Saarwellingen, am 24. März 2016

Pinard de Picard - Newsletter

Rebholz: Bärenstarke Kollektion in 2015!

Liebe Kunden,

immer mehr Weine aus dem uns alle begeisternden Jahrgang 2015 treffen bei uns ein. Heute präsentieren wir die ersten drei Gewächse aus der grandiosen Kollektion von Hansjörg Rebholz, der von der FAZ als Winzer des Jahres in Deutschland gefeiert wird!

Liebe Kunden: Nie in der Geschichte von Pinard de Picard haben wir so eine Nachfrage erlebt wie nach dem grandiosen Jahrgang 2015, den Sie uns förmlich aus den Händen reißen. Als kleinen Service für alle die, die unsere bisher eingetroffenen 2015er noch nicht kennen, listen wir an dieser Stelle heute und in den nächsten Wochen alle 2015er auf, damit Sie nicht den Überblick verlieren :-)

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann


WEINGUT ÖKONOMIERAT REBHOLZ - SIEBELDINGEN

Weltklassegewächse aus zertifiziertem biodynamischen Anbau!

„Winzer des Jahres 2015 in Deutschland”, FAZ

Rebholz
Birgit und Hansjörg fühlen sich in ihren bio-dynamisch bewirtschafteten Weinbergen „sauwohl”...

Hansjörg Rebholz wird vom Gault Millau gefeiert! In 2013 Kollektion des Jahres, in 2014 mit sieben Weinen in den Top-Ten! „Das ist bärenstark!” (Gault Millau)

FALSTAFF: Hansjörg Rebholz vom Weingut Ökonomierat Rebholz (Pfalz) als „Winzer des Jahres 2013” ausgezeichnet.

Hansjörg Rebholz schafft es jahraus, jahrein, eine vibrierende Selektion „wahrhaft erregender Weine“ zu vinifizieren, wie Hugh Johnson und Jancis Robinson sie einst tauften: Seine originären, unverfälschten Charakterweine stehen in der glanzvollen Tradition einer jahrhundertealten Kultur und lösen Emotionen aus, können gar als Archetypus gelten der grandiosen Weine des stolzen Weinanbaugebietes der Pfalz.

Rebholz
Opa Ottl mit seinen Reb-Schätzen…

„Für Hansjörg Rebholz ist der Respekt vor der Natur die Quelle all dessen, was einen Wein ausmacht”, Stuart Pigott

Mit über 40 „TOP-Ten” Bewertungen in 10 Jahren im Gault Millau das zweit erfolgreichste deutsche Weingut!

Liebe Kunden: Von allen Auszeichnungen, die unser Südpfälzer Traditionsgut, das seit Jahren zur absoluten Weltspitze gehört, erhalten hat, möchte ich hier nur kurz auf die Begründung von Stuart Pigott eingehen, warum er im Dezember 2015 in der FAZ Hansjörg Rebholz zum Winzer des Jahres in Deutschland gekürt hat:
„Das Weingut der Familie Rebholz gehört zu den modernen Legenden der Pfalz. Seit Ende des Zweiten Weltkriegs strebt das Gut, das seine Weinberge nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet, ununterbrochen nach oben und zeigt einen starken Innovationsdrang. Inzwischen gehören diese Weine Jahr für Jahr zu den besten in der Pfalz und Deutschland.”

Wie wahr doch die FAZ urteilt! Herzlichen Glückwunsch unseren sympathischen Siebeldingern!

Und mit großer Freude stellen wir Ihnen heute in aller Kürze die gerade erst gestern bei uns eingetroffenen ersten Weine des Jahrgangs 2015 vor. Sie sind ein weiterer heißer Beleg der These, dass 2015 ein Jahrgang ganz besonderer Güte sein kann, der absolute Spitzenqualitäten erlaubte. Über die Details, welche Winzer und Regionen das Optimum herausgeholt haben und welche Herausforderungen gemeistert werden mussten, informieren wir Sie sehr bald ausführlich, wenn unsere Verkostungsreisen abgeschlossen sein werden. Heute kann ich Ihnen nur empfehlen, die phantastischen Einstiegsweine von Rebholz zu probieren: Hansjörg hat in 2015 eine seiner drei besten Kollektionen im neuen Jahrtausend vinifiziert, Weine mit kristalliner Textur und stilistisch, wie stets, unverwechselbar und einzigartig in der Pfalz!

Rebholz, Spätburgunder Rosé trocken 2015
Bioprodukt Veganes Produkt

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Rebholz, Rose
Grandioser Rosé der beschwingten leichten Art des europäischen Nordens mit trinkanimierenden 12% Alkohol. In der Nase betörende rotbeerige Aromen von der kerngesunden Spätburgunderträubchen; am Gaumen ungemein fein, dabei auch eine becircende Cremigkeit und eine geniale Frische sowie ein jauchzender Abgang mit einem vibrierenden Aufspiel. Welch Freude an lauen Sommerabenden!

10,95 €

(entspricht 14,60 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DPF033615

Inhalt: 0,75 l

Rebholz
Rebholz, Riesling Gutswein trocken 2015
Bioprodukt Veganes Produkt

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Rebholz, Riesling Gutswein trocken


Typisch Rebholz! Zarte, fast leise Frucht, Mineralität, salzig gar (in dieser Preisklasse völlig ungewöhnlich) enormer Zug und Präzision, vibrierende Frische und nur 12% Alkohol. Das ist KEIN Pfälzer Schmusekätzchen, das ist Riesling unplugged. Wo Rebholz drauf steht, da ist auch Riesling drin! Unüberschmeckbar in seinem kristallinen, ungemein präzisen Stil. Und Rebholz’ 2015 ist einer seiner drei besten Jahrgänge des neuen Jahrtausends!

10,90 €

(entspricht 14,53 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DPF032415

Inhalt: 0,75 l

Ernte 2012
Rebholz, Sauvignon blanc trocken 2015
Bioprodukt Veganes Produkt

11,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Rebholz, Sauvignon blanc trocken
Pinard de Picard - Lieblingswein
Welch Leichtigkeit, welch Frische und Pikanz. Und dennoch eine wohlige Cremigkeit, aber absolut keine Schwere und da sind auch wieder gerade einmal 11,5 Volumenprozent Alkohol. Das ist einfach DER Terrassenwein bei sommerlichen Temperaturen. Welch traumhaft expressiver Duft nach Feuerstein, Cassisblättern, Stachelbeere, würzigen Kräutern, grünem Paprika, Minze. Zitrusschalen, Grapefruit und feinsten mineralischen Noten, den Insignien großer Terroirs, die nach längerer Öffnung im Glase immer präsenter werden. Auf der Zunge eine geniale Spannung zwischen einer zart beerigen Frucht und dem erdigen Geschmack von kühler mineralischer Würze. Welch lebhafte, pulsierende, delikate Komposition, welch packende Präzision! Die Säure am Gaumen ist belebend und äußerst anregend und bestens in die großartige Frucht integriert; eine eindrückliche Referenz für die großartigen Spitzenweine der Pfalz (und besten Prestige-Lagen von der Loire absolut ebenbürtig!), die den so vielen unsäglichen Übersee-Billig-Weinchen aus dieser oftmals so malträtierten Rebsorte (man denke nur an die Banalität so vieler unsäglicher Tutti-Frutti-Fruchtbomben, die den wahren Kenner sich stets mit Schaudern abwenden lassen) die Originalität großer authentischer Terroirs entgegensetzen.
Trinkspaß pur ab sofort, sowohl solo wie auch als hervorragender universeller Essensbegleiter!

Stilistisch der Gegenpol zu unserem Sauvignon-Bestseller von Winning. Beide Weine gehören zu unseren persönlichen Favoriten als Sommerwein des Jahres!

12,50 €

(entspricht 16,67 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DPF031315

Inhalt: 0,75 l


Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen