Saarwellingen, am 10. März 2016

Pinard de Picard - Newsletter

Jahrgang 2015: Frauenpower mit Sabine Müller!

Müller-Ruprecht
2015 - Schmeckt. Weltklasse!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

frisch eingetroffen ist der aktuelle Jahrgang unseres Tres Vinedos tinto 2015 von Olivares. Manfred Klimek attestierte dem Jahrgangsvorgänger, dass der so gut war, dass es ihn zu diesem fast unmöglichen Preis eigentlich gar nicht geben dürfte! Der große Jahrgang 2015 spielt genau in der gleichen Liga! Bei diesem Schnäppchen können wir nur empfehlen: Schnell zugreifen und lange genießen!

Unsere Entdeckung des Jahres 2015 aus Deutschland, Sabine Müller vom Weingut Müller-Ruprecht, hat uns ihren aktuellen Jahrgang 2015 gesendet. Traumhafte Weine. Liebe auf den ersten Schluck! Und jetzt liegt es an Ihnen, liebe Kunden, zu probieren und sich mit ihren verzaubernden Weinen aus dem großen Jahrgang 2015 vom Virus „Saumagen”, einem Pfälzer Mythos, befallen zu lassen!

Liebe Kunden: Nie in der Geschichte von Pinard de Picard haben wir so eine Nachfrage erlebt wie nach dem grandiosen Jahrgang 2015, den Sie uns förmlich aus den Händen reißen. Als kleinen Service für alle die, die unsere bisher eingetroffenen 2015er noch nicht kennen, listen wir an dieser Stelle heute und in den nächsten Wochen alle 2015er auf, damit Sie nicht den Überblick verlieren :-)

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann


Bodegas Olivares – Jumilla

Olivares
© istock/martiapunts
Olivares, Tres Vinedos, tinto 2015

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Olivares, Tres Vinedos, tinto
Ganz frisch eingetroffen: Unsere Beschreibung folgt daher erst in der nächsten Pinwand! Hier zitieren wir nochmals Manfred Klimeks Urteil zum Jahrgang 2014: „Ein Rotwein, der so gut ist, dass es ihn zu diesem fast unmöglichen Preis eigentlich gar nicht geben dürfte!

6,50 €

(entspricht 8,67 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: SLE010615

Inhalt: 0,75 l


WEINGUT MÜLLER-RUPRECHT

Unsere Entdeckung des Jahres 2015 aus Deutschland!

Sabine Müller: Eine Bilderbuch-Pfälzerin. Eine feinsinnige Frau.
Und ihre Weine: Ein großes Stück Pfälzer Herzlichkeit im Glas!

Sabine Müller: Ihr Paradies sind die Weinberge. Hier ist sie zu Haus.

Hier findet sie den Duft von Freiheit,
von Unabhängigkeit, von Pfälzer Heimat.

Kennen Sie noch den Film ‚Heidi‘, den ich als Kind in mich aufgesogen habe?
Mit dem Ohrwurm: Heidi, Deine Welt sind die Berge. Und Sabines Welt sind die Reben!

Müller-Ruprecht
Sabine Müller - Die Rebenlauscherin...

Die Charakterisierung als sympathisch wird ihr nicht wirklich gerecht. Das Wort wiegt zu leicht.
Sie ist viel mehr als das!

Sie lauscht den Menschen wie den Reben.

Sie ist warmherzig. Gleichwohl weiß sie, was sie will. Ist eine richtig taffe Frau und Winzerin.
Sie ist bodenständig und weltoffen zugleich. Hilfsbereit und einfühlsam.
Sie fliegt früh morgens einfach mal zu Parkers „Icon Wein Probe“ nach London, weil sie schmecken, verstehen und sich verbessern möchte. Und abends wieder zurück. Sie wissen, der Weinberg ruft...

Sie liebt ihre Familie, ihren Freund Philipp (Ein Winzersohn, der ebenso leidenschaftlich kocht wie ausnehmend gut. Und daher „natürlich“ ein dicker Spezi ist von Julian Haart) und ihre Wingerte. Sie ist wirklich drin, statt nur dabei. Sie ist eine „Schafferin“! Ihre Augen leuchten, als sie mir zum ersten Mal ihre mit so viel Sorgfalt gepflegten Parzellen präsentiert.

Sabine lebt Wein. Im Keller lässt sie ihn werden. Sie beobachtet ihn liebevoll. Aber sie tut quasi nichts. Lässt ihn sich selbst sein. Sie weiß ja: Sie hat ihre Arbeit im Weinberg getan. All ihr Herzblut gegeben. Den Rest schafft der Most allein...

Sabine hat so viel zu sagen. Jenseits leerer Worthülsen, mit denen ich so oft in der Weinszene konfrontiert werde. Aber SIE drescht keine Phrasen. Sie spricht leise. Mit Bedacht und Verstand. Ihre Worte haben Substanz. Wie Ihre Weine. Auch sie sind nicht laut. Jenseits der Opulenz und Lautmalerei. Vielmehr präzise, focussiert, elegant und mineralisch.

Präsentationen außerhalb des Weingutes kennt Sabine kaum. Durch die Republik touren und ihre Weine feil zu bieten, das ist nun so gar nicht ihre Welt. Zudem kommen Liebhaber originärer Heimatweine zu ihr auf den Hof. Die Flüsterpropaganda für diesen Geheimtipp aus dem Herzen der Pfalz, für unsere Entdeckung des Jahres, ist längst angelaufen… Und wenn Sie Sabine in Kallstadt im Herzen der malerischen Pfalz besuchen wollen: Ihre Mutter führt eine liebevoll eingerichtete kleine Pension, in der Sie nach ausgiebiger Verkostung sich zur Ruhe betten können!

PS: Seit 1703 steht der Name Ruprecht für hervorragende Weine aus den traditionsreichen Lagen in Kallstadt am Fuße der Haardt. Bernd Philippi vom Weingut Koehler-Ruprecht hat mit seinem legendären „Saumagen“ Weltruhm erlangt. Von ihm spricht Sabine stets voller Hochachtung. Und ich denke, dass er insgeheim so etwas ist wie ein Vorbild für sie. Das sie jedoch keinesfalls imitiert. Nein, Sabine hat ihren ureigenen Stil entwickelt! Sie gehört mit ihrem Freund zum „Dunstkreis“ junger Winzer um Klaus Peter Keller, die gerne gemeinsam verkosten, kochen und über Weine, Gott und die Welt diskutieren. Die schaffen, aber auch lustvoll genießen können. In dieser Runde habe ich sie erstmals getroffen und dann ihren Wein probiert. Liebe auf den ersten Schluck! Und jetzt liegt es an Ihnen, liebe Kunden, zu probieren und sich mit ihren verzaubernden Weinen aus dem großen Jahrgang 2015 vom Virus eines Pfälzer Mythos befallen zu lassen! Viel Spaß mit diesen wunderbaren Gewächsen, die keine Konkurrenz zu den stilistisch völlig anders gearteten Rieslingen von Stephan Attmann darstellen, sondern eine kongeniale Ergänzung. Weine mit Charakter, wie die sympathische Frau, die sie erschaffen und die Herzen unserer Kunden im Sturm erobert hat!

Müller-Ruprecht, „Annaberg” Riesling trocken 2015

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Müller-Ruprecht, „Annaberg” Riesling trocken
Pinard de Picard - Sonderedition
Exclusivfüllung für Pinard de Picard!

Liebe Kunden: Seit Wochen haben Sie und wir darauf gewartet: Dass der fulminante Basis-Riesling dieser wunderbaren Win-zerin bei uns eintrifft. Und endlich ist es soweit. Und deshalb legen wir Ihnen diesen Urtypus eines Pfälzer Rieslings eindringlich ans Herz. Unsere Exclusivfüllung aus dem „Annaberg“ müssen Sie zu diesem Preis kistenweise kaufen! Der Preis ist eine Provokation!
Annaberg: Das ist einer der Lieblingswingerte von Sabine. Kann ich gut verstehen. Schmiegt sich wie ein burgundischer „Clos“ in seine Pfälzer Heimat und gebiert einen wunderschönen Riesling mit 12,5% Alkohol, der verzaubert: Verführerische Frucht paart sich mit fokussierter, präziser Stilistik. Das ist Kallstadt at its best.

Liebe Kunden: Schon im Jahrgang 2014 war dieser leckere Basiswein von Sabine ein ganz großer Erfolg und wir waren leider viel zu früh ausverkauft. Endlich können wir wieder liefern. Und was für einen Stoff! Von großartigen Buntsandstein-Böden aus dem Überfliegerjahrgang 2015! Gelbfruchtige Aromen tanzen Samba, am Gaumen bei aller Frische cremiger und fülliger als sein schon ausgezeichneter Vorgänger.

Im Kontext der Pfälzer Weine haben wir hier einen wunderbar saftigen, gleichwohl feinsinnigen Wein, der einem Wolkentanz ähnlich dem Glase entschwebt und überhaupt nicht weiß, was Lautmalerei und Protzigkeit überhaupt sind: Unbedingt bei Sabines verführerischer Trouvaille zugreifen!

6,95 €

(entspricht 9,27 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DPF060415

Inhalt: 0,75 l

Müller-Ruprecht
Müller-Ruprecht, Weißburgunder trocken 2015

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Müller-Ruprecht, Weißburgunder trocken


Handgelesen. Streng selektioniert. Mit Liebe vinifiziert. Das Resultat: Ein knackig-trockener, vibrierend-rassiger, gleichwohl cremig-dichter Weißburgunder mit faszinierendem Charakter – und das bei gerade auch einmal 12,5% Alkohol! Und so fasziniert dieser fröhlich beschwingte Weißburgunder in der Nase und am Gaumen durch seine Duftigkeit (zarte Würzanklänge, florale Noten, weißer und gelber Pfirsich, lecker geschäumte frische Salzbutter) und sein geniales Frischespiel. Und löst nach jedem Glas weitere Schluckreflexe aus! In seiner sympathischen Preisklasse schlicht die Referenz!

6,95 €

(entspricht 9,27 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DPF060115

Inhalt: 0,75 l

Müller-Ruprecht
© Melanie Hubach Photographie
Müller-Ruprecht, Gewürztraminer trocken 2015

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Müller-Ruprecht, Gewürztraminer trocken


Welch herrlicher Gewürztraminer aus alten Reben steht vor uns im Glase! Leicht gold-gelb in der Farbe, strotzt die Nase geradezu vor edlen würzigen Noten von Zimt, Kreuzkümmel und Lakritze, aber auch Anis. Hier steht der Name ‚Gewürz’traminer als Programm, dazu ein Fruchtcocktail von gebratener Ananas, einem exotischen Hauch Mango, Aprikose, gelber Pfirsich und Rosenblüten. Himmlischen Rosenblüten. Was für ein Nasenbär! Das ist der Hammer, so intensiv und komplex! Am Gaumen setzt sich diese herrliche Kombination von Würze und Frucht dann ungebremst fort, sehr frisch und präzise, mit Aromen von Grapefruit, weißem Pfeffer und Ingwer. Der Wein wirkt in der Textur leicht cremig, aber im Finale strahlt er ganz klar, salzig-mineralisch und perfekt trocken.

Ein guter Freund von uns, der eigentlich kein allzu großer Liebhaber von Gewürztraminern ist auf Grund seiner Erfahrung mit oft zu reifen oder vordergründigen, aufdringlichen Vertretern aus dem Elsaß, die oftmals süß sind und wenig Spannung zeigen, zeigte sich total verblüfft und begeistert. „So schmeckt mir Gewürztraminer: fein fruchtig und würzig, bei aller Dichte leicht am Gaumen und klar und trocken.“ In der Tat: Gewürztraminer, diese zurzeit völlig unangesagte Rebsorte des europäischen Nordens hat es verdient, bei solchen Qualitäten wieder ins kollektive Weingedächtnis der Liebhaber erlesener Tropfen zurück zu kehren. Erst recht bei diesem völlig unmöglichen Preis!

7,95 €

(entspricht 10,60 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DPF060315

Inhalt: 0,75 l

Müller-Ruprecht, Grauburgunder trocken 2015

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Müller-Ruprecht, Grauburgunder trocken


Dieser elegante, wunderbar runde, im besten Wortsinne gefällige Grauburgunder begeistert mit einer zarten, aber hochfeinen und komplexen Nase, mit schönen floralen, aber auch leicht rauchigen Noten, dazu Mandeln, weißer Pfirsich, getrocknete Aprikose und Minze. Das ist kein ausladender, opulenter Monster-Burgunder, vielmehr ist er cremig und komplex. So begeistert er auch am Gaumen ohne jede Schwere , aber mit enorm viel Kraft und rinnt in einem langen Finale die Kehle hinab. Gewinnt mit Luftzufuhr noch an Körper, Fülle und Präsenz , ohne aber seine Finesse zu verlieren. Das ist Feinheit pur!

Klasse Sabine! Ein eleganter Grauburgunder mit feinem Körper und toller Kraft!

7,95 €

(entspricht 10,60 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DPF060215

Inhalt: 0,75 l

Müller-Ruprecht
Sabine in ihrem Kreidkeller
Müller-Ruprecht, Kallstadter Kreidkeller Riesling trocken 2015

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Müller-Ruprecht, Kallstadter Kreidkeller Riesling trocken


Westlich von Kallstadt, direkt unterhalb des Waldrands, erhebt sich der „Kallstadter Kreidkeller“. Nomen est omen, der Name dieses Weinbergs hat seinen Ursprung in dem hohen Kalkanteil dieser Lage. Bereits in der höchst aromatischen Nase lässt sich diese noble Herkunft nachvollziehen, erriechen sozusagen: Neben der zarten Mineralität, die in rauchige Noten gepackt ist, locken Anklänge von Orangenblüten, Aprikose, reifem Apfel, Zitrusschale und floralen Aromen. Aber, ganz wichtig: Hier dominiert eindeutig der Boden und die Frucht schmiegt sich ganz zärtlich an!

Im Mund dann auch wieder der kalkige ‚Kreidkeller‘-Style, dazu kühle, frische, gleichwohl reife Zitrusfruchtaromen, lebendig und mit saftigem Spiel. Ungemein präzise in seiner Textur, schwebend transparent, gleitet er gleichwohl reichhaltig über die Zunge. Im langen frischen Finale findet sich eine wunderbare vibrierende Säure und ein Touch pikanter Würze, die dem Wein zum Abschluss noch mehr Tiefe geben und ein belebendes Aufspiel. Ein sehr feiner und rassiger Pfalzwein! Terroir pur! Wahrlich ein super Preis-Genussverhältnis und ein absoluter „must-have“ -Riesling!
Ab sofort zu genießen bis mindestens 2018.

8,95 €

(entspricht 11,93 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DPF060515

Inhalt: 0,75 l

Müller-Ruprecht, Kallstadter Saumagen, Riesling trocken 2015

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Müller-Ruprecht, Kallstadter Saumagen, Riesling trocken


Kallstadter Saumagen, welch magischer Klang. Für Rieslingliebhaber schlicht und ergreifend fast schon mythischer Geburtsort einiger der größten trockenen Rieslinge Deutschlands, mit hohem Alterungspotential gesegnet, kraftvoll und voller Struktur. Gerühmt wird die Mineralität dieser Weine, resultierend aus den extrem kalkhaltigen, durchlässigen Lösslehmböden, durchsetzt von kleinen Kalksteinen.

Sabine vinifiziert gleich drei Rieslinge aus dieser weltberühmten Lage. Heute präsentieren wir ihren ungemein leckeren Einstiegswein in diese magische Welt. Welch Super-Nase mit reifen Fruchtaromen und feinen Anklängen an kühle und mineralische Noten von purem Kalkstein. Und was für ein fülliger, geradezu majestätischer „everybodys darling“, ein verführerischer lustvoller Pfälzer Prachtkerl, mit Kraft und Muskeln, der aber auch zärtlich der Zunge schmeichelt mit seiner cremigen Textur. Verführerische gelbe Fruchtaromen necken sich mit dezenter Würzigkeit. Und zum Finale erklingt dann wiederum eine Hymne an die kalkige Mineralität dieser Kultlage. Welch leckeres Maul voll Wein zum fröhlichen Zechen oder als tollen Begleiter von deftiger Hausmannskost.
Mehr Saumagen für weniger Geld gab es wahrscheinlich noch nie!

8,95 €

(entspricht 11,93 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DPF060915

Inhalt: 0,75 l

Müller-Ruprecht

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen