Santa Duc, „Cuvée Prestige des Hautes Garrigues”, rouge 2004

15,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Santa Duc, „Cuvée Prestige des Hautes Garrigues”, rouge 2004
Wow! Dies ist eine der so ungemein raren, legendären Spitzencuvées der südlichen Rhône, von etwa 80 Jahre alten Rebstöcken mit niedrigsten Erträgen um die 15hl/ha (80% Grenache, 20% Mourvèdre) von erstklassigen Parzellen, die nur in ganz großen Jahrgängen produziert werden kann. Dieser grandiose Weltklassewein begeistert zunächst durch seine tiefe rubinrote Farbe und seine explosive Nase nach feinen Gewürzen der Provence, Schwarzkirschen, Crème de Cassis, Heidelbeeren, zartherbem Mokka, Pfeffer sowie mit einer beeindruckenden Mineralität. Im Mund fasziniert die Kombination zwischen fabelhafter Konzentration, Dichte und Fülle sowie einer spektakulären Aromenvielfalt, einer enormen Extraktion, einem Hauch von Vanille und Würze und phantastisch cremigen, „kühlen” Tanninen, ein Wein, der daher bei aller Mächtigkeit nach einigen Jahren der Flaschenreifung infolge seiner animierenden Kühle und Präzision auf der Zunge „fast schon burgundisch” wirken wird, wie der FEINSCHECKER über seinen fast gleich guten 2001er Jahrgangsvorgänger urteilt. Ein Wein mit einer sagenhaften Opulenz, einer phantastischen Reife sowie einer für alte Grenachereben charakteristischen Fruchtsüße. Dazu gesellt sich ein traumhafter Abgang voller Extrakt und von bemerkenswerter Länge. Über viele Jahrgänge hinweg bereits „ein herausragender, großer Gigondas!” (FEINSCHMECKER) und ein überzeugender Beleg, dass Yves Grass seine neuen Barriques wohldosiert und sehr sensibel zur Tanninzähmung, aber überhaupt nicht als dominierendes Stilelement einsetzt. Ein spektakulär schöner, ungemein konzentrierter, mächtiger Weinriese alten Stils mit sagenhaftem Potential und meilenweit entfernt vom neumodischen, ultraweichen, internationalen Rotweinstil, der weltweit in Labors durch „flauschig weiße Kuschelhäschen” genanntes Tanninpulver herbeimanipuliert wird. Santa Ducs ‚Hauts Garrigues’ dagegen ist ein Rhônerotwein voller originärer, unverfälschter Ursprünglichkeit in bester französischer Tradition: ein gigantisches Weinmonument von ganz großem Terroir!

Von Parker übrigens mit 93-95 Punkten bewertet und damit auf eine Stufe gestellt mit dem legendären Clos des Papes. Wenn auch beide Bewertungen zu niedrig ausgefallen sind (Sie wissen, dass Parker im Unterschied zu vielen anderen Kennern den alkoholreicheren, mächtigeren 03er Jahrgang präferiert), zeigt diese Bewertung dennoch die phänomenale Güte dieses Weltklassegewächses!

Zu genießen etwa ab sofort bis nach 2030, vielleicht der langlebigste Rotwein des gesamten großartigen Jahrgangs an der südlichen Rhône!
Land: Frankreich
Region: Südliche Rhône
Weingut: Domaine Santa Duc - Gigondas
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Grenache, Mourvèdre
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: FRS090203
Alkohol: 15,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen