Van Volxem, SaarRiesling 2014

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Van Volxem, SaarRiesling 2014
Über Van Volxems SaarRiesling ist mittlerweile so vieles geschrieben und gesagt worden, dass alle Worte des Lobpreises schon verbraucht scheinen. Fast jeder Kritiker hat diesen herrlichen Riesling bereits in den Weinolymp aufsteigen lassen. Und „legendär“ wurde dieser herrliche Wein trotz – oder vielleicht auch gerade wegen – des kleinen Preises.

Bei unseren Kunden konnte bisher kein anderer Riesling derart begeisternd die Herzen erobern, und sich dann auch noch Jahr für Jahr, mit seinem verführerischen Charme, spielend leicht gegen all die attraktiven Nebenbuhler verteidigen. In seiner Preisklasse ist der SaarRiesling mit uneinholbarem Vorsprung unser absoluter Publikumsliebling. Das, liebe Kunden, sagt vielleicht noch viel mehr als die nächste euphorische Kritikerstimme.
Roman Niewodniczanski hat gemeinsam mit seinem Kellermeister Doninik Völk seinen individuellen Stil jahrein, jahraus konsequent weiterentwickelt und so präsentiert er mit diesem frisch-feinen,  brillanten und zutiefst mineralischen 2014er SaarRiesling einen herrlich trocken schmeckenden, vibrierend rassigen Wein voll feiner, gebirgsquellklarer Frucht. Dieser Riesling spiegelt seine Herkunft von einem der besten Weißweinterroirs der Welt – den steilen Schieferlagen der Saar – in Referenzqualität wider.

Die verführerische Nase lässt die Erinnerung an die Vorgängerjahre aufleben, fasziniert mit betörenden Aromen von weißen Blüten, frischem weißem Pfirsich, Limette, frischem Eukalyptus und feinsten Feuersteinnoten. Dazu gesellen sich edle, würzig-kräutrige Noten und eine intensive, erfrischende Mineralität. Hier wird Schiefer sinnlich fassbar!

Und doch hat der SaarRiesling dieses Jahr ein anderes Mäntelchen um, wirkt am Gaumen kühler, rassiger, wo versteckt sich denn die Süße, die jetzt schmeckbar werden müsste?

„Weniger Restzucker”, so der lapidare Kommentar von Kellermeister Dominik Völk auf diese Frage, „den 2014ern steht die Süße nicht, sie werden sonst zu pummelig.” Aha, nein, pummelig ist dieser Wein definitiv nicht, ganz im Gegenteil: er ist ungemein frisch, lebendig und trinkanimierend, wirkt leichter im Körper als seine Vorgänger, mit pikantem Säurespiel, das gemeinsam mit der schier unergründlichen schiefrigen Mineralität zur Attacke bläst und dem Wein eine seidene, kristallklare Aura verleiht. Das ist nicht nur der Schmeichler mit sonnigem Gemüt, den wir alle kennen. Das ist eine erfrischende sommerliche Brise, die von den spektakulären Steillagen an der Saar zu uns rüberweht. Cool! – und das im wahrsten Sinne des Wortes.
Land: Deutschland
Region: Mosel-Saar-Ruwer
Weingut: Weingut Van Volxem - Wiltingen Saar
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DMO011014
Alkohol: 12,0 % vol.
Restzucker: 7,6 (g/L)
Gesamtsäure: 7,8 (g/L)
   
schwefelige Säure: 74 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 185 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 10.04.15
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen/Saar
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

11,90 €
(entspricht 15,87 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist sofort lieferbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen