Saarwellingen, am 31. August 2016

Pinard de Picard - Newsletter

Beaucastel: Ein Name, eine Legende. Uralter Rhôneadel!

Die Familie Perrin
Familien-Bande ;-)

Wer einmal den mythischen Rhône-Klassiker aus Châteauneuf-du-Pape getrunken hat, den lässt ein Beaucastel sein ganzes Leben lang nicht mehr los. „Es ist unbestreitbar, dass Beaucastel nicht nur die langlebigsten Rot- und Weißweine der südlichen Rhône hervorbringt, sondern mit die größten und charaktervollsten Gewächse des gesamten Rhônetals: Es sind die weißen und roten Referenzweine!“, urteilt Parker voller Enthusiasmus. Und die „Bibel“ der französischen Weinkritik, das ‚Classement’ der REVUE DU VIN DE FRANCE, stuft dieses Weltklassegut als einziges der südlichen Rhône ein in die winzig kleine, elitäre Spitzenklasse der besten Domainen aus ganz Frankreich! Drei Faktoren sind es, die seit Jahrzehnten bereits die großartigen Qualitäten dieses traditionsreichen Familiengutes (heute wird es von der 6. Generation der liebenswerten Perrins geführt) begründen. Zum einen erfolgt die Bewirtschaftung der extrem steinigen Weinberge ausschließlich nach biodynamischen Grundsätzen. Marienkäfer und Bienen bevölkern die Parzellen. Gelebte Nachhaltigkeit! Aber auch die mit immensem Aufwand und größter Sorgfalt betriebene Kellerarbeit der Familie Perrin ist genauso vorbildlich wie die Weinbergsarbeit. Und das gilt für alle Weine, vom Einstiegswein bis zu den mythischen Legenden! Und dann sind es natürlich vom Wein beseelte Menschen, die seit Urzeiten ihr legendäres Terroir bewirtschaften! Natürlich handelt es sich bei dem Châteauneuf von Beaucastel um das Flaggschiff der sympathischen Familie Perrin, daneben erzeugt man aber auch in ebenfalls biodynamisch bewirtschafteten Lagen um Châteauneuf-du-Pape herum „köstliche Rotweine im regionstypischen Stil der südlichen Rhône, bemerkenswerte Leistungen, die nirgendwo in der Welt auf diesem Qualitätsniveau zu diesem sympathischen Preis produziert werden!“ (Parker)

Herzliche Grüße aus Saarwellingen,
Tino Seiwert und Ralf Zimmermann


Perrin „Grand Prebois”, Côtes du Ventoux rouge 2015

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Perrin „Grand Prebois”, Côtes du Ventoux rouge
Dieser Wein ist dramatisch gut. Ein Geschenk der Natur in einem epischen Jahrgang der südlichen Rhône!

„Eine bemerkenswerte Leistung, die nirgendwo in der Welt auf diesem Niveau zu derart sympathischem Preis produziert werden kann, ein Wein für all diejenigen, die hohe Qualität und großen Trinkgenuss suchen“, schwärmt Parker bereits seit Jahren begeistert über diesen phantastischen Alltagswein und feiert ihn mit der Auszeichnung „excellent value“! Und auch der DECANTER urteilt euphorisch: „Ein Vergnügen, ein großer und vortrefflicher Weinwert“!

Und was ist das für ein herrlicher Alltagswein des fabelhaften Jahrgangs 2015 an der südlichen Rhône vom Fuße des mythischen Bergriesen des Mont Ventoux, einer Appellation, die immer noch Geheimtipp-Status besitzt! Bereits die ausgezeichneten Jahrgangsvorgänger erfreuten sich bei Ihnen, unserer werten Kundschaft, großer Beliebtheit. Und im phantastischen Jahr 2015 ist diese faszinierend harmonische, elegante, traumhaft frische und ungemein trinkfreudige Cuvée aus Grenache, Syrah, Carignan und Cinsault in ihrer sympathischen Preisklasse wohl weltweit fast ohne Konkurrenz! Dieser leckere Bio-Wein bietet ein tiefes dunkles Purpur in der Farbe, aber nur vom Extrakt der Trauben und nicht aus Frankensteins Chemielabor in der Nase! Ungemein verführerische Düfte nach schwarzen Kirschen, reifen Brom- und wilden Waldbeeren, Zedernholz, weißem Pfeffer und den unvergleichlich aromatischen Gewürzen der Provence sowie nach Myrrhe. Seine Komplexität in Duft und Geschmack, seine beeindruckende Konzentration und Dichte auf der Zunge (völlig ungewöhnlich in dieser so konsumfreundlichen Preisklasse), sein verführerischer Schmelz und die butterweichen, cremigen Tannine machen ihn im positiven Sinne zu „every- bodys darling“ und einem hedonistischen Trinkvergnügen. Werte Kunden, dieser Wein ist so dramatisch gut, dass er die Qualitätshierarchie in so mancher Blindprobe auf den Kopf stellen wird. Dieses Geschenk der Natur sollten Sie sich kistenweise in Ihren Keller legen. Solch eine Qualität zu solch unmöglichem Preis wächst alle 10 Jahre einmal, vielleicht! Große Qualität kann bisweilen so unfassbar preiswert sein!
Das ist DER Wein zum gegrillten Steak, zu Lammbratwürstchen und zum Sonntagsbraten.

6,50 €

(entspricht 8,67 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FRS010315

Inhalt: 0,75 l

Beaucastel, Châteauneuf-du-Pape, rouge 2015

Allergene: Sulfite | In Subskription, Auslieferung ab Oktober 2017!
Als wären die legendären Weine aus 1961, 1978 oder 1990 neu geboren! 98-100 Punkte!

Beaucastel, Châteauneuf-du-Pape, rouge
Vielleicht gar der beste Beaucastel aller Zeiten. Das wird die Entwicklung zeigen, sicherlich ist er einer der ganz großen Jahrgänge, von denen Generationen von Weinliebhabern schwärmen werden.

Wer einmal den großen Rhône-Klassiker aus biodynamischem Anbau von Beaucastel getrunken hat, den lässt er sein ganzes Leben lang nicht mehr los. Und welch großartige Fassproben aus einem der größten Jahrgang aller Zeiten in Châteaneuf-du-Pape habe ich in den letzten Monaten auf Beaucastel degustieren dürfen: Als wären die legendären Weine aus 1961, 1978 oder 1990 neu geboren! Welch wundervolle Liaison zwischen einer samtig-seidigen, aber auch ungemein kraftvollen Materie und einer betörenden Frucht in unendlicher Feinheit. Dem Glase entströmen köstliche Wogen von bezaubernden Aromen nach würzigen, süßlichen Schwarz- und Blaubeeren, saftigen Himbeeren und Kirschen jeglicher Couleur und weißem Pfeffer, die pikante Würze von schwarzen Oliven, ein orientalischer Touch von Zimt, Marzipan und Nelken sowie Noten von grünem Tee. Am Gaumen wird jene feine, reife Grenache-Süße zelebriert, die so vollständig anders ist als bei aufdringlichen Marmeladenweinen, so viel distinguierter, eleganter, nobler. Das ist Aristokratie pur! Power without weight! Die feine süße Frucht paart sich mit seidiger Finesse. Das Ergebnis wohl vor allem von den kühlen Herbstnächten 2015, die nach dem warmen Sommer zur rechten Zeit kamen! Dieser Châteauneuf-du-Pape auf absolutem Weltklasseniveau verzaubert durch seinen unverwechselbaren Charakter, der von der Mineralität der Böden und seinem hohen Mourvèdreanteil stammt. und, was für viele Kenner am wichtigsten ist, seine feine Säure löst das Gefühl von angenehmer Frische auf der Zunge aus, so dass diese fabelhafte Cuvée trotz ihres Extrakts und ihrer Tiefe nicht schwer, sondern duftig, fein und transparent erscheint. Für Liebhaber originärer Rhôneweine ist dies einer der charaktervollsten Rotweine der Welt und gehört mit seiner ureigenen Stilistik im Jahrhundertjahrgang 2015 zu meinen persönlichen Favoriten! Auch die Familie Perrin ist total begeistert, ich spürte ihre freudige Erwartungshaltung, wie mir denn dieser großartige Stoff schmecke, der in seiner Finesse und seiner Trinkigkeit (man möchte schier in das große Holzgebinde eintauchen!) eine Stilistik besitzt wie wohl kaum zuvor und in mir Erinnerungen weckt eher an große, legendäre Clos des Papes Weine (speziell 1978 im gereiften Zustand) als an Beaucastel selbst.

Unser Urteil: Der Beaucastel-Châteauneuf-du Pape ist ein betörender Sinneszauber mit schier unglaublichem Potential bis nach 2040. Man wird ihn voraussichtlich auch wohl schon früh genießen können (wegen seiner seidenen Textur und seiner vollen saftigen Reife), so hedonistisch überwältigt er uns bei der Fassprobe. Diese singuläre Qualität zählt in ihrer traumhaften Dimensionierung zu den großen Wein-„Persönlichkeiten” Frankreichs mit einer expressiven Natürlichkeit, der seine faszinierende Aura seinem großen Terroir und einer meisterhaften Weinbereitung durch die Familie Perrin verdankt. Legenden sterben nie. Gänsehautatmosphäre!

Doppelmagnum
260,00 €

(entspricht 86,67 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FRS010715D

Inhalt: 3 l

Magnum
110,00 €

(entspricht 73,33 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FRS010715M

Inhalt: 1,5 l

Demi/Filette
27,50 €

(entspricht 73,33 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FRS010715H

Inhalt: 0,25 l

55,00 €

(entspricht 73,33 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FRS010715

Inhalt: 0,75 l

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen