Aires Hautes, „La Livinière”, rouge 2002

Allergene: Sulfite |

Aires Hautes, „La Livinière”, rouge 2002
Seit Jahren ist der Preis für einen unserer meistverkauften Rotweine unverändert günstig geblieben. Denn die Brüder Eric und Gilles haben verstanden: Sie, die sie nie die Wurzeln ihrer bäuerlichen Herkunft vergessen haben, sie, bei denen Gastfreundschaft keine leere Worthülse ist, sondern unvergessliche Abende mit himmlischen leiblichen Genüssen und intensiven Gesprächen bedeutet, haben wirklich begriffen: Das Languedoc darf niemals seinen einzigartigen Vorsprung verlieren, der diese von ihren so unterschiedlichen, aber jeweils erstklassigen Böden und ihrem privilegierten Klima gesegnete Region in den letzten Jahren zu einem weltweit einzigartigen El Dorado für preisbewusste Weinliebhaber hat werden lassen: herausragende Terroirweine mit einem großartigen Preis-Genussverhältnis zu produzieren, was ihren legendären Ruf bei Liebhabern in aller Welt vor mehr als einem Jahrzehnt begründet hat. Diese verführerisch duftende, zutiefst dunkelrote Cuvée aus Syrah, Grenache und Carignan besitzt ausladende, komplexe Aromen nach reifen Beeren (Heidelbeeren und Cassis), feinen orientalischen Gewürzen, Oliventapenade, Pfeffer, Kakao und, nach längerer Öffnung immer deutlicher vernehmbaren Schokoladentönen.
Am Gaumen von eleganter Struktur, opulenter Reife sowie einer eher kühlen, expressiven Aromatik; dabei dicht und füllig sowie samtig weich. Ungemein schmeichlerisch schmiegt sich die reife, cremige Frucht bis in den letzten Winkel der Mundhöhle, es betören verführerische, noble Schokoladenaromen. Hinzu kommt eine für einen Languedocwein wunderbare Frische infolge perfekt eingebundener, weicher Säure, enorm viel Nachhall, die rassigen, reifen Gerbstoffe bestens integriert, eine perfekte Balance von Frucht, Körper, Tannin, Säure und Extrakt und daher ein phantastischer Essensbegleiter.

Der Verzicht auf die separate Abfüllung der Spitzencuvée Clos Escandil und die Beigabe der hiervor vorgesehen Fässer in diese Cuvée hat zu diesem sensationellen Erfolg beigetragen.
Paula Bosch, Deutschlands bekannteste Sommelière („Tantris”, München), würdigte den vergleichbaren Vorgänger dieses Wein in ihrer wöchentlichen Kolumne in der Süddeutschen Zeitung „als zweifellos zum Besten gehörend, was das Languedoc zu bieten hat. Ein Schmusewein ohne langweilige vordergründige Frucht, mit langem kraftvollem Finale. Eine einzige Verführung zum Weitertrinken.”

Bereits ab sofort ein schmeichlerischer Hochgenuss, Höhepunkt Ende 2005 bis 2008.
Land: Frankreich
Region: Languedoc
Weingut: Domaine des Aires Hautes - Minervois
   
Inhalt: 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Syrah, Grenache, Carignan
   
Verschluss: nicht spezifiziert
Bestell-Nr.: FLA020502
Bio-Kontrollstelle:
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: SASU Aires Hautes
12, Rue du Couvent
34210 Siran
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen