Riecine, Chianti Classico Riserva, rosso 2006

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Riecine, Chianti Classico Riserva, rosso 2006
Diese grandiose Riserva zeigt enorm viel Schliff und eine kühle, elegante, fast burgundisch anmutende Stilistik und verwöhnt mit einer traumhaften Frische und Eleganz Nase und Gaumen gleichermaßen. Welch ein Reichtum an fruchtiger Süße und zugleich auch einer erdverbundenen Würze! Eine solch geballte Ladung an Frucht und Terroir mit perfekt strukturierten Tanninen ist bei einer Riserva in der Toskana nur ganz selten zu finden. Tief rubinrot läuft dieser verführerische, lasziv-erotische Wein ins Glas, der Nase strömen fruchtbetonte Aromen entgegen, Blaubeermuffin und mazerierte Himbeeren, eine florale Fliederduftigkeit, etwas exotischer Eukalytptus, Milchschokolade, Oregano und eine minrealische Graphitnote. Hier stört keinerlei marmeladige Überreife, stattdessen verwöhnt eine sangiovesetypische dichte, saftige, fast sahnige, herrlich kühle Frucht. Veilchen, dunkle Edelhölzer, viel Würze, Minze, geröstetes Weißbrot, Nuss, wilde Kräuter und mineralische Noten im kräftigen, langen, intensiven Nachhall ergeben Biss, Frische und pures Trinkvergnügen. Welch Essenz des Terroirs: Eine Sinfonie der unermesslichen Melodien, die ein großer Sangiovese in unkopierbarer Weise erklingen lassen kann. Die Frucht erlesenster Selektion der besten Trauben, die in den eng bestockten Weinbergen auf etwa 500 Meter über dem Meeresspiegel gewachsen sind. Ein sensationeller Chianti: Prächtige Aromen, feine Duftigkeit und wärmender Charme – wahrlich der verzaubernden Toskana pochendes Herz.

Österreichs renommierte Weinzeitschrift FALSTAFF hat seit der Januarausgabe 2010 ein neues Gesicht und ist noch lesenswerter geworden als schon zuvor! Eines der spannenden aktuellen Themen ist eine umfangreiche Verkostung der aktuellen Chianti-Jahrgänge: „Die Jahrgänge 2006 und 2007 sind in der Toskana durchaus (stilistisch) gegensätzlich, es gibt aber aus beiden ausgezeichnete Weine mit Zukunftspotenzial.” Unsere beiden Spitzencuvées von Riecine erhalten mit die höchsten Bewertungen und lassen selbst um ein Vielfaches teurere Prestige-Etiketten wie den Tignanello hinter sich. Salute!

FALSTAFF: „Grande annata! Bemerkenswert sind die Weine der Kategorie Chianti Classico Riserva aus 2006, die mit hoher Qualität und tollem Preis-Leistungsverhältnis aufwarten. Leuchtendes Rubin mit Violett. Kompakte Nase mit Noten nach Tabakblätter, dann viel Brombeere und Zwetschke, vielschichtig. Saftig in Ansatz und Verlauf, dichtes Tannin, süßer Schmelz, im Finale langer würziger Nachhall. 2006 ist ein herausragendes Jahr”.

Zu genießen ab sofort (Dekantieren bitte), Höhepunkt 2011 bis nach 2016.
Land: Italien
Region: Toskana
Weingut: Riecine - Toskana
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten:
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: ITO040206
Alkohol: 14,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Soc. Agr. Riecine s.s.
Loc. Riecine
53013 Gaiole in Chianti (SI)
Italien

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Jubiläumsangebot, gültig solange Vorrat reicht, befristet bis 7. Oktober 2010

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen