Keller, KellerRiesling 2012

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Keller, KellerRiesling 2012
Brandaktuell: Der KellerRiesling wird von Parker mit der höchsten Punktzahl gefeiert, die in ganz Deutschland ein Basis-Riesling erhalten hat. Keller ist damit auch die Nummer 1 bei den Einstiegsweinen.

Zudem gehören der G-Max und die Abtserde zu den drei höchst bewerteten trockenen Rieslingen in 2011 bei Parker. Und Sam Hofschuster wertet im Internetweinführer weinplus.de drei Keller Grand-Crus an die Spitze des Jahrgangs! Herzlichen Glückwunsch an Julia und Klaus-Peter Keller.

Und wie in 2011 hat Pinard de Picard sich auch in 2012 wieder die besten Fässer für unsere Exclusivfüllung aussuchen dürfen (die damit gar besser schmeckt als der „normale” Gutsriesling, der die hohe Parkerbewertung erhalten hat!) und Klaus-Peter hat unsere Partie nochmals veredelt durch eine Zugabe einer erlesenen Traubenpartie aus der Grand-Cru-Lage Hubacker, die von Jancis Robinson als die „majestätischste” der mythischen Keller-Lagen gefeiert wird!

2007 war die Geburtsstunde eines neuen Mythos – Ein Fass zum Träumen schön legte die Grundlage zum ersten KellerRiesling, und das zu unmöglichem Preis, der weltweit exklusiv bei Pinard de Picard vermarktet wird! Auch Nachfolger wie der 08er wurden begeistert gefeiert: Die dänische Gastro-Zeitschrift bewertete den grandiosen Basisriesling als „traumhaft mineralisch zu einem phantastisch niedrigen Preis“ mit *****+ Sternen von 6 möglichen Sternen! Und im Fabeljahrgang 2009 lies eine nicht ganz durchgegorene Partie der Großen Gewächs-Lage Abtserde in seiner Cremigkeit eine völlig neue Dimension in diesem Einstiegsriesling de luxe entstehen: Eine solch grandiose Qualität fanden wir auch wieder im Kometenjahrgang 2011, doch von einer gänzlich anderen Seite kommend, nämlich getragen von einer rassigen Säurefrische!

Und 2012 ist stilistisch wieder ganz nahe aus unserem Bestseller aus 2009! Wahrlich: Es sind nicht immer die teuren Prestigegewächse der Welt, die den wahren Weinliebhaber emotional berühren. Bisweilen verzaubern gerade Weine wegen eines singulären Zusammentreffens ihrer brillanten Qualität und eines provokant günstigen Preises die Herzen auch des kundigsten Kenners. Und was strahlt dieser phantastische Keller-Riesling nur für eine Magie aus! Was für ein fulminanter Einstieg in die mythische Welt der so authentischen Terroir-Unikate unseres rheinhessischen Traditionsgutes! Klaus-Peter Keller hat seine Weinbergs- und Kellerarbeit in den letzten Jahren behutsam und akribisch weiterentwickelt und so präsentiert er mit diesem traumhaft feinsinnigen und zutiefst feinfruchtigen, verspielten 2012er einen mineralischen Riesling voll brillanter Frucht, schwebender Transparenz und einer betörenden Textur, die von einem verzaubernden Spiel zwischen Süße und Säure zu erzählen weis und der seine Herkunft von einem der besten Weißweinterroirs der Welt, den extrem kalkhaltigen rheinhessischen Hügellagen, in Referenzqualität widerspiegelt.

In der komplexen kräuterwürzigen Nase eine herrlich saftige, rassige, noble Fruchtsüße von reifem Weinbergspfirsich, Orangenzesten, Feuerstein, noblen Aprikosen und floralen Anklängen, allesamt feinste Aromen, die über dem Glase zu schweben scheinen, traumhaft unterlegt mit einer packenden Mineralität und einer zart kräutrigen Würze, die Assoziationen an die phantastischen Große Gewächs von Klaus-Peter Keller evozieren, „dem Hohepriester des Rieslings”, wie es die New York Times gerade erst so zutreffend formuliert hat. Kein Wunder, hat Klaus-Peter doch, um die Qualität seiner Exklusivfüllung für Pinard de Picard nochmals zu steigern, einen Anteil bester Trauben aus dem legendären Hubacker in diesen Basiswein de luxe einfließen lassen.

Und dann am Gaumen: Welche Explosion betörender Aromen, welch animierende Frische und geschliffene Mineralität, allesamt traumhafte Ingredienzien, welche die Zunge zärtlich liebkosen und die einen nicht mehr loslassen. KellerRiesling 2012, das ist schlichtweg eine Flasche der Kategorie persönlicher Lieblingswein, die man, ehe man sich versieht, in einem Zuge leer getrunken hat. Dazu trägt natürlich auch die fabelhafte Mineralität des Hubackeranteils bei, die mit rauchigen Noten die Zunge verwöhnt. Für einen Einstiegswein (welch Understatement!) in die faszinierenden Weinwelten eines ebenso sensiblen wie handwerklich genialen Winzermagiers ist dieser edle Tropfen eine absolute Sensation - Er ist ein Geschenk geradezu eines großen Winzers an alle Rieslingfreunde von Pinard de Picard! Diese herrlich leckere, vibrierend frische und so ungemein bekömmliche Selektion hat binnen vier Jahren Kultstatus bei unseren Kunden erlangt und besitzt eine solch singulärer Präzision und Feinheit, dass man diesen Stil in Rheinhessen in 2012 garantiert kein zweites Mal mehr finden wird! Auf seinem Preisniveau absolute Weltklasse!

Werte Kunden: Unser KellerRiesling 2012 hat gar definitiv die Qualitäten des großartigen ,von der Fels’ der letzten Jahrgänge! Er ist eines der Aushängeschilder eines Weinguts, das viele Weinliebhaber in aller Herren Länder mittlerweile für den besten Produzenten trockener Weißweine auf der gesamten Welt halten: Das Weingut Keller ist qualitativ gesehen (preislich gesehen liegen Sphären dazwischen) wahrlich Deutschlands Romanée Conti!
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Weingut: Weingut Keller - Rheinhessen
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DRH014312
Alkohol: 12,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Keller
Bahnhofstraße 1
67592 Flörsheim-Dalsheim
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Weltweit exclusiv bei Pinard de Picard

Der Tipp von Pinard de Picard

Kunden, die dieses Produkt bestellten, kauften auch:

Stölzle, Riesling Opulenz / Rotweinkelch Experience (6 Stück)
29,00 Euro

Produktfoto, Miniatur


15,95 Euro


25,00 Euro

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen