Perrin „Les Cornuds”, Vinsobres Village, rouge 2010

14,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Perrin „Les Cornuds”, Vinsobres Village, rouge 2010
Wine Spectator brandaktuell: Seit 1988 veröffentlicht der Wine Spectator gegen Ende des Jahres seine Top 100-Weine, die Maßstäbe und Trends im gerade ablaufenden Jahr gesetzt haben. Sie wurden diesmal aus 17.000 verschiedenen Weinen aus Blindproben des Jahres 2012 ausgewählt. Und darunter als Preis-Leistungsknaller unter den absoluten Top 100-Weinen: Unser „Les Cornuds”, Vinsobres Village, rouge 2010”!

Sensationsbewertung durch Robert Parker: 93 Punkte für den gleich guten 2009er!
„Die exzellenten Lagen rund um das wunderschöne Dorf Vinsobres gehören zu den best gehüteten Geheimtipps an der südlichen Rhône” urteilt weise Jancis Robinson. Doch dies wird sich sehr bald ändern, bietet doch diese Region aufgrund ihrer Exposition am nördlichsten Rande der südlichen Rhône und ihrer Höhenlage (um die 400m), die auch im Sommer relativ kühle Nächte mit sich bringt (ideal geeignet zur Herausbildung komplexer Aromen!), optimale Bedingungen. Insbesondere die Syrahrebe fühlt sich hier, ähnlich den Gegebenheiten an der nördlichen Rhône und anders als in der brütend heißen Tal-Ebene des Südens, pudelwohl und harmoniert traumhaft mit der edlen Grenache. Zusammen mit gleichen Teilen köstlicher Grenachetrauben ergibt dies einen in seiner Preisklasse wohl weltweit einzigartigen Preis-Genuss-Hammer: Welch Triumph eines großen Terroirs! Diese bereits heute ungemein lecker schmeckende, fabelhafte Cuvée von großartigen alten Reben bewegt sich auf dem qualitativen Niveau guter Châteauneuf-du-Pape-Weine! Das findet auch der weltweit wichtigste Weinkritiker, Robert M. Parker: Er feiert daher unseren immer noch weitgehend unbekannten Vinsobres im gleich guten Vorgängerjahr mit bis zu 93 Punkten! Und genau so begeistert ist heuer der Wine Spectaor, der den 2010er unter die TOP 100 der Welt einreiht. Wenn mir beide Elogen auch vielleicht ein klein wenig hoch gegriffen sein mögen, so kann ich mich jedenfalls nicht erinnern (vielleicht können mir hier belesene Kunden weiterhelfen), dass jemals zuvor ein Wein in der 11 Euro-Klasse mit derartig hohen Bewertungen ausgezeichnet wurde.

Und was haben wir hier für eine irre Qualität im Glas! Welch wundervolle Liaison zwischen einer samtig-seidigen, aber auch ungemein kraftvollen Materie und einer betörenden Frucht. Dem Glase entströmen köstliche Wogen von bezaubernden Aromen nach würzigen Blaubeeren, saftigen prallen Kirschen, Veilchen und weißem Pfeffer, die pikante Würze von schwarzen Oliven und Lorbeer, ein orientalischer Touch von Zimt und Nelken sowie Noten von schwarzem Tee und tiefgründiger Mineralität. Am Gaumen wird jene reife, aber feine, geradezu tänzerische Grenache-Süße zelebriert, die so vollständig anders ist als bei aufdringlichen Marmeladenweinen, so viel distinguierter, eleganter, nobler. Das ist Aristokratie pur! Und, was für viele Kenner am wichtigsten ist, seine feine Säure löst das Gefühl von angenehmer Frische auf der Zunge aus, die Tannine sind cremig und schmelzig, so dass diese fabelhafte Cuvée trotz ihres Extrakts und ihrer Tiefe nicht schwer, sondern duftig, fein und transparent erscheint. Welch betörender Sinneszauber mit phantastischem Potential. Ein wahrer Geniestreich der Familie Perrin, Terroir und Individualität pur und von extremer Qualität: Wein-GENUSS in Vollendung! Es fällt schwer, stilistische Vergleiche zu finden für diese geniale Weinpersönlichkeit, er vereint in sich die edle Kühle eines großen Syrah der nördlichen Rhône mit der betörenden Grenache-Frucht eines aristokratischen Spitzengewächses aus Châteauneuf-du-Pape. Vergleichen Sie vielleicht selbst, werte Kunden. Doch Vorsicht, vinologische Weltbilder könnten ins Wanken geraten!

Zu genießen ab sofort bis 2016.
Land: Frankreich
Region: Südliche Rhône
Weingut: Château Beaucastel - Châteauneuf-du-Pape
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Syrah, Grenache
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: FRS010410
Bio-Kontrollstelle:
Alkohol: 14,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Chateau de Beaucastel - Perrin & Fils S.A.
La Ferrière, Route de Jonquières
84100 Orange
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Bereits verfügbar ist jedoch der Jahrgangs-Nachfolger

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Der Tipp von Pinard de Picard

Kunden, die dieses Produkt bestellten, kauften auch:

Produktfoto, Miniatur


15,95 Euro

Produktfoto, Miniatur


27,95 Euro

Produktfoto, Miniatur


7,50 Euro

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen