Keller, Westhofen Kirchspiel Riesling Spätlese Goldkapsel 2004

Allergene: Sulfite |

Eine sagenhaft schöne Spätlese, die mich magisch in ihren Bann gezogen hat. In ihrer Stilistik trägt sie die vermeintlichen Paradoxien der großen Weine der Welt in sich: Kraft und Muskeln, die mächtige Konzentration und die enorme innere Dichte, sie werden quasi aufgehoben in ihrem faszinierend subtilen Spiel und einer brillanten Leichtigkeit und Finesse, die diesen fein balancierten, harmonischen Weltklassewein von der Zungenspitze bis zum gewaltigen Abgang kohärent durchziehen.
Sehr komplexer Aromenbogen (gelbe Früchte wie Mandarinen und Aprikosen, Maracuja, dazu pikanter Apfel und Minze), eine phantastische Frucht, dabei ungemein frisch, mineralisch, traumhafte Balance zwischen Säure und Süße und ein unendlich lang anhaltender, tänzelnder Nachhall.
Ein ganz großer, klassischer, leider extrem rarer Riesling, von nobler und edler Gestalt, der in sich die mineralischen Geheimnisse seines großen Westhofener Terroirs birgt. Ein transzendentaler, ein beseelter Riesling, ein göttlicher Wein, dessen Ausstrahlung sich niemand wird entziehen können!

P.S. Eine persönliche Anmerkung: Große Weine sind wie geniale Musikkompositionen; sie vermögen Emotionen auszulösen und Sehnsüchte hervorzurufen, die man kaum in Worte fassen mag. Manchmal kaufe ich Weine ein, die ich nur ganz schwer weiter veräußern kann, da der Verkauf viel Herzblut kostet. So hoffe ich denn auch, dass diese Spätlese in gute Hände gelangen möge, nicht als Spekulationsobjekt tauge, stattdessen diejenigen glücklich macht, die sie jemals genießen dürfen. Eine neue Legende ist geboren und wird von mir als zweite Spätlese überhaupt in meinem Leben mit 100 Punkten bewertet!

P.S. II Als ich im Frühling 2005 diesen herrlichen Nektar erstmals vom Fass probierte, hätte ich mir es am liebsten sofort auf den Rücken geschnallt und wäre durch„gebrannt”. „Kirchspiel Spätlese Goldkapsel”, antwortete Klaus-Peter auf meine Frage, was dieser göttliche Stoff denn sei. „Den kannst Du in Deutschland eh nicht verkaufen, der geht wie viele große deutsche Spätlesen in die USA und ist dort binnen Stunden ausverkauft”.
Meine Begeisterung für diesen edlen Wein allein reichte nicht aus, zähe Diskussionen und harte Überzeugungsarbeit, dass wir endlich anfangen müssen, diese einzigartigen Elixiere, die niemand sonst auf der Welt auch nur annähernd kopieren kann, diese singulären Unikate großer deutscher Winzerkunst, auf dem heimischen Markt den ihnen gebührenden Ruf wieder zu geben, dass immer mehr Kunden von Pinard sich neben den trockenen Rieslingen mit großem Enthusiasmus den fruchtsüßen Weinen zuwenden, weil sie begreifen, welch großartiger Stoff, in der Heimat verschmäht, auf ausländischen Märkten gesucht wie kaum ein anderer, vor unserer Haustür wächst und dass man diesen Schatz festhalten muss, brachten Klaus-Peter dann schließlich zum Umdenken. Vielen Dank!

Potential bis wenigstens 2020.
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Weingut: Weingut Keller - Rheinhessen
   
Inhalt: 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: DRH014404
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Keller
Bahnhofstraße 1
67592 Flörsheim-Dalsheim
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Limitierte Abgabe: max. 3 Flaschen pro Kunde!

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen