Echevin, „Guillaume de Rouville”, Côtes du Rhône villages rouge 2010

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Echevin, „Guillaume de Rouville”, Côtes du Rhône villages rouge 2010
In der Nase komplexer und subtiler noch – im Kontext seiner Region geradezu burgundisch – als sein „kleiner” Bruder aufgrund der langsameren Ausreifung in der geradezu extremen Höhenlage, von der die kerngesunden Träubchen stammen und wegen der noch wesentlich älteren und damit tiefer wurzelnden Reben. Die betörende Frucht in all ihrer Kühle und Komplexität zu bewahren, danach trachtet Adrien in all seinem Schaffen.

Und so prunkt dieses köstliche, purpurrot seidig glänzende Elixier, nachdem schon die ungemein verführerische Nase mit intensiven Fruchtaromen und einer leicht salzig-mineralischen Note große Vorfreude auf den ersten Schluck auslöst, mit einem komplexen, höchst animierenden Aromenspektrum von dunklen, reifen Oliven, Brommbeeren, Cassis, wilden Waldbeeren, Veilchen, süßen Kirschen, mineralischer Erde und provençalischen Kräutern; die Syrahtrauben lassen würzige, pfeffrige, ledrige und tabakige Noten einfließen, dazu Röstaromen von einem offenen Grillfeuer in den Weinbergen und zarte Anklänge an Lakritze sowie geräuchertes, speckiges Fleisch (wie bei großen, noblen Rotweinen der Côte Rôtie) – all dies verpackt in einem vollmundigen, cremigen und doch so unglaublich feinen, eleganten, ausbalancierten Körper, was ein verschmitztes Lächeln in die Augen des kundigen Weinliebhabers zaubert: Die kühle Eleganz dieses Weines (ja, hier spielt das grandiose Terroir auf beeindruckender Höhenlage in Kombination mit einem kühlen Mistral, der in 2010 beständig wehte, seine ganzen Vorzüge aus!) ist für einen Côtes-du-Rhône geradezu sensationell! Dies ist edler Stoff der absoluten Spitzenklasse! Was ist Adrien nur für ein großer Wurf mit diesem verzaubernden Wein gelungen! Es genügt ein einziges Wort, um all die verzaubernden Sinneseindrücke trefflich zusammenzufassen: Genial! Zu genießen mit größtem Vergnügen ab sofort (gewinnt enorm mit Luft!), Höhepunkt Herbst 2014 bis wenigstens 2018+.

Werte Kunden: Die Spitzencuvée „Guillaume de Rouville” 2010, das ist schlicht die Qualität großer Syrahweine der nördlichen Rhône zu einem absoluten Schnäppchenpreis! Rhôneadel) von betörender Cremigkeit, aber auch von traumhafter Finesse und selten erlebter spielerischer Eleganz! Dieser aristokratisch-deliziöse Tropfen mit seiner verführerischen Mundtextur läutet ein grandioses Rhônefestival ein, ein erotisches Feuerwerk der Sinne gar! Das findet auch Jérôme Pourchère, vom FEINSCHMECKER zu Recht als Gastgeber des Jahres ausgezeichnet, der diesen wundervollen Tropfen in Klaus Erforts Drei-Sterne-Restaurant in Saarbrücken ausschenkt. Wohl bekomm’s!
Land: Frankreich
Region: Südliche Rhône
Weingut: Domaine de L’Echevin - Côtes-du-Rhône, Saint Maurice
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Syrah, Grenache
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: FRS130210
Alkohol: 14,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Domaine de L’Echevin
Route de St. Maurice par la Montagne
84820 Visan
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Bereits verfügbar ist jedoch der Jahrgangs-Nachfolger

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Der Tipp von Pinard de Picard

Kunden, die dieses Produkt bestellten, kauften auch:

Produktfoto, Miniatur


34,00 Euro

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen