Saarwellingen, am 24. Juni 2016

Pinard de Picard - Newsletter

summer feeling mit unseren Sommer-Weinen!

Schlossgut Diel

Gedicht zum Sommer

„Der Schmetterling

Es war einmal ein buntes Ding
ein so genannter Schmetterling.
Der flog wie alle Falter
recht sorglos für sein Alter.
Er nippte hier – er nippte dort
und war er satt, so flog er fort.

Flog zu den Hyazinthen
und schaute nicht nach hinten.
So kam’s, dass dieser Schmetterling
verwundert war, als man ihn fing.”

(Heinz Erhardt)

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

wenn Sie möchten, so dürfen Sie gerne und unbeschwert an den traumhaften Sommerweinen „nippen”, die wir Ihnen heute präsentieren: Einer der drei besten Rosé des Jahrgangs 2015 in Deutschland kommt von Caroline Diel! Ein geradezu zärtlicher Luxusrosé der absoluten Spitzenklasse voller Feinheit und Frische!

Château Miraval (das Gut von Angelina Jolie & Brad Pitt) erfreuen unsere Gaumen mit ihrem großartigen Rosé, aus Europas Traumjahrgang 2015. Ein samtener Schmeichler der Sinne und dennoch für einen Rosé ganz schön anspruchsvoll. Dazu zwei Weißweinen der Extraklasse. Einfach zum Niederknien.

Von Markus Molitor kommt ein Klasse-Mosel-Rosé. Ein großartiger Zechwein, mit gerade einmal 12,5% Alkohol. Ein kongenialer Begleiter leichter Küche und lauer Sommerabende.

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann



SCHLOSSGUT DIEL - BURG LAYEN, NAHE

Diel
© Andreas Durst
Diel, Rosé de Diel Pinot Noir 2015
Veganes Produkt

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Diel, Rosé de Diel Pinot Noir

La Vie en Rose! Parker bewertete einen gleich guten Jahrgangsvorgänger als einen der besten Rosés, den er im Leben je verkosten durfte und wir küren ihn in 2015 zu unserem Lieblingsrosé aus Deutschland!

Ein geradezu zärtlicher Luxusrosé der absoluten Spitzenklasse voller Feinheit, Frische, Rasse, Cremigkeit und jodiger Mineralität aus separat gelesenen traumhaft gereiften Pinot Noir-Trauben aus besten Rebanlagen, die speziell für diesen Rosé angepflanzt worden sind. Drei Komponenten sind für die großartige Qualität dieses noblen, lachsfarbenen Weins verantwortlich: Eine Ganztraubenpressung eines Teils der Trauben, um die Frische, die Rasse und die Pikanz in den fertigen Wein zu transmittieren, die kurze Einmaischung einer weiteren Partie, die danach im Stückfass ausgebaut wurde und für die singuläre Cremigkeit im langen Nachhall dieses Referenz-Rosés verantwortlich zeichnet und der wunderbare Rebensaft der großartigen Parzelle, welche die würzigen Noten und die aromatische Fülle (Waldhimbeeren, Johannisbeeren, zarte florale Noten, Rosenblätter) dieses fabelhaften Sommerweins evozieren. Dieser animierende Rosé mit seiner ureigenen Finesse ist meilenweit von dem entfernt, was an belanglosen Billigrosés die Regale der Supermärkte füllt. Das ist Fülle ohne Schwere! Hier haben wir einen noblen, mineralischen (!) Wein, der seinen Platz an einer festlich gedeckten Tafel sucht und bis etwa 2018 sich positiv entwickeln wird!

Tino Seiwert: „Wieder einer der drei besten Rosé des Jahrgangs in ganz Deutschland! Und mein persönlicher Favorit! Unbedingt probieren!“ Das ist nordisch frischer Rosé der Extra-Klasse mit nur 12% Alkohol, stilistisch völlig anders, als wir je einen Sommerwein aus südeuropäischen Ländern getrunken haben.


13,50 €

(entspricht 18,00 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DNA011515

Inhalt: 0,75 l



Château Miraval - Provence

Angelina Jolie & Brad Pitt - Ihr fast schon Kult-Wein mit unserer berühmten Familie Perrin von Château de Beaucastel: Schauspieler-Adel trifft Winzerelite!

Miraval
Miraval – Das Weingut von Angelina Jolie und Brad Pitt schmiegt sich harmonisch in die provenzalische Landschaft
Miraval rosé by Angelina Jolie, Brad Pitt und Beaucastel 2015

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite | Ankunftsofferte!
Miraval rosé by Angelina Jolie, Brad Pitt und Beaucastel
Ja ja, Hollywood lässt grüßen. Aber, nachdem sich der Hype um die ersten Jahrgänge (zum Glück) gelegt hat und nunmehr die Weine und nicht mehr ihre berühmten Produzenten im Vordergrund stehen, darf auch der Rosé, das eigentliche Flaggschiff aus dem Hause Miraval, endlich ungeschminkt und ohne Glamour-Scheinwerferlicht zeigen, was in ihm steckt.

Zarte Farbe, expressiver Duft, exotische Aromatik, weiche cremige Textur: diese vier Schlagworte skizzieren perfekt diesen Klasse-Rosé aus der Provence aus einem warmen Jahrgang. In der Nase dominieren frische rote Beeren, Orangenschalen, aber auch florale Noten von weißen Blüten und Wiesenkräutern, am Gaumen wirkt der Wein feinkörnig und konzentriert mit einem Hauch kalkhaltiger Mineralität, die sich wie ein weicher samtiger Schal um die vielfältige fruchtige Aromatik legt, rote Johannisbeeren, Erdbeeren und Mandarinen sowie unterschwellig ein exotischer Hauch von Lavendelhonig und wiederum florale Noten vereinen sich in einer cremigen Melange, ein Schmeichler par Excellence mit großer aromatischer Fülle und irgendwie der zauberhafte südfranzösische Gegenentwurf zu den frischen, straffen und geradlinigen Rosés aus deutschen Landen, ein Urlaubsgruß aus der sonnendurchfluteten Provence, transportiert einfach mehr Stimmung als eine Postkarte ;-)

Wie immer in der Presse hochgelobt, brandaktuell von VINOUS in einer großen Roséverkostung mit 91 Punkten und damit der zweithöchsten vergebenen Note ausgezeichnet. Die Familie Perrin (Château Beaucastel), die sowohl für Weinbergsarbeit und Vinifizierung verantwortlich zeichnet, entwickelt diesen Wein mit jedem Jahrgang mehr und mehr zu einem der besten Roséweine des französischen Südens.

Statt 16,90 €
nur 15,90 €

(entspricht 21,20 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FPR030115

Inhalt: 0,75 l

Miraval „Varois” blanc 2014

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Wenn die Melone mit der Birne und der Grapefruit tanzt...

Geht zwar nicht als Erfrischungsgetränk durch, ist aber egal. Denn so wie der Arvois im Mund zur Sache geht, ist das reinster Spaß für Freunde der Provence. Saftig, mineralisch, fruchtig und vor allem mit der typisch weißen Blütenherbheit unterfüttert, erfrischt der Wein melonig-zitrusfruchtig nicht nur bei sommerlicher Affenhitze.

19,50 €

(entspricht 26,00 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FPR030214

Inhalt: 0,75 l

Miraval blanc „Côtes de Provence” 2013

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Miraval blanc „Côtes de Provence”
Vermentino der Business-Class. Ein Gedicht von Mineralik, Frucht und Würze.

Schon in der Nase ist der Miraval Côtes de Provence eine Offenbarung. Junger Pfirsich rockt mit weißer Mineralität die Nase. Kaum strömt der Wein auf die Zunge, möchte ich mich niederknien. Dicht, saftig und fleischig steht er da und lässt mich nicht mehr los. Einerseits ist da ein gut gefüllter Korb an frischen Früchten wie Limetten, Pflaumen und auch Pfirsichen, auf der anderen Seite steht eine komplexe, betörende Würzmischung aus getrockneten Blumen, Rauch und Rosmarin. Dürre Zweige mit etwas Akazienhonig bestrichen, lullen mir den Gaumen ein. Der kriegt nicht genug von diesem immens dicht verwobenen Wein und will immer mehr davon. Vordergründig gelbfruchtig, erst im zweiten Anlauf dann eine grandiose, teils leicht süße Würze die den Schlund druckvoll hinunter weht. Körperreich, jedoch nicht breit, dicht und kraftvoll, aber keinesfalls schwer. Vielmehr ein kompakter, eindrucksvoller Weißwein der die Hitze der Provence einfängt und diese frisch und delikat auf die Geschmackssensoren überträgt. Das ist Vermentino (Rolle) der Business-Class und der Flug mit diesem elitären Tropfen der ist viel zu kurz. Traumhaft aromatisches Weinvergnügen.

19,90 €

(entspricht 26,53 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: FPR030313

Inhalt: 0,75 l



WEINGUT MARKUS MOLITOR - BERNKASTEL-WEHLEN MOSEL

Molitor
Molitor, Haus Klosterberg, rosé 2015

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Molitor, Haus Klosterberg, rosé
Eigentlich ist Markus Molitor ein alter Hase, der schon Vieles in der Weinwelt gesehen oder besser gesagt verkostet hat, seit über 30 Jahren bereits verzaubert er uns mit faszinierenden Tropfen von den spektakulären Steillagen der Mosel, seine internationale Reputation für seine magischen Rieslinge und die grandiosen Pinots ist herausragend, aber DAS gab es von ihm noch NIE:

Aus besten Pinot Noir-Trauben hat er in dem von so vielen Kritikern so hochgelobten Jahrgang 2015 ERSTMALIG einen Rosé vinifiziert, der sich qualitativ nahtlos in die Reihe seiner genialen Moselweine einreiht!

Lachsrosa strahlt der Wein im Glas und vermittelt schon über seine Farbe, was er will und kann – ein zarter und gleichzeitig frischer animierender Sommergruß, verführerische Duftigkeit in Nase und Mund und der ideale Trinkspaß für Terrasse und Garten.

Eine zartwürzige Schiefermineralität zeugt von seiner Herkunft, Eleganz ist sein Kleid, feingliedrig der Körper und sein Parfum rotbeerig, am Gaumen ergänzt um exotischere Aromen von Weinbergpfirsich und Zitrusanklängen. Geradlinig, straff und mit tollem Säurespiel zaubert er uns ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen: so schmeckt der Sommer!

9,90 €

(entspricht 13,20 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DMO066215

Inhalt: 0,75 l

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen