Saarwellingen, am 17. Dezember 2016

Pinard de Picard - Newsletter

Höchstnoten für Sandrone und tolle Bewertungen für Palacios

Luciano Sandrone – Piemont

REIFE LEISTUNG – unter dieser Schlagzeile hat der FALSTAFF in seiner letzten Ausgabe die großen Piemonteser Rotweine aus dem ausgezeichneten Jahrgang 2012 unter die Lupe genommen, mit teilweise überschwänglichen Bewertungen. Unter den Siegerweinen, mit der zweithöchsten Bewertung aller verkosteten Weine überhaupt, 97 Punkte!, finden sich beide Baroli von Sandrone.

Sandrone, Barolo „Le Vigne” rosso 2012

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Sandrone, Barolo „Le Vigne” rosso
Wir zitieren aus der Laudatio des FALSTAFF: „Funkelndes, intensives Rubin mit Granatrand. Klare und intensive Nase, nach reifen Kirschen, feine Brombeere, etwas Orangenkompott. Samtig und rund in Ansatz und Verlauf, baut sich in vielen Schichten auf, viel feinmaschiges Tannin, sehr geschliffen, langer Nachhhall, ein Hochgenuss!” 97 Punkte.

Wir können uns dieser Bewertung nur ausdrücklich anschließen, ein wunderbarer Barolo der absoluten Extraklasse!

Magnum
159,00 €

(entspricht 106,00 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: IPI040512M

Inhalt: 1,5 l

79,00 €

(entspricht 105,33 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: IPI040512

Inhalt: 0,75 l

Sandrone, Barolo „Cannubi Boschis” rosso 2012

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Sandrone, Barolo „Cannubi Boschis” rosso
„Glänzendes, sattes Rubin mit feinem Granatschimmer. Einprägsame und dichte Nase, zeigt Noten nach Zwetschgen, Granatapfel, Himbeere, dazu etwas Leder und Trüffel. Rund und geschmeidig im Ansatz und Verlauf, zeigt sich sehr ausgewogen, zunächst feine Frucht, öffnet sich dann mit festem Tannin, im Finale salzig, sehr langer Nachhall.” 97 Punkte.

Magnum
169,00 €

(entspricht 112,67 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: IPI040412M

Inhalt: 1,5 l

85,00 €

(entspricht 113,33 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: IPI040412

Inhalt: 0,75 l



Und ebenfalls erwähnenswert, auch ohne fette Schlagzeilen in der Presse, ist der frisch eingetroffene Dolcetto aus dem Traumjahrgang 2015!

Sandrone, Dolcetto d’Alba rosso 2015

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Sandrone, Dolcetto d’Alba rosso
Der sinnliche Verführer aus phantastischem Jahrgang!

Welch saftiger, vollmundiger Dolcetto aus 11 verschiedenen Lagen mit ihren unterschiedlichen Böden, die alle ihre Facetten in die Komplexität dieses betörenden Tropfen mit seinem phantastischen Preis-Genuss-Verhältnis einbringen! In der verführerisch-sinnlichen Nase ein einladender tiefdunkler Duft nach roten und schwarzen Früchten und prallen Kirschen, feinst unterlegt mit einer betörenden floralen Note und Veilchenanklängen. Auch am Gaumen ist sie wieder da, diese betörende, extraktsüße, schmeichelnde Frucht, ungemein saftig, ein Charmeur und Schmeichler der Zunge, bei aller faszinierenden Frische und bemerkenswerten Struktur sehr geschmeidig und wunderbar harmonisch balanciert mit lebendigem Frucht-Säure-Spiel, das lange nachklingt.

Parker ist ein großer Freund dieses Dolcetto und urteilte bei einem vergleichbaren Jahrgangsvorgänger: „Wunderschöner Einstiegswein in die fabelhafte Weinwelt einer der führenden Domainen des Piemonts mit einer seidenen Persönlichkeit und phantastischen Feinheit und mit einer unvergleichlichen Eleganz und Finesse.“

Zu genießen ab sofort bis 2018+.

11,50 €

(entspricht 15,33 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: IPI040115

Inhalt: 0,75 l

Alvaro Palacios - RIOJA

90 WineSpectator-Punkte! 90 Parker-Punkte!
La Vendimia: Ein Wein, der für kleines Geld große Emotionen auslöst!

Alvaro Palacios: Der Rebenmagier!

Palacios, „La Vendimia”, tinto 2015

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Palacios, „La Vendimia”, tinto
90 WineSpectator-Punkte! 90 Parker-Punkte! Ein Wein, der Emotionen auslöst, der Verlangen schürt. Ein Tropfen dem man hoffnungslos verfällt und niemals mehr vermissen müssen möchte. La Vendimia sein Name. Sinnesrausch sein Attribut. Liebe seine Seele.

Was heißt hier tinto? Fast dunkelschwarz steht der La Vendimia im Glas und wirft mit Aromen von reifen Kirschen und einer Tafel dunkler Criollo-Schokolade um sich. Was richtig sexy anfängt, setzt sich auf der Zunge fort, welche von dunklem Saft eingenommen wird. Da ist zwar Kraft unter der Motorhaube, doch brummt der Tropfen derart gesittet, dass man nur staunt ob soviel Selbstbeherrschung. Konzentriert ist die Hülle seines Körpers, ebenso der schwarze Saft, der aus ihm tropft. Am Gaumen aber samtig, fein und irgendwie auch kühl. Enorme Würze steht einer tiefen Frucht hier gegenüber, beide zusammen ergeben ein Duett vom Feinsten. Jeder lässt dem anderen Platz, keiner drängt sich in den Vordergund. Die Frucht ist der Tenor, die Würze ist der Bariton. Zusammen singen sie den Fado und im Mund da spürt man die Sodade. Ein Wein für Freunde subtiler Sinnlichkeit, für Weingenießer, die sich dem Inhalt ihres Glases hingeben können. Rioja, der sich herrlich von so vielem abhebt, was sich diesen Namen auf seine Fahnen geschrieben hat. Süße Verführung, Erotik pur, ein Sinnesrausch in dunkelrot. Geben Sie ihm eine Stunde in der Karaffe und dann heben sie einfach ab.

Und Parker meint: „Das ist ein hervorragender, junger, von der Frucht getragener Rioja zu sehr attraktivem Preis, 90 Punkte!“

9,50 €

(entspricht 12,67 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: SRI010215

Inhalt: 0,75 l

Château Lamartine – CAHORS

Sensation: 96 Punkte für einen französischen Rotwein unter 10 Euro!

Selten wurden wir von der Kundennachfrage so überollt wie bei diesem Wein. Weder Alain Gayraud, der Vater dieses wunderbaren, traditionellen Cahors, noch wir waren in der Lage, die Weine schnell genug zur Verfügung zu stellen, wie sie uns von Ihnen aus den Händen gerissen wurden. Gestern ist wieder Nachschub eingetroffen, und der sollte bis ins neue Jahr reichen!

Château Lamartine, rouge 2014

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Château Lamartine, rouge
Das hat die Welt noch nicht gesehen! 96 Punkte für einen Alltagswein de Luxe!

Und wertvoller als Gold: Die rare Platinum Auszeichnung im WINE ENTHUSIAST: „Bester Rotwein des ganzen französischen Südwestens in seiner Preisklasse!”

Wie köstlich mundet dieser edle Tropfen! Eine traumhaft leckere, zu einem Drittel in gebrauchten Barriques (ansonsten Betoncuvées) ausgebaute Basiscuvée aus vorbildlich selektierten Malbec- und Merlottrauben aus einem der größten Jahrgänge in Cahors besticht durch ihre feingliedrige Struktur und ihre komplexe, elegante Aromatik. In der Nase ein betörendes Bukett von Kirschen und roten Beeren, Veilchen und schwarzen Johannisbeeren, faszinierend unterlegt von Noten von würzigem Tabak, geröstetem Fleisch und Lakritze. Der Genießer bekommt das wohlige Gefühl, er könne sich ganz und gar in diesem betörenden Duft verlieren. Wie in einer verführerischen Frau. Weibliche Leser meiner Zeilen können sich sicherlich ein entsprechendes männliches Pendant imaginieren. Am Gaumen präsentiert sich dieser burgundisch inspirierte Wein fast tänzerisch, mit ausgeprägter Mineralität und feincremiger Säure- und Tanninstruktur. Eine solch formidable aromatische Fülle bei einer solch betörenden Präzision und Frische ist schlicht spektakulär. Das cremige Tannin ist feinkörnig, und im animierenden Nachhall, der von einer ausgeprägten Kirschnote und einer fein durchwobenen Würze dominiert wird, blüht die Frucht noch einmal mit Grandezza auf und klingt dann, ganz lange, tief mineralisch aus. Und welch grandiose Harmonie und innere Balance, geradezu referenzartig in seiner provokant günstigen Preisklasse! Lamartines Basiswein ist DAS größte Schnäppchen des Jahrgangs aus Frankreich!

,Les meilleurs vins de France’: „Ein Model-Wein des Cahors. Traumhaftes Preis-Genuss-Verhältnis!“

Tino Seiwert: „Ich kann die Euphorie des Journalisten verstehen. Gerade weil dieser Wein so traumhaft balanciert am Gaumen schmeckt wie ein klassischer Bordeaux. Jeder unserer Kunden sollte diesen Wein wenigstens einmal probieren. Nur Liebhabern opulenter, sehr fülliger Weine rate ich von diesem genialen Tröpfchen ab. Sie würden hier nicht fündig. Aber allen anderen kann ich nur eindringlich anempfehlen: Kaufen Sie sich dieses faszinierende Gewächs kistenweise und erfreuen sich über wenigstens 8-10 Jahre an diesem wunderbaren Klassiker. Er ist fast ein kleines Rotwein-Märchen!”

PS: Wir wissen natürlich auch, dass dieser faszinierende Cahors nach seiner Traumbewertung zwischen ca. 13 und 20 Euro auf den europäischen Märkten deutlich teurer als bei uns gehandelt wird. Aber Pinard de Picard macht dieses Preis-Spiel natürlich nicht mit, sondern wir bieten unseren Kunden diese Trouvaille mit unserer normalen Kalkulation an!

9,95 €

(entspricht 13,27 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FSW080114

Inhalt: 0,75 l

Lamartine, Expression, rouge 2012

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Lamartine, Expression, rouge
Das Flaggschiff von Lamartine und Sieger der großen Cahors-Verkostung im WEINWISSER!

Gekeltert wird der reinsortige „Expression“ ausschließlich aus uralten, ertragsschwachen Malbecreben – eine Weltrarität, die nur durch die außerordentliche Güte des Klimas im Bereich der Domaine Lamartine zu erklären ist: „Ein deutscher Kriegsgefangener pflanzte 1943 auf einer besonderen, 3 Hektar großen Parzelle Malbec-Stöcke, diese haben wie durch ein Wunder den verheerenden mehrwöchigen harten Frost von 1956 überlebt, dem damals 99 % aller Anpflanzungen im Cahors zum Opfer fielen,“ erzählt Alain voller Stolz. Diese wertvollen Trauben von alten Rebstöcken besten genetischen Ursprungs liefern heute die Basis für den komplett in neuen Barriques ausgebauten reinsortigen Malbec, einen der großen Klassiker der Region. Und für die führende französische Weinzeitschrift „Revue du Vin de France“ – sie widmete schon vor ein paar Jahren den südwestfranzösischen Weinen ein großes, euphorisches Special unter dem Titel „Das große Erwachen im Südwesten“ – ist es ebenfalls schlicht der „größte unter allen verkosteten Weinen“.

In der Nase eine betörende, komplexe, tiefgründige Aromenintensität: Frisch gepflückte rote und schwarze Waldbeeren, schwarze Kirschen und Zwetschgen begleiten Noten, die an frisch geschroteten schwarzen Pfeffer, Feige, dunkle Schokolade Nelke und Zimt erinnern, feinst unterlegt mit einem delikaten, vanilleartigen Holzton und fabelhaft kühlen, frischen, rauchigen Anklängen. Trotz dieser Aromenkonzentration bleibt die Nase sehr elegant und höchst erotisch. Am Gaumen präsentiert sich dieser spektakulär schöne Wein extrem saftig, dicht, cremig und zupackend glycerinreich. Welch enorme Faszination! Dieser Weingigant ist so ungemein reich in seinem Extrakt, seiner Opulenz und seinen süßen Tanninen und mündet in einem langen Finale. In seiner Fülle und Süße evoziert er durchaus Anklänge an einen tollen Portwein, aber ohne dessen Schwere!

„Kraft und kultivierte Eleganz”, jubelte zu Recht der WEINWISSER über seinen gefeierten Jahrgangsvorgänger!

Tino Seiwert: „Expression 2012: Auf seinem Höhepunkt so elegant und aristokratisch, wie Bordeaux es gerne wäre, aber nur noch selten ist!”

Dieser fabelhafte Wein ist zurzeit dabei, sich wieder zu öffnen und schmeckt schon hervorragend. Seinen Höhepunkt wird er voraussichtlich zwischen 2019 und 2030+ erreichen.

26,90 €

(entspricht 35,87 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FSW080312

Inhalt: 0,75 l

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen