Battenfeld-Spanier, Frauenberg Riesling Großes Gewächs 2014

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Battenfeld-Spanier, Frauenberg Riesling Großes Gewächs 2014
„Der Riesling ist ein Grenzgänger, der Widerspruch, der Naturbelassene, bei dem die hellen Aromen der Frucht und die dunklen Aromen des Steins transzendieren zu glasklarer Tiefgründigkeit” (Hans Oliver). Von solch einem unverfälschten Naturwein wollen wir Ihnen jetzt erzählen.
Battenfeld
Ein Querschnitt de Bodenprofils im Frauenberg.
Frauenberg 2014: Ein grandioser Riesling von unfassbarer Komplexität, der schon ab seiner Freigabe im September hervorragend munden, gleichwohl Jahre brauchen wird, all seine Nuancierungen zu entfalten. Vinifiziert aus kerngesund gelesenen goldgelben, geschmacksintensiven und höchst lockerbeerigen Träubchen. Welch klirrende Mineralität. Welche Präzison auf der Zunge! Welche Noblesse! Das ist Gänsehautatmosphäre pur. Schlicht Weltklasse.

Und in seiner ganzen Stilistik ein eher „leiser” Riesling. So, wie ich ihn liebe. Denn Feinheit, Finesse und Trinkfreude heißen die Kardinalstugenden eines Großen Gewächses. Nicht Extraktion, Kraftmeierei oder extreme (Über-) Konzentration. Ich habe es schon ein paar Mal geschrieben: Ein exzellenter Riesling soll fein, tiefgründig und elegant in seiner Aromatik sein und seidig in der Mineralität über die Zunge laufen, tänzerisch schwebend und transparent gewirkt, ohne jegliche Schwere. Das sind Parameter, die Riesling-Liebhaber in aller Welt so sehr sich wünschen und die wir nur bei großen Rieslingen von großen Lagen aus Deutschland (andere Regionen haben andere Stärken!) finden, vinifiziert von großen Winzerpersönlichkeiten. Diese Eigenschaften versinnbildlicht in stilbildender Qualität der so ungemein kalkig-tabakig und mineralisch-kräuterwürzige Frauenberg! In dieser packenden Mineralität mit seinem nicht enden wollenden salzigen Nachhall erinnert er mich ein wenig an große Riesling-Interpretationen aus dem Westhofener Morstein und ist ein Paradebeispiel für die Qualitäts-Philosophie des begnadeten Öko-Winzers Hans Oliver Spanier!!

Eine ganz persönliche Anmerkung von Tino Seiwert: Gewachsen in steiler Lage, gehört dieser fabelhafte Wein – von der Stilistik her Battenfelds elegantester, schlankster, ja ein fast „asketischer Wein”, wie Rieslingfreak Stuart Pigott es so trefflich formuliert – schon zu meinen persönlichen Favoriten, seit er im Jahrgang 2002 bereits in einer Blindprobe großer deutscher und Wachauer Rieslinge brillierte und, damals noch zum großen Erstaunen aller Experten, in der absoluten Spitzengruppe landete. Dieser grandiose Kalkterminator von aristokratischer Struktur fasziniert durch einen mineralischen Charakter, die diesen Weltklasse-Riesling zu einem einzigartigen Unikat werden lässt. Jedes Jahr wandert er in meinen persönlichen Keller, doch noch nie hat er mich so verzaubert wie in 2014. Das ist Weltklasse pur, das ist einer der 10 größten Rieslinge Deutschlands. Wahrlich: Ein Geigenspiel erklingt, ganz piano und auf einer Stradivari natürlich – Ich will noch eine ganze Menge Leben!
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Weingut: Weingut Battenfeld-Spanier - Hohensülzen, Rheinhessen
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DRH020314
Bio-Kontrollstelle: DE-ÖKO-039
Alkohol: 12,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: BattenfeldSpanier
Bahnhofstraße 33
67591 Hohen-Sülzen
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Bioprodukt

39,50 €
(entspricht 52,67 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist sofort lieferbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen