Herrenberg, Riesling Schodener Herrenberg Fass Nr. 5, trocken 2002

Allergene: Sulfite |

Die Nase zeigt sich zunächst verschlossen, auch die Mineralität ist nicht so hervortretend wie bei Fass Nr. 2, nach ca. 1 Sunde Öffnung komplexe, saartypische Fruchtaromen (Pfirsich, gelbe Früchte wie Mirabellen, bei der Fassverkostung auch zarte Honiganklänge), selbst am zweiten Tag kaum mehr geöffnet. Am Gaumen tolle Mineralität, Frische, feine Frucht, bemerkenswerte Struktur, dichter, fülliger als die Vorgänger, trotzdem eher „moselanisch” wirkend im Vergleich zur Nummer 6, die an große Wachauer Weine erinnert, viel Druck, konzentriert, schönes, grandioses Spiel zwischen der Frucht und der fein ziselierten Säure, lang anhaltend. Die Trauben für diesen erstklassigen Riesling mit Auslesecharakter stammen überwiegend aus dem steilen Herzstück des so genannten großen Herrenbergs (sowie aus dem Stabler und dem kleinen Herrenberg) und wurden zu Beginn des Monats November geerntet.

Viel Potential, zu genießen Ende 2004 bis mindestens 2010.
Land: Deutschland
Region: Mosel-Saar-Ruwer
Weingut: Weinhof Herrenberg - Schoden Saar
   
Inhalt: 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: DMO042002
Bio-Kontrollstelle:
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weinhof Herrenberg
Hauptstraße 80
54441 Schoden
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen