Keller, Monsheimer Silberberg, Rieslaner Auslese Nr. 26 2005

Allergene: Sulfite |

Keller, Monsheimer Silberberg, Rieslaner Auslese Nr. 26 2005
„Die schwebende Diva oder die Leichtigkeit des Seins“
Seit über 40 Jahren wächst Kellers Rieslaner auf eisenhaltigen Böden des südlich exponierten Monsheimer Silberbergs, der sich mittlerweile unter Weinliebhabern einen mythischen Klang erworben hat: Spektakuläre Bewertungen in der Fachpresse haben seit vielen Jahren den Ruhm dieses großartigen Weinberges in die ganze Welt getragen. Und die kleine Parzelle der Kellers – kaum 1.500 Stock groß – mit ihren knorrigen, dicken Stämmen, wahrlich charaktervolle Rebenpersönlichkeiten, hat in 2005 sich selbst übertroffen und Außergewöhnliches vollbracht.
„Die launische Diva” – so wird die Rieslanerrebe wegen ihrer Blüteempfindlichkeit in Winzerkreisen gerne genannt – war in absoluter Hochform. „Kleinbeerige, dickschalige Trauben – ein Pfauenrad exotischer Aromen, ein absolutes Klassejahr für unseren alten Rieslaner” – so schwärmt Klaus-Peter Keller mit leuchtenden Augen über seinen Rieslanerjahrgang 2005. „Schon die Blüte war extrem verrieselt (die Erträge sanken auf unter 20 hl/ha), die Trauben wiesen im Oktober ein phantastisches Zusammenspiel betörender Aromen auf: Passionsfrucht, Maracuja, Lytchee – ein Hauch Limone – eine fabelhafte Kombination, wie ich sie beim Rieslaner zuletzt im großen 2001er Jahrgang im Glase hatte.”
Als ich diesen Weltklasse-Rieslaner zum ersten Mal vom Fass verkostete, blieb mir schier der Atem weg. Solch feinrassiges Säurespiel, solch Frische und tänzerische Strahlkraft kannte ich bislang nur von großen Moselweinen. Dieses tänzerische Spiel, mit dem diese 2005er Rieslaner Auslese über die Zunge schwebt, muss man erlebt haben, um es überhaupt glauben zu können.
Liebe Kunden: Sichern Sie sich unbedingt einige Flaschen dieses unwiderstehlichen Götterelixiers, bevor es Parker in die Hände fällt, der diese rare Rebsorte schätzt und sie schon mit bis zu 99 Punkten bewertet hat!

Solo getrunken Verführung pur, aber auch ein ganz phantastischer Begleiter zur Gänseleber, zur asiatischen Küche und zum Dessert mit einem Reifepotential von wenigstens 20 Jahren.
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Weingut: Weingut Keller - Rheinhessen
   
Inhalt: 0,375 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Rieslaner
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: DRH011105H
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Keller
Bahnhofstraße 1
67592 Flörsheim-Dalsheim
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen