Rebholz, „R” Pi No „Gold” brut 2005

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Rebholz, „R” Pi No „Gold” brut 2005
In der absoluten Schaumwein-Edelschiene wird der Spitzensekt des pfälzischen Weltklasse-Winzers Rebholz von einer Perle des deutschen Weinjournalismus, Caro Maurer, mit hochwertigen Champagner-Produkten auf Augenhöhe gewertet: „Champagner – und sonst nichts. Lange Zeit galt der französische Klassiker als der einzig wahre, der beste, der exklusivste Schaumwein der Welt. Doch die Konkurrenz hat aufgeholt. Den Namen haben sich die Produzenten aus der Champagne zwar schützen lassen, aber ihre Methode, Schaumwein zu erzeugen, wird überall kopiert. In der Qualität steht deutscher Spitzen-Sekt Champagner heute kaum mehr nach, doch im Preis ist er meist unvergleichlich günstiger.” Und dann preist die ebenso attraktive wie kompetente Caro Maurer Rebholz’ geniale Sekt-Pretiose als Deutschlands Antwort auf große Champagner:

„Es muss nicht immer Champagner sein. Deutscher Winzersekt kann sich heute durchaus mit dem französischen Klassiker messen. Wie der Pi No. von Hansjörg Rebholz aus der Pfalz. Der Unterschied zeigt sich jedoch schon in der Nase. Im Pi No. spielt die Frucht eine größere Rolle mit Aromen von Apfel und Mandarine, dazu weiße Blüten, während sich die heftigen Noten wie Brioche und Nuss dezenter im Hintergrund halten. Aktuell gibt es den Jahrgang 2005, eine Cuvée aus Pinot Noir und Chardonnay. Mit großer Sorgfalt wurde der Wein dafür hergestellt. Wie in der Champagne hat Rebholz nur den frei ablaufenden Saft verwendet. „Der geschmackliche Unterschied”, sagt der Winzer, „liegt in der Säurestruktur. Der erste Saft hat deutlich mehr Säure, ist knackiger und braucht als Sekt mehr Hefekontakt, um trinkreif zu werden.” Deshalb bedauert Rebholz, dass „in unserer schnelllebigen Gesellschaft den deutschen Spitzensekten noch nicht die gleiche Geduld entgegengebracht wird wie Jahrgangs-Champagner”. Sein Pi No. lagert bis zum Degorgieren mindestens drei Jahre auf der Hefe. Er ist einer der besten Sekte Deutschlands.” (Caro Maurer) 

Was auch der Gault Millau findet, der im Vorjahr dieses Meisterwerk als besten Sekt Deutschlands mit der höchsten jemals vergebenen Bewertung feierte!
Land: Deutschland
Region: Pfalz
Weingut: Weingut Ökonomierat Rebholz - Siebeldingen
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Sekt + Champagner
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DPF031605
Alkohol: 12,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Ökonomierat Rebholz
Weinstraße 54
76833 Siebeldingen
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Der Tipp von Pinard de Picard

Kunden, die dieses Produkt bestellten, kauften auch:

Produktfoto, Miniatur


22,50 Euro

Produktfoto, Miniatur


15,90 Euro

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen