Diel, Goldloch Riesling Großes Gewächs 2017

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Feuerstein pur! Carolines Paradeberg!

Diel, Goldloch Riesling Großes Gewächs  2017
She did it again: Im letzten Jahr übertrumpfte Caroline mit ihrem 16er Goldloch alle Granden der Nahe und erzielte im Gault Millau die beste Wertung für einen trockenen Riesling – sensationelle 98 Punkte, ein Paukenschlag! Und in diesem Jahr knüpft sie nahtlos an diesen grandiosen Erfolg an. Das Goldloch ist Carolines Goldberg!

Mit gut fünf Hektar Rebfläche ist das Schlossgut Diel bei weitem der größte Besitzer in dieser legendären Steillage, in der nach alten Überlieferungen im 17. Jahrhundert nach Gold gegraben worden sein soll. Eine andere Deutung des Namens kommt aus dem Volksmund und besagt, dass früher die Winzer mit ihren Weinen aus dieser Spitzenlage viel Gold verdient hätten. (So erzielten Spätlesen aus dieser großartigen Lage vor 100 Jahren höhere Preise gar als die zu Recht gerühmten Gewächse von Château Latour!) Wie auch immer der Name entstanden sein mag, es ist der von einer dünnen Lehmauflage und Kieselsteinen bedeckte Urgesteinsboden auf felsigen Konglomeraten, der dem Wein seine immense Kraft, seine hohe Eleganz und formidable Tiefe zugleich verschwenderisch schenkt.

Das Goldloch besticht in diesem genialen Nahe-Jahr mit seiner offenen Nase, die Orangenzesten, würzige Noten und gelbe Frucht vereint. Das wirkt zunächst richtig intensiv und dicht, gewinnt dann mit Belüftung immer mehr an Finesse und verzaubert uns mit dieser feinen Feuerstein-Nase, die derartig Präzise an der Frucht vorbeigeht und sich in den Vordergrund drängt. Das ist eine Spur expressiver und kraftvoller als das tänzelnde Pittermänchen. Auch am Gaumen ist die reife Frucht hier präsenter. Quitte, etwas Zitrone und feine Extraktsüße. Die niedrigen Erträge des 2017er Jahrgang beflügeln diesen so ungemein vielschichtigen Riesling, der eine fein exotische Aromatik besitzt und im jugendlichen Status unglaublich viel Charme besitzt! Ein toller Wein, der immer wieder zu flüstern scheint: trink mich! Nicht von ungefähr ist das Goldloch der Lieblingswein vieler Diel-Kunden.

Zu genießen ab Freigabe im Herbst bis 2030+
Land: Deutschland
Region: Nahe
Weingut: Schlossgut Diel - Burg Layen, Nahe
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DNA010117
Alkohol: 12,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Schlossgut Diel KG
Burg Layen 16-17
55452 Rümmelsheim
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

34,00 €
(entspricht 45,33 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist sofort lieferbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen