Peyre Rose, Clos Syrah Léone, rouge 2003

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Peyre Rose, Clos Syrah Léone, rouge 2003
Von dunkelrubinroter, ja fast schwarzer Farbe beeindruckt dieser Weltklassewein mit einer sehr differenzierten, ungemein vielschichtigen Struktur, wie sie sonst nur großen Weinen der Côte Rôtie zu eigen ist. Von schier unglaublicher Dichte explodiert diese emotional berührende Cuvée mit ihrer betörend süßlichen Frucht geradezu im Glase und fasziniert mit ihren Aromen von Cassis, Wildkräutern, Gewürzen, Pfeffer, gerösteten Nüssen und roten Kirschen. Am Gaumen dann spielen Geigen auf: Feinsinnig und dennoch voll unbändiger Kraft brilliert dieser aristokratische Wein im Glas, in seiner Komplexität auch Anklänge an große Pinot-Noir-Gewächse aus dem Burgund evozierend, wie Michel Bettane, die Ikone des französischen Weinjounalismus, zutreffend bemerkt, der aber insbesondere geprägt ist von „aromatique rôties”, den unvergleichbaren Aromen, welche die legendären Weine der Côte Rôtie kennzeichnen. Auf der Zunge dominieren Anklänge an geröstetes Fleisch, Tapenade, Trüffel, Oliven, Minze, Lakritze und kleine, reife Beeren, dazu hochreife, zart süßliche, cremige, noble Tannine, eine enorme Saftigkeit, Fülle und große Komplexität, die einen phänomenalen Wein von atemberaubender mineralischer Tiefe und langer, „animalischer” Nachhaltigkeit ergeben. Diese bereits heute schon herrlich schmackhafte, ungemein verführerische Cuvée (85% Syrah, 15% Mourvèdre) ist eine hinreißende Vermählung von Fülle und Eleganz, Komplexität und innerer Harmonie, zu der sich eine subtile Finesse gesellt, wie sie sonst in Syrah-geprägten Gewächsen nur in großen Weinen der nördlichen Rhône zu finden ist. Ein phänomenaler, lasziv-erotischer Wein, der bereits in seiner Jugend wegen seiner seidenen, samtenen Tannine und seiner cremigen Textur auf der Zunge so sehr fasziniert und mit größtem Vergnügen getrunken werden kann!

PS. Noch Minuten nach dem Leeren des Glases verspürt der Weinliebhaber Gänsehautatmosphäre: Nichts ist aufdringlich an diesem fein balancierten, harmonischen ‚Côte Rôtie’ des Languedoc, der mit seiner animierenden Frische, seinen subtilen Aromen und einer inneren Dichte besticht, die nicht als Wucht oder Fett im Glase kracht, sondern ganz piano zärtlich die Zunge streichelt. Die gute Hexe des Languedoc hat einen wahrhaft großen Zaubertrank gemischt!

Die Nummer zwei des Languedoc in der brandaktuellen Degustation der „Elite der hundert besten Weine des Languedoc”, REVUE DU VIN DE FRANCE.

Zwar heute schon antrinkbar, wird er über die nächsten Jahre sich noch dramatisch entfalten. Einer der größten je im französischen Süden vinifizierten Weine, der bis wenigstens 2018 höchsten Genuss bereiten wird!
Land: Frankreich
Region: Languedoc
Weingut: Domaine Peyre Rose - Coteaux du Languedoc
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Syrah, Mourvèdre
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: 303203
Bio-Kontrollstelle:
Alkohol: 14,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen