steckt. Alle Weine von Bernd Philippi sind enorm stoffig und bestechen durch ihre Nachhaltigkeit. Sie schwimmen gegen den Strom an und trotzen dem Trend, möglichst frische konsumreife Weine sehr jung auf den Markt zu bringen. Sie sind in ihrer Jugend sicherlich schwierig für den, der solche Weine nicht (mehr) kennt. Sie sind von enormer Lagerfähigkeit, nicht nur die Reserve-Weine (R oder RR), sondern auch die „einfachen” Rieslinge und die barriqueausgebauten Burgunder. Die faszinierendsten Weine von Bernd Philippi kommen aus dem Saumagen. In besonderen Jahren bietet er auch eine R-Version diese Rieslings an – ein Wein mit Kultstatus. Bernd Philippi hält 2007 für einen ganz großen Jahrgang, weshalb er erstmals eine Spätlese in einer Doppel-R-Version erzeugt hat. Ein kraftvoller Wein (der allerdings ein grandioses Spiel und seinen Spätlesecharakter traumhaft widerspiegelt), (abgrundtief) mineralisch wie gewohnt – und noch viel zu jung, wie gewohnt.” Daher ist diese Prestiose, ein Monument deutscher Rieslingkultur, noch untrinkbar für wenigstens 2 Jahre), aber am Gaumen zeigt er bereits die atemberaubende Tiefe der irren salzigen Mineralität. Das kann nicht mal der Clos von Ravenneau!

Welch traumhafter Riesling, wegen seiner Dichte und Extraktreichtums und der alles durchdringenden Mineralität eine Inkarnation flüssig gewordener Mineralien aus tiefen geologischen Schichten, eine Hommage an eines der ganz großen Weißwein-Terroirs der Welt. Und was für ein Spiel auf der Zunge: Das ist Spätlesequalität auf Referenzniveau!
Land: Deutschland
Region: Pfalz
Weingut: Weingut Koehler-Ruprecht - Kallstadt, Pfalz
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DPF020607
Alkohol: 13,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Koehler-Ruprecht
Weinstraße 84
67169 Kallstadt
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Der Tipp von Pinard de Picard

Kunden, die dieses Produkt bestellten, kauften auch:

Produktfoto, Miniatur


34,00 Euro

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen