Auf dieser Seite finden Sie unsere neuesten Hausnachrichten, die PINwand,
außerdem ein Archiv der älteren Ausgaben bis zurück ins Jahr 1998.

Zum Archiv des Jahres:

2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998


2015

PINwand Nº 257

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Pinard de Picard,

wir möchten uns, wie es schon jahrelange gute Tradition ist, in der letzten Pinwand des Jahres bei Ihnen, unseren werten Kunden, ganz herzlich für Ihre Treue im Jahre 2015 bedanken. Mit einigen „Lustbarkeiten“ als Geschenk sowie einer Verlosung einiger der rarstem und höchst bewerteten Weine der Welt. Ganz viel Glück wünschen wir Ihnen beim Gewinnen!

In unserer heutigen Pinwand möchten wir Ihnen, liebe Kunden, einige Weine ans Herz legen, die unsere Seelen berühren, die in uns die freudige Stimmung wachzurufen vermögen, die wir vor langer Zeit als Kinder hatten, wenn wir voller Vorfreude am Weihnachtsabend auf unsere Geschenke warteten. Die Zeit scheint still zu stehen. Lassen Sie sich entführen in eine wunderbare Welt der Träume...

Cantina del Pino: Höchste Jahrgangsbewertung bei Parker, gleichauf mit 10 mal teureren Prestigeweinen! Due Palme, Cusumano, Ricasoli: Die drei „heißesten“ Italiener in diesem Jahr: Ihre absoluten Lieblingsweine! Pieropan: Definitiv die besten Weine aus Soave! Und ein phantastischer Amarone.

Bodegas Olivares: Ein Wein so gut, dass es ihn zu seinem Preis gar nicht geben dürfte! Alvaro Palacios: „Man of the Year“ (DECANTER) und sein mythischer Wein ‚L’Ermita‘! Graham’s: Portweine vom Feinsten. Labsal der Seele, nicht nur an kalten Winterabenden!

Frohes Neues!
© istockphoto.com/rozbyshaka

Auf ein gutes Neues Jahr 2016!

Château Grand Jean: Geheimtipps für Bordeauxliebhaber zu attraktivsten Preisen! Château de Parsac: Preis-Leistungs-Überflieger aus Jahrhundert-Jahrgang! Château Le Puy: Authentischer Bordeaux aus biologischem Anbau. Angehende Weltklasse, die bezahlbar ist!

Domaine des Aires Hautes: Handwerkliche Weine voller Ursprünglichkeit aus der Schatzkammer des Midi.

Pierre Moncuit: „Am eindrucksvollsten in der ganzen Champagne erscheint uns das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Pierre Moncuit.“ (FEINSCHMECKER)

Domaine la Pèira en Demaisèla: „Eine der besten Domainen ganz Frankreichs.“ (Parker) Spektakulärer neuer Jahrgang!

Domaine Jules Desjourneys: Der ungekrönte König des Beaujolais. Stilistisch wie die besten Burgunder!

Sekthaus Raumland: Der Serientäter! Sensationelle Bewertungen im neuen Gault Millau!

Liebe Kunden, werfen Sie auch einen Blick auf unsere grandiosen Bestseller, die in letzter Minute wieder eingetroffen sind beziehungsweise mit hohen Bewertungen geadelt wurden!

Wir wünschen Ihnen allen schöne und friedvolle Festtage, auf dass Sie mit großer innerer Freude lustbetont genießen können.

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PINwand Nº 256

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Pinard de Picard,

Viele Menschen weltweit haben „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry gelesen und bestimmt noch sein Credo in Erinnerung: „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Und so ist es auch beim Wein. Seine ganze Größe, seine Emotionalität nehmen wir über die Gefühle auf, die wir bei wahrhaft großen Tropfen empfinden, wenn wir sie auf der Zunge verspüren: Weine mit Seele!

Und von fazinierenden Winzerpersönlichkeiten, die uns mit ihren betörenden Pretiosen in eine Welt der Träume entführen können, wollen wir Ihnen heute erzählen:

Zwei italienische Spitzengüter verwöhnen unsere Nasen und Gaumen mit gefeierten Tropfen. Cusumano: In den hoch dekorierten Weinen vermählt sich eine außergewöhnliche Eleganz mit einem Füllhorn von betörenden Fruchtaromen und dem sinnlichen Schmelz und Charme des mediterranen Südens.

Antonio Galloni, lange Zeit der verantwortliche Italien-Verkoster für Parker, gerät angesichts der 2011er Barolo-Qualitäten von Burlotto ins Schwärmen: „Großartig. Es scheint mir eine kometenhafte Kollektion zu sein!“

Frankreich, mon amour! Wir präsentieren drei grandiose Geheimtipp-Bordeaux: Einer für den Alltag, einer für besondere Anlässe und einer auf absolutem Weltklasseniveau für die besonderen Momente im Leben!

Pierre Clavel, ein Liebling so vieler unserer Kunden, hat zwei Bestseller unseres Programms frisch gefüllt.

Und Clos Maries Weine werden von DER journalistischen Instanz in Frankreich, Michel Bettane, als das „Ideal des Languedoc“ gefeiert.

Aus dem Burgund stellen wir Ihnen den neuen Spitzenjahrgang unserer meist verkauften Weine von Rossignol-Trapet und Boisson-Vadot vor.

Bouvet-Ladubays Schaumweine werden mit Elogen überhäuft: „Diese Qualität zu einem derart niedrigen Preis gehört eigentlich verboten“, urteilt beispielsweise VINUM.

Sabine Müller-Rupprecht, unsere Entdeckung des Jahres in Deutschland, hat die Herzen unserer Kunden im Sturm erobert.

Und Klaus Peter Keller vinifiziert in 2014 Weine wie von einem anderen Stern! Wir präsentieren die „Auslese des Jahres“ und weitere Kronjuwelen: Jancis Robinson stellt diese edelsüßen Pretiosen auf die Plätze 1 bis 5 in Deutschland. Wahnsinn! Und Glückwunsch, Meister!

Liebe Kunden, werfen Sie auch einen Blick auf unsere grandiosen Bestseller, die in letzter Minute wieder eingetroffen sind!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PINwand Nº 255

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

Heute brennen unsere französischen Winzerfreunde ein Feuerwerk ab für all unsere olfaktorischen Sinne: „Madiran setzt dort erst an, wo der Bordeaux aufhört. Diese herrlichen Rotweine werden weit unter ihrem eigentlichen Wert gehandelt!“, urteilte die FAZ. Und der WINEENTHUSIAST bewertet unseren Preisbrecher des Château d‘Aydie mit spektakulären 93 Punkten. Wahrlich eine Preis-Genuss-Sensation!

Unsere Loire-Entdeckung Domaine Maison ist DER Geheimtipp seiner traumhaft schönen Region und spielt viele wesentlich teurere Sancerre mühelos an die Wand.

Clos du Papes, unser Châteauneuf-Klassiker, wird von Parker gefeiert: „An outstanding wine!“

Und Frédéric Mugnier, Weltstar aus dem Burgund, liebt deutsche Rieslinge und vinifiziert Pinot Noir voll sinnlicher Finesse und feinster Mineralität!

Château Saint Cosme, unser Kultweingut aus Gigondas, erhält brandaktuell Traumbewertungen im FALSTAFF und in der WEINWIRTSCHAFT. Hier sind die Parameter zwischen Geld und Genuss ziemlich „verrückt“!

Bodegas Olivares: Das ist ursprüngliches Spanien, unverfälscht und lecker. Unsere Bestseller aus der 5 und 6 Euro Klasse werden als Preiswunder aus Jumilla gefeiert!

In der Jahrgangsspitze wird den deutschen Rieslingen 2014 das Prädikat „Weltklasse“  zugesprochen. Das Weingut Dönnhoff wird von den berühmtesten Winzerkollegen des Erdballs zu den 20 besten Weingütern der Welt gekürt. Eine hoch verdiente Ehrung von den Kollegen, die es schließlich am besten wissen müssen. Zweiter Paukenschlag: Cornelius Dönnhoff ist Winzer des Jahres 2015! Hellauf begeistert haben uns ALLE Weine von Hansjörg Rebholz in 2014. Es ist wahrlich die „beste Rebholz-Kollektion seit Jahren“, wie Blogger-Guru Dirk Würtz zurecht urteilt!

In Italien strahlen zurzeit die Sonne und unsere Winzer um die Wette. Riecine, die Referenz der Toskana verzaubert mit biologisch angebauten originären Chiantis voller Authentizität und Noblesse! Und erhält brandaktuell wieder sensationelle Bewertungen (97 Punkte) in der internationalen Fachpresse. Due Palme, der Stolz Apuliens, vinifiziert unsere italienischen Bestseller des Sommers!

Mit herzlichen Grüßen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

PINwand Nº 254

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Pinard de Picard,

in unserer heutigen PINwand präsentieren wir Ihnen zwei Weingüter aus Italien, die mit spektakulären Auszeichnungen gefeiert werden: Barone Ricasoli mit legendären Chiantis und einem 2010er Brunello (98 Punkte im Jahrtausend-Jahrgang!) der absoluten Spitzenklasse.

Unsere Piemonteser Neuaufnahme Massolino vinifiziert traditionelle Baroli auf Weltklasse-Niveau.

Von unseren deutschen Weingütern präsentieren wir spektakuläre Qualitäten und aktuelle Testsieger: Schäfer-Fröhlich wird brandaktuell mit Höchstbewertungen überhäuft, Holger Kochs meisterliche Pinot Noir haben zahlreiche Liebhaber gefunden und Reichsrat von Buhl gewinnt große Rieslingverkostung.

Aus Frankreichs tiefem Süden kommt mit Christophe Peyrus unsere Entdeckung des Jahres.

Der neue Jahrgang unseres Traditionsgutes Negly erzielt nicht nur bei Parker Traumbewertungen.

Joblot ist die Preisprovokation des Burgunds und auf der Domaine Clos Saint Jean haben wir die Schatzkammer geplündert: Wir können Ihnen wieder den 2012er Châteauneuf-du-Pape liefern zu einem äußerst sympathischen Preis!

Von unseren Klassikern, den Domainen Boudau und Saint Lannes, kommen traumhaft schöne Alltagsweine für ganz wenig Geld.

Herzliche Grüße,

Ralf Zimmermann und Tino Seiwert

PINwand Nº 253

Elsass
© istockphoto.com/Studio-Annika

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Pinard de Picard,

in unserer heutigen PINwand präsentieren wir Ihnen mit der Traditions-Domaine Kreydenweiss den Vorreiter der biodynamischen Weine aus dem Elsass.

Unser Klassiker Aires Hautes wird von Parker enthusiastisch gefeiert, aus der Provence kommen Meisterwerke von Triennes und Trévallon und La Péira wird als bester Wein des Languedoc besungen: „Ein Wein der in andere Welten entführt. Einfach groß, einfach GÖTTLICH.“

Von den Renommiergütern Beaucastel und Chave stellen wir Highlights der nördlichen und südlichen Rhône vor.

Von Winning feiert einen historischen Triumph: Der Stern der Pfalz wird von VINUM zum „Riesling-Champion 2015” gekürt. „Ein Feuerwerk der Hochkaräter!” Und ein Doppelsieg in der Kategorie der besten trockenen Rieslinge.

Unser Kleinod, das Weingut Seehof, erregt erhebliches Aufsehen mit spektakulären Weinen!

Freunde italienischer Tropfen können sich freuen: Tenuta San Jacopo - Hier vermählen sich Tradition und Moderne und ein Füllhorn von attraktiven, betörenden Fruchtaromen mit dem sinnlichen Schmelz und Charme des mediterranen Südens. Und das zu den sympathischen Preisen von vorgestern!

Und Veronica Ortega vinifiziert feinst balancierte, feminine Rotweine im kühlen, landschaftlich reizvollen, hoch gelegenen Nordwesten Spaniens. Unbedingt probieren!

PINwand Nº 252

Pinwand No 252
© www.antonioluiscampos.com

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Pinard de Picard,

In unserer heutigen Pinwand brennen unsere Winzer ein Feuerwerk von sensationell bepreisten Alltagsweinen ab und verwöhnen mit Spitzengewächsen der absoluten Weltklasse! Wann je zuvor wurde ein auch noch so verführerischer Wein in der 7-Euro-Klasse mit 94 Punkten (du Cèdre) bewertet? Wann je zuvor ein Winzer aus Burgund (Henri Boillot) in einem Jahrgang mit sagenhaften 22 Weinen zu den Spitzenweinen eines großen Jahrgangs gezählt? Die Domainen Pierre Clavel, Florane und Mourgues du Grès zählen seit Jahren zu Ihren und unseren Favoriten. Weitere Highlights kommen aus Portugal, wo Altano grandiose Weine zu völlig unmöglichem Preis anbietet. Italienfans können sich auf die Seriensieger von Due Palme und Ruggeri freuen. Und wir präsentieren aus Deutschland die Siegersekte von Raumland und von Buhl, unseren Kabinett des Jahrgangs von Schäfer-Fröhlich und die Renner dieses Sommers von Klaus Peter Keller (Sieger großer Gutsweinverkostung), Holger Koch und Julian Haart!

Sommerspezial 2015

Pinard de Picard: Vom „Pennerglück“ aus Picard – Wir feiern 20 Jahre Weinliebe!

Wir sagen Danke mit 20 lustvollen Paketen für Sie!

20 Jahre Pinard de Picard

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Pinard de Picard!

Wie schnell doch die Zeit vergeht! In diesem Jahr wird Pinard de Picard 20 Jahre alt.

Unsere Geschichte ist untrennbar mit Ihnen, unseren werten Kunden, verbunden, Sie sind der Schlüssel für all unseren Erfolg. Ihre Treue, Ihre freundlichen Weiterempfehlungen, Ihre Anregungen und auch Ihre konstruktive Kritik, Ihre Offenheit, Ihre Neugier und Ihre Bereitschaft, neben bekannten Weltklasseweinen von arrivierten Winzerpersönlichkeiten neue, innovative Anbauregionen mit ihren faszinierenden Weinen zu entdecken, haben diese Entwicklung in den letzten 20 Jahren erst ermöglicht, die uns im Nachhinein geradezu wie ein Märchen erscheint. Für Sie sind wir viele Tage im Jahr unterwegs und verkosten Tausende von Fassproben. Denn uns allen gemeinsam ist die Liebe zu handwerklich produzierten Weinen aus nachhaltigem Anbau. Vielen, vielen Dank!

Und so feiern wir in diesem Jahr zusammen mit Ihnen 20 Jahre Leidenschaft für erlesene Tropfen. Heute wollen wir Sie in diesem Sommer-Geburtstags-Spezial mit unseren Bestsellern als 10+2-Schnäppchen verwöhnen. 20 Pakete unserer beliebtesten Weine warten auf Sie: Sie zahlen jeweils zehn Flaschen und bekommen zwei von uns geschenkt!

Auf Ihr Wohl und viele weitere gemeinsame Jahre echter Wein-Liebe!

Herzliche Grüße aus Saarwellingen,

Ralf Zimmermann und Tino Seiwert

PINwand Nº 251

Müller-Ruprecht
© Melanie Hubach Photographie

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Pinard de Picard,

gleich zwei neue Pfälzer Weingüter sorgen für Furore: Unsere Entdeckung des Jahres aus Deutschland, Sabine Müller vom Weingut Müller-Ruprecht, interpretiert den Kallstadter Saumagen neu und Von Winning siegt bei ‚Best of Riesling 2015’: Platz 1! „Fein, rassig, gut wie selten“, so das profunde Urteil von Paula Bosch zu Van Volxem 2014. Stimmt!

Zwei Klassiker aus Italien begeistern mit neuen Jahrgängen: Angesichts Burlottos 2011er Baroli gerät Galloni ins Schwärmen: „Großartig, kometenhaft!“ Und Ampeleia schenkt uns phantastische Sommerweine. Alvaro Palacios erhält für seine Weine den Ritterschlag: „Man of the year!“ (Decanter). Es kann nur einen geben: „Mister Grüner Veltliner“ Bernhard Ott wird FALSTAFF Grand Prix Sieger 2015. Und für VINARIA kommt von ihm zum zweiten Mal in Folge der beste Veltliner Österreichs. Und in Frankreich definiert Gauby Jahr für Jahr aufs Neue die Maßstäbe: „2014 – Fein wie nie zuvor!“ Bester Wein im Roussillon: Muntada. Last but not least: Von unserem Kleinod Aires Hautes sind Ihre Lieblingsweine mit den neuen Jahrgängen eingetroffen, und dazu präsentiert Gilles einen neuen Wein - unbedingt probieren!

Jubiläums-PINwand Nº 250

Unglaublich, ein Viertel-Tausend Pinwände in 20 Jahren. Uns fehlen glatt die Worte!

Daher verzichten wir heute auf unser gewohntes Anschreiben und laden Sie stattdessen zum Feiern ein: Wir wollen Sie mit Kostbarkeiten unseres Programms verwöhnen. In unserem Extrabeileger haben wir für Sie acht Jubiläums-Pakete geschnürt. Ein spannender Querschnitt aus dem Sortiment vieler unserer beliebtesten Spitzenwinzer. Großer Genuss zu höchst attraktiven Preisen!

Und was wäre eine richtige Feier, wenn Sie dabei nichts gewinnen könnten?!

Daher verlosen wir unter allen Bestellungen absolute Highlights der Weinwelt!

Wir wünschen Ihnen allen viel Glück und drücken Ihnen kräftig die Daumen, damit Sie unter den glücklichen Gewinnern sein werden!

Aus ganzem Herzen sei ausdrücklich gesagt: Diese „historische“ Pinwand widmen wir unseren tollen Winzern und treuen Kunden. Sie alle haben uns ermöglicht, unseren Traum zu leben. Wir haben in den letzten Jahren so unendlich viel mit Ihnen zusammen lernen dürfen und sind heute noch genauso neugierig wie am ersten Tag!

Ganz, ganz herzlichen Dank!

PINwand Nº 249

Pinwand 249

Julian Haart, der Lieblingsschüler von Klaus Peter Keller, gilt mittlerweile als einer der absoluten Spitzenwinzer Deutschlands!
Sabine Müller vom Weingut Müller-Ruprecht: Eine Bilderbuch-Pfälzerin. Und unsere Entdeckung des Jahres aus Deutschland!
Handelsblatt Februar 2015: Florian Fauth, vom Weingut Seehof, gehört zu Deutschlands besten Jungwinzern!

Achtung, Italien-Aficionados: MERUM feiert Morgante und der Gambero Rosso Pieropan: „Ein Wort genügt! Ein Klassiker für Präzision und höchste Qualität. Schlicht STILIKONEN!”
Endlich: Commendatore Burlotto kommt! Denn es ist Frühling. Es ist Burlotto-Zeit! Nach einer mehrmonatigen „Zwangspause” infolge leer geräumter Lagerräume ist der von unseren Kunden heiß ersehnte Barolo-Jahrgang 2011 eingetroffen.

Unsere französischen Winzer brennen ein Feuerwerk ab: Ein traumhafter Tropfen von Beaucastel zu einem Spottpreis erreicht den 1. Platz Rotwein Frankreich!
Trévallon soll den besten Jahrgang seit 1998 vinifiziert haben (RvF), Jean-Marc Burgaud begeistert mit feinsten Beaujolais-Weinen, VINUM feiert Echevin, Saint Sylvestre katapultiert sich in die Riege der besten Weingüter des Languedoc.
Parsacs genialen 2010er gibt es zum Schnäppchenpreis (Bordeaux kann so preiswert sein!) und die neuen Jahrgänge von unserem Klassiker Fondrèche sind eingetroffen!

Dazu präsentieren wir Ihnen heute einige spektakuläre Testsieger von Pinard de Picard. Lassen Sie sich überraschen!

PINwand Nº 248

Pinwand 248

Unsere Neuaufnahme Cantine Due Palme begeistert mit „Qualität, Terroir, Authentizität!” (Gambero Rosso) und ist Serienabonnement (7x in Folge) auf die 3 Gläser!
Nello Baricci: Jahrgang 2010 „der beste jemals produzierte Brunello-Jahrgang!“ (James Suckling). Und Parker setzt noch einen drauf: „Kultcharakter, der beste Jahrgang des Jahrtausends!”

Die Cuvée Expression von Château Lamartine ist „Testsieger Große Cahors-Verkostung!” WEINWISSER (Nr. 1/2015).
„Die Familie Joblot bringt regelmäßig Givrys hervor, die ebenso gut oder besser sind als die meisten Grands Crus von der Côte d’Or – nur dramatisch günstiger im Preis!” (Parker).
Von Tariquet sind weitere Weißweinprovokationen zu „unmöglichen” Preisen aus dem wunderbaren Jahrgang 2014 eingetroffen!
BRANDAKTUELL IM FALSTAFF (02/2015) PINARD-DOPPELSIEG: „Weine aus aller Welt mit einem tollen Preis-Genuss-Verhältnis”. Die beiden Sieger des Tastings, Vieux Donjon und Bouissière, kommen von Pinard de Picard!
Clos Saint-Jean überzeugt mit einem großartigen Châteauneuf-du-Pape!
Pierre Clavel, ein Lieblingswinzer von uns und unseren Kunden!
Jules Desjourneys’, „der Burgunderwinzer des Beaujolais”, ist im legendären Olymp der 20 besten Weine Frankreichs!
Unsere Entdeckung des Jahres 2012 aus Frankreich, La Pèira, ist der strahlende neue Fixstern des Languedoc!

Veronica Ortega vinifiziert feinst balancierte, feminine Rotweine. Und Telmo Rodriguez wird als spanischer Kultwinzer gefeiert.

Handelsblatt Februar 2015: Florian Fauth (Weingut Seehof) gehört zu Deutschlands besten Jungwinzern!
„Kellers 2014er: Weltmeisterlich!
FAZ: „Dönnhoff – Weingut des Jahres 2014!”

PINwand Nº 247

Pinwand 247

In unserer heutigen PINwand präsentieren wir Ihnen die Casa Adami, von Parker und MERUM als Nr. 1 des Prosecco gefeiert.
Von Ampeleia kommen urwüchsige Rotweine voller ursprünglicher Wildheit aus biodynamischem Anbau!

Tariquet begeistert mit Weißweinprovokationen aus dem wilden französischen Südwesten zu „unmöglichen” Preisen! Der neue Jahrgang ist frisch eingetroffen.
Auf der Domaine la Florane werden Bioweine in frischem, urtraditionellem Stil vinifiziert! Wir haben einen „geilen” Wein des Monats!
Die großartigen 2012er Pinot Noir von Rossignol-Trapet (Parker urteilt: „Burgund 2012: Kleine Mengen, exzeptionelle Weine”) sind eingetroffen.
Die Weine von Mansenoble „gehören zu den beeindruckendsten neuen Rotweinen in ganz Frankreich und sind für ihre hohe Qualität immer noch sehr günstig! Der Réserve zu 14,95 Euro: Dagegen hätten die allermeisten roten Bordeaux in der Preisklasse zwischen zwanzig und vierzig Euro keine Chance!”(Stuart Pigott).
Unser Klassiker Santa Duc vom Fuße der malerischen Dentelles de Montmirail brilliert mit Fabel-Qualitäten auf Augenhöhe mit den teuersten Prestige-Weinen aus Châteuneuf-du-Pape!
Clos Marie ist die Inkarnation von Mineralität und burgundischer Eleganz in Vermählung mit südlicher Lebensfreude und grandioser innerer Dichte und Konzentration.

Spaniens Winzerlegende Alvaro Palacios verzaubert mit betörenden Terroirweinen und erhält eine spektakuläre Parker-Bewertung! Kleines Geld und hohe Punkte.

Gernot Heinrichs Weine: Weltklasse aus biodynamischem Anbau und Testsieger der WEINWIRTSCHAFT!

Klaus Peter Keller: Weltmeisterlich in 2014!
Das Comeback des Jahres bei Pinard de Picard: Markus Molitor von der Mittelmosel mit seinen cremig-konzentrierten Rieslingen!
Holger Koch, Stradivari-Geigen spielen auf!

PINwand Nº 246

Pinwand 246

Die Domaine de la Bouissière vinifiziert Traumqualitäten in den höchst gelegenen Parzellen in Gigondas und einen „Alltagswein, der das Zeug zur Legende hat”, WEINWISSER!
„A Loire Love Letter” hat Stephan Reinhardt in Parkers aktuellem WINE ADVOCATE seinen großartigen Bericht über die besten Weine der Loire überschrieben. Wer unseren absoluten Geheimtipp von der Domaine Maison probiert und die höchst bewerteten Weine im WINE ADVOCATE von Alphonse Mellot, wird wohl auch seine Liebe zu dieser wunderschönen Region entdecken.
Mas Haut Buis, das ist Finesse vom Adlerhorst des Languedoc und Château du Cèdre Weltklasse aus dem Cahors, genau so wie Desjourneys im Beaujolais.
Parker ist begeistert: „Domaine Voillot - Local Hero! Handwerkliche, traditionelle Weine mit Seele, Jahr für Jahr charaktervolle, klassische Volnay und Pommards. Ich habe eine immense Bewunderung und Sympathie für den Winzer Jean-Pierre Chalot. Und seine 2012er hätte ich sehr gerne in meinem Keller!”
Leckere Alltagsweine der Domainen Fondrèche, Moulinier, Mourgues du Grès und von Thienpont runden unser Angebot aus Frankreich ab.

Liebhabern italienischer Weine empfehlen wir die großartigen Rotweine von Saladini Pilastri, San Jacopo und Cantina del Pino.

„Der Rieslingsekt des Weinguts Reichsrat von Buhl ist eine Sensation. Diesen würden wir – Herkunft Champagne vorausgesetzt und nur auf die Qualität geachtet – zwischen 40 und 50 Euro schätzen.” Er ist „der beste Rieslingsekt Deutschlands!” So die klaren Urteile von 2 TOP-Journalisten.
Und nochmals Stephan Reinhardt: Er feiert in Parkers WINE ADVOCATE die Weltklasserieslinge von Tim Fröhlich: Unter den 16 höchst bewerteten Rieslingen Deutschlands befinden sich gleich 4 Große Gewächse vom Weingut Schäfer-Fröhlich in Bockenau.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen