Seehof, Riesling trocken, „Edition Pinard de Picard” 2014

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite | Weinausbau: Edelstahltank

Seehof, Riesling trocken, „Edition Pinard de Picard” 2014
Der köstliche Gutsriesling von Florian, der überwiegend von erlesenen Trauben aus der großen Westhofener Lage Kirchspiel stammt (dazu einige Partien aus der Aulerde, dem Morstein sowie dem Rotenstein – einer Lage auf einem Hochplateau, die immer etwas langsamer reift und damit spät geerntet werden kann), demonstriert beispielhaft sein großes vinologisches Können. Und da wir von dieser hohen Qualität absolut begeistert sind, haben wir uns wie in den Vorjahren im Keller ein Fass aussuchen dürfen, das uns wegen seiner betörenden Frucht und Würze, seiner Mineralität, seiner Balanciertheit und inneren Harmonie (bei auch gerade einmal 12 Volumenprozent Alkohol) besonders gut gefiel und haben uns dieses Juwel wiederum als Edition Pinard de Picard exklusiv abfüllen lassen.


In der animierenden, zupackenden Nase fasziniert eine herrlich saftige, rassige, feine Frucht mit Anklängen an weiße Blüten, Aprikose, reifer Apfel und Weinbergspfirsich, traumhaft unterlegt mit feinem mineralischen Spiel (Hier scheint geradezu der vibrierend-energetische Kalkstein wie in Stein gemeißelt!) und einer zart pfeffrigen, kräutrigen Würze. Am Gaumen verspielt, cremig, aber auch rassig-kühl, ein geradezu zärtlicher Riesling, der lustvoll über die Zunge läuft, extrem süffig, immer wieder faszinierende Aromen von gelbem Steinobst freigebend, eine belebende Frische und ein feinst strukturiertes Säurespiel, das harmonisch abgepuffert wird durch einen wunderbaren Extrakt und eine hohe physiologische Reife.
 Tolles Aufspiel am Gaumen! Mit feiner, salziger Mineralität, die ihn so traumhaft süffig macht, beweist er noble Kontur in authentischem Westhofener Charakter. Ein Aushängeschild für Florian Fauth und seine ungemein dynamische Region Rheinhessen und in der Einstiegsklasse deutscher Rieslinge. DER Referenzwein schlechthin mit einem unschlagbaren Preis-Genuss-Verhältnis.

Noch zwei Urteile zu ebenfalls köstlichen Jahrgangsvorgängern: 
Thomas Reinhardt feiert in der SZ unseren Riesling trocken 2011 „Edition Pinard de Picard” vom Weingut Seehof als Wein des Monats: „Wie eine Wildkräuterwiese - Ein Sommerwein par exellence!


Auch beim Berliner Gutsriesling-Cup ein großartiger vierter Platz (selbst vor dem SaarRiesling noch von Van Volxem!), wohl das beste Preis-Genuss-Verhältnis überhaupt und in Berlin stand ja nur der „normale” Gutsriesling zur Verkostung und nicht die Spezialfüllung von Pinard de Picard der besten Fässer. Kaufen, Leute, kaufen!
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Weingut: Weingut Seehof – Westhofen, Rheinhessen
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Drehverschluss
Bestell-Nr.: DRH050114
Alkohol: 12,0 % vol.
Restzucker: 4,1 (g/L)
Gesamtsäure: 6,3 (g/L)
   
schwefelige Säure: 58 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 138 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 05.03.15
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Seehof Fauth GbR
Seegasse 20
67593 Westhofen
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Einer unserer Liebslingsweine, den wir als Sonderedition haben füllen lassen
Von Pinard de Picard ausgezeichnet als Coup de Coeur

7,90 €
(entspricht 10,53 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist sofort lieferbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen