PINwand Nº 259

Unsere aktuelle PINwand wartet mit folgenden Schätzen auf Sie:

Domaine Saint Antonin, Faugères:
Grandioser Jahrgang, Eleganz pur vom schwarzen Schiefer. Magnoux at its best!

Château de la Negly, La Clape:
„Das beste Weingut des Languedoc.“ (Parker) Und der neue „Falaise“ in Referenzqualität!

Domaine Clos Marie, Pic Saint Loup:
„Das Ideal des Languedoc!“, spricht Michel Bettane. Kalk zaubert Feinheit in die Flasche.

Clos du Caillou, Châteauneuf-du-Pape:
Hier rocken die Steine – Authentische Bio-Weine von legendärem Terroir!

Tariquet, Gascogne:
Phantastische Weißweine fahren Sieg auf Sieg ein. Bestseller zu ‚unmöglichen‘ Preisen!

Château d'Aydie, Madiran:
Sensationelle Bewertung für ursprünglichen „Musketier“ vom Fuße der Pyrenäen.

Domaine Louis-Claude Desvignes, Morgon:
Druckfrisch: Unter den TOP 3 der großen Beaujolaisprobe in der aktuellen WEINWELT!

Maison Bouvet-Ladubay, Loire:
Neuer Triumph: „Bester Crémant Frankreichs!“

Weingut Bernhard Ott, Wagram:
Die 2015er-Überflieger lassen grüßen: Kultwein „Fass 4“ frisch eingetroffen – großartig!

Bodegas Olivares, Jumilla:
Noch ein Volltreffer: Topbewertung für wunderschönen Alltagswein. Guter Wein kann so unfassbar günstig sein!

Palacios Remondo, Rioja:
Eine vinologische Liebeserklärung! Und diesmal nicht von Tino Seiwert.

Marco Porello, Piemont:
Feinste Piemonteser Schönheiten für ganz, ganz kleines Geld!

Cantina del Pino, Piemont:
Höchste Jahrgangsbewertung bei Parker, gleichauf mit 10 mal teureren Prestigeweinen!

Weingut Keller, Rheinhessen:
„Klaus Peter Keller is now a godfather not only of Riesling…“ Wer hat's gesagt?

Wie immer haben wir am Ende noch einige unserer grandiosen Bestseller aufgelistet, die in letzter Minute wieder eingetroffen sind beziehungsweise mit hohen Bewertungen geadelt wurden!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Pinard de Picard,

„Krieg der Steine“ haben wir augenzwinkernd und in Erinnerung an jugendliche Tage voller begeisternder Kinoabende das Bild auf dem Cover unserer heutigen Pinwand genannt. Doch damit meinen wir keine martialischen Sterneschlachten, sondern ein Thema, das in unserem heutigen Mailing eine ganz zentrale Rolle spielt: das Terroir.
Wir gehen mit Ihnen auf eine spannende, geradezu dramatische Reise zu beseelten Winzern und ihren exzellenten Weinen, die von gänzlich unterschiedlichen Böden stammen und uns exemplarisch zeigen, wie Herkunft und Heimat im Glase sinnlich erlebbar werden. Diese im wahrsten Sinne des Wortes Ursprünge des Weins finden wir dabei nicht nur bei absoluten Weltklassegewächsen, sondern auch bei großartigen Tropfen zu (ganz) kleinem Geld. Versprochen!

Der zweite Schwerpunkt unserer heutigen Pinwand bezieht sich auf das Frühlings-Erwachen. Wir haben in Teilen Deutschlands zumindest schon mal einen Zipfel dieses liebenswerten Gesellen erhaschen können und bald werden seine warmen Sonnenstrahlen unsere Haut und unsere Seelen streicheln. Dann möchten wir natürlich ganz andere Weine trinken als an kalten Wintertagen. Und so stellen wir Ihnen heute die ersten Weißweine so beliebter Winzer wie Keller, Ott oder Tariquet vor, allesamt frisch abgefüllt aus dem Jahrgang 2015, der in (fast) ganz Europa von legendärer Güte sein wird und alle Herze höher schlagen lässt. Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Gaumen von diesen betörenden LeckerSchmeckern verwöhnen zu lassen: Es sind qualitative Hammerweine, die Sie kistenweise einlagern sollten für fröhliche Abende, entweder schon jetzt oder in einem hoffentlich traumhaften Sommer.

Beachten Sie bitte: Die Post hat ihre organisatorischen Abläufe bedauerlicherweise verändert und es kann leider bis zu acht Tagen dauern, bis Sie die Pinwand in gedruckter Form in den Händen halten können. Aber selbstverständlich können Sie nach Lust und Laune alle Weine ab sofort im Netz bestellen.


Alles Gute aus Saarwellingen und herzliche Grüße Ihnen allen

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Newsletter vom 4. März 2016:

Meadows feiert Joblot! Winning glänzt in 2015!

Domaine Joblot – Givry: Der Zauber des Burgunds!

Joblot
Givry ist ein malerischer Ort im Süden des Burgunds.

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

Meadows ist begeistert: Joblot: Die größten Schnäppchen des Burgunds! 2014 ist im Burgund ein sehr guter bis hin zu einem exzellenten Jahrgang mit klassischen Weinen.“

Und gleichzeitig zählt der weltweit einflussreichste Kritiker für die Weine des Burgund gleich drei der immer noch so sympathisch preis„werten” Weine zu den größten Schnäppchen des Jahrgangs! Und urteilt wörtlich: „Joblot has once again turned in remarkable quality and these wines are worth your attention”!

Der Jahrgang 2015 wird in fast ganz Europa euphorisch gefeiert. Probieren Sie unbedingt die ersten frisch abgefüllten Weine der Pfälzer Weltklasse-Domaine Von Winning.

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Newsletter vom 2. März 2016:

Antonio Galloni in Forbes, 2016: „Keller ist in vielerlei Hinsicht das Gesicht des neuen Deutschlands. Seine Weine sind präzise, mitreißend und sprengen Konventionen. Ich vermute mal – so wie Keller selbst auch!“

Klaus Peter Kellers Weisser Burgunder - Chardonnay trocken 2015 frisch eingetroffen. Burgund, zieh dich warm an!


Liebe Freunde von Pinard de Picard,

fast wöchentlich werden die Weine von Klaus Peter Keller mit neuen Elogen irgendwo auf der Welt bedacht. Seine Weine faszinieren und seine Frau Julia und er gewinnen darüber hinaus auch die Herzen der Menschen. Heute präsentieren wir Ihnen mit großer Freude die Cuvée Weisser Burgunder - Chardonnay von Klaus Peter Keller, eine Cuvée die alle Maßstäbe sprengt, die man in dieser Preisklasse erwarten kann! Eines der ganz großen Schnäppchen des Jahrgangs 2015!

Liebe Kunden: Nie in der Geschichte von Pinard de Picard haben wir so eine Nachfrage erlebt wie nach dem grandiosen Jahrgang 2015, den Sie uns förmlich aus den Händen reißen. Als kleinen Service für alle die, die unsere bisher eingetroffenen 2015er noch nicht kennen, listen wir an dieser Stelle heute und in den nächsten Wochen alle 2015er auf, damit Sie nicht den Überblick verlieren :-)

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Paket
Unseren neuen Pakete: Nicht nur schön, sondern auch Rückenschonend!

PS: Pinard de Picard denkt an Ihren Rücken. Wir bedanken uns für die vielen positiven Rückmeldungen zu unserer Umstellung der Paketgröße von 18 auf 12 Flaschen!
Für Ihre Bestellung gilt also: Egal wie viele Flaschen Sie bei uns bestellen, je Paket sind es maximal 12 Flaschen.

Newsletter vom 26. Februar 2016:

Trévallon - Der Traum vom Süden!

Weltklassewein aus den Edelreben Syrah und Cabernet aus dem Steinmeer der malerischen Alpilles!


Liebe Freunde von Pinard de Picard,

Trevallon
Ostiane und Ralf strahlen bei der Verkostung um die Wette. Gerade haben Sie ein Glas des 2015ers probiert aus Trauben, die von Syrah-Reben stammt, die Eloi von einer der berühmtesten Domainen der Welt erhalten hat: Rayas!

heute präsentieren wir Ihnen mit großer Freude den funkelnden Brillanten der Provence - die legendären Weiß- und Rotweine der Kultdomaine de Trévallon! Den großartigen neuen Jahrgang 2014 bieten wir in Subskription an. Die wunderbaren Jahrgänge 2005 und 2013 haben wir in kleinen Mengen nochmals in bisher völlig unberührtem Zustand aus den klimatisierten Kellern der Domaine für Sie „erobern” können!

Ganz frisch eingetroffen sind die ersten Weine von Sabine Müllers (Weingut Müller-Ruprecht) großartigem 2015er Jahrgang (ein Jahrgang, der im übrigen in fast ganz Europa schon heute als Jahrhundertjahrgang gefeiert wird!).

Heiß begehrte Rotweine aus dem großartigen Portfolio von Burlotto wieder eingetroffen!

Liebe Kunden: Nie in der Geschichte von Pinard de Picard haben wir so eine Nachfrage erlebt, wie nach dem Jahrgang 2015, den Sie uns förmlich aus den Händen reißen. Als kleinen Service, für alle die, die unsere wenigen bisher eingetroffenen 2015er noch nicht kennen, listen wir an dieser Stelle heute und in den nächsten Wochen alle 2015er auf, damit Sie nicht den Überblick verlieren :-)

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Paket
Unseren neuen Pakete: Nicht nur schön, sondern auch Rückenschonend!

PS: Pinard de Picard denkt auch weiterhin an Ihren Rücken. Wir bedanken uns für die vielen positiven Rückmeldungen zu unserer Umstellung der Paketgröße von 18 auf 12 Flaschen!
Für Ihre Bestellung gilt also: Egal wie viele Flaschen Sie bei uns bestellen, je Paket sind es maximal 12 Flaschen.

Newsletter vom 23. Februar 2016:

Jahrhundertjahrgang 2015: Haart. Genial!

Haart
J.J. und Nadine Haart sind überzeugt: Lecker sind die goldgelben 2015er Träubchen!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

heute präsentieren wir die ersten beiden Weine aus Julian Haarts genialem 2015er Jahrgang (ein Jahrgang, der im übrigen in fast ganz Europa schon heute als Jahrhundertjahrgang gefeiert wird): Den legendären Moselriesling, von dem wir nie annähernd genug Flaschen bekommen, um die Nachfrage begeisterter Kunden erfüllen zu können. UND den HaartRiesling, einen Zaubertrank, um im Frühling und Sommer durch laue Nächte zu tanzen!

Liebe Kunden: Nie in der Geschichte von Pinard de Picard haben wir so eine Nachfrage erlebt, wie nach dem Jahrgang 2015, den Sie uns förmlich aus den Händen reißen. Als kleinen Service, für alle die, die unsere wenigen bisher eingetroffenen 2015er noch nicht kennen, listen wir an dieser Stelle heute und in den nächsten Wochen alle 2015er auf, damit Sie nicht den Überblick verlieren :-)

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann

Newsletter vom 19. Februar 2016:

Geile Weine: Von Winning, Clavel und Beaucastel!

Von Winning
Stephan Attmann und Tino beim Verkosten des Überflieger-Jahrgangs 2015. Ach ja, reisender Weinhändler müsste man dann sein...

Clavel
... dann wäre man nach der spannenden Verkostung in Deidesheim sofort ins malerische Languedoc aufgebrochen und man könnte die wärmende Frühlingssonne genießen.

Wein zu trinken ist gar nicht schwer...

... reisender Weinhändler zu sein dagegen (manchmal) sehr... ;-)


Liebe Freunde von Pinard de Picard,

Ralf Zimmermann und Tino Seiwert sind im Moment im Languedoc auf der VINISUD. Verkosten die neuen Jahrgänge und sind auf Entdeckungsreise. Unterdessen ist brandaktuell der zweite Rohdiamant aus dem grandiosen Jahrgang 2015 bei uns eingetroffen: Von Winnings Dr. Deinhard Forster Riesling UK trocken 2015! Ein Bestseller schon im letzten Jahr! Kategorie persönlicher Lieblingswein und eine großartige Visitenkarte von Stephan Attmann!

Tino und Ralf berichten uns gerade von der VINISUD und der Verkostung der Weine von unserem Freund Pierre Clavel. Phantastische Weine kommen da auf uns zu! Der aktuelle „Copa Santa 2013” ist ja schon Kult (u.a. vom FALSTAFF als TOP VALUE gefeiert), aber Copa Santa ist weit mehr als nur ein Wein, Copa Santa ist pures Lebensgefühl!

Von der Familie Perrin (Château Beaucastel) kommen traumhaft leckere Weine. Mehr als nur der Einstieg in die Welt von Beaucastel - echte Schnäppchen! Für alle Freunde des wunderbaren Jahrgangs 2014 offerieren wir heute jeweils die letzten Flaschen vor dem anstehenden Jahrgangswechsel!

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

das Team von Pinard de Picard

Paket
Unseren neuen Pakete: Nicht nur schön, sondern auch Rückenschonend!

PS: Pinard de Picard denkt auch weiterhin an Ihren Rücken. Wir bedanken uns für die vielen positiven Rückmeldungen zu unserer Umstellung der Paketgröße von 18 auf 12 Flaschen!
Für Ihre Bestellung gilt also: Egal wie viele Flaschen Sie bei uns bestellen, die Pakete von uns beherbergen maximal 12 Flaschen.

Lagerräumung

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen