Emrich-Schönleber, Riesling trocken 2009

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Emrich-Schönleber, Riesling trocken 2009
Die Qualität einer Jahrgangskollektion demonstrieren zuvörderst die Einstiegsweine, die man als Visitenkarte eines Weingutes bezeichnen kann. Und welch phantastischer Basisriesling (90 Parkerpunkte bereits in 2008. Und in welcher Liga spielt erst 2009!) funkelt hier strahlend im Glase, ein Understatementwein von exemplarischer Feinheit: Betörende Mineralien, feine Kräuter, weiße Blüten, Weinbergspfirsich, Cassis, reife Äpfel. Alle Ingredienzien ganz fein verwoben und präzise auf den Punkt vinifiziert. Dieser verführerische Riesling-Klassiker weckt Assoziationen an einen beschwingten Wolkentanz über den Höhenzügen der Nahe oder an den famosen Blick in einen tiefen, felsigen, kühlen Gletscherspalt. Glasklar, frisch und geschliffen. Für mich einer der ganz großen Schönleber-Klassiker, ein „Wahnsinns”-Gutsriesling, der in ganz Deutschland keine Konkurrenz zu fürchten hat. Jeder Schluck dieses phantastischen Einstiegweins in die magische Welt der Schönleberschen Gewächse vermittelt dem Genießer ein frisches, befreiendes Gefühl, wie es nur ein rassiger Riesling vermag: Faszinierend, strahlend, hinreißend, verführerisch! Welch glockenklarer Stil, frisches Bergkristallwasser kann nicht fokussierter, frischer und präziser die Zunge liebkosen. Und ein Nachhall vom Feinsten – mit einer salzigen Mineralität, die vielen Großen Gewächsen zur Ehre gereichen würde!

Werner Schönleber: Leise Töne sind das Markenzeichen eines der großen Sympathieträgers charaktervoller deutscher Rieslinge. Das Vorlaute, das Schrille, er mag es nicht. Er muss aber auch überhaupt nicht trommeln. Die singuläre Qualität seiner Weine spricht stets für sich. Leise, unaufgeregt. Aber unüberhörbar. Wer Werner persönlich kennt, vermag zu begreifen, wie genial die Qualität seines Basisweins ist, wenn diese von mir geradezu verehrte Winzerikone sich in unserer gemeinsamen Verkostung hinreißen lässt zu sagen: „Ja, Tino, ich glaube auch, in seiner Kategorie ist das, was wir hier im Glase haben, wohl das beste, was ich je vinifizieren konnte. Ab Anfang Oktober fiel kein Tropfen Regen mehr in unseren Weinbergen, wir hatten ein traumhaft ausgeglichenes Klima während des ganzen Jahres 2009, ganz ohne heiße Sommertage, welche der Riesling so gar nicht liebt. Unter solchen Bedingungen MUSSTEN wir einfach harmonische Weine vinifizieren mit toller Frucht, reifer, cremiger Säure und großer innerer Dichte. Das waren wir dem Geschenk der Natur schuldig!”. Und Danke Dir Werner für dieses großartige Geschenk an Deine Kunden. Salute!

Zu genießen ab sofort bis 2014.
Land: Deutschland
Region: Nahe
Weingut: Weingut Emrich-Schönleber - Kultweingut aus Monzingen
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DNA040509
Alkohol: 12,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Emrich-Schönleber
Soonwaldstraße 10
55569 Monzingen
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Bereits verfügbar ist jedoch der Jahrgangs-Nachfolger

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen