Saarwellingen, am 20. Oktober 2015

Pinard de Picard - Newsletter

Top Bewertungen für Bestseller von Pinard!

Liebe Freunde von Pinard de Picard,

Caroline Diels Pittermännchen 2014 wird in der großen WEINWISSER Jahrgangsverkostung als bester Wein der Nahe gefeiert.

Diel
© Santonja Cuba

Brandaktuell feiert der FALSTAFF Perrins wunderbaren Réserve mit der Auszeichnung ,Best Buy’: „Idealtypischer Rhône-Wein”. Super! Und jetzt feiern wir mit Ihnen, liebe Kunden: Nur an diesem Wochenende erhalten Sie unseren Siegerwein zum provokant günstigen Angebotspreis! Statt 9,80 Euro nur 7,95 Euro!

Der Grange des Pères 2012 ist einer der besten Rotweine der Welt und der Ampeleia 2012 wird als Kronjuwel der Toskana gefeiert, auf Augenhöhe mit einigen um ein VIELFACHES teureren Prestige-Weinen!

Was für eine spektakuläre Bewertung: Der FALSTAFF (aktuelle Novemberausgabe 2015) bewertet den Sensaciones, tinto 2012 unseres Kleinods Inurrieta aus Navarra mit spektakulären 91 Punkten! Angesichts seines Preises von 5,95 Euro ist das, wie es schon der Name dieses unglaublich schmackhaften Alltagsweines aussagt, eine Sensation! Kistenweise kaufen!

Mit herzlichen Grüßen aus Saarwellingen,

Tino Seiwert und Ralf Zimmermann


WEINGUT HERMANN DÖNNHOFF - OBERHAUSEN, NAHE

Helmut Dönnhoff: Intellektueller Feingeist von der Nahe
© Johannes Grau / CPA!

Leo Quarda, von Weinquellen.at hat den aktuellen Jahrgang unserer Sonderabfüllung verkostet und schwärmt: „Verführerisch wie eine Venusfalle

Helles strohgelb dreht im Glas seine Runden. Das erste was einem in die Nase hüpft ist ein riesengrosser reifer Pfirsich. Gefolgt von einem Korb frischer Zitronen, etwas rosa Grepefruit und einem Haufen frisch gesprengter Feuersteine. Fruchtig und mineralisch zugleich, was überwiegt ist gar nicht einfach festzustellen. Auf jeden Fall ein intensiver Duft, der ganz hinten auch mit frischen Litschis aufwartet. Verführerisch wie eine Venusfalle steht der Wein im Glas und zieht mit seinem süssen Duft die Nase hoch, während im Mund bereits dezenter Speichelfluss einsetzt.

Knackig, frisch, frivol

Herrlich! Erstens weil knochentrocken und zweitens weil wunderbar rauchig-mineralisch. Als würde ein Muldenkipper das ganze Geröll direkt in den Mund abladen. Da staubt es und die Wolke die sich augenblicklich darin ausbreitet ist nicht nur trocken, sie ist auch traumhaft würzig. Erst dann tauchen die feinen Fruchtaromen auf und sorgen für eine zitronige Frische auf der Zunge. Komplett das Gegenteil von dem was in der Nase los war. Da ist richtig Spannung drin, da steht ein frischer, knackiger Riesling auf der Zunge, brilliert mit feiner Säure und hüllt den Gaumen mit einer dichten wie auch feinen Mineralik ein. Obwohl recht kernig, fühlt sich der Wein trotz allem äusserst weich an. So klar er auf die Zunge kommt, so fein schmelzig schmiegt er sich augenblicklich an den Wangen an. Frivol die Zitrusfrucht und satt der Pfirsich, frech das Säurespiel und obendrauf ein Grip den man nicht erwartet hätte. Und sonst? Gelber Rauch im Abgang, der sich in einem ebenso gelben Nachhall inklusive fettem Pfirsich auflöst.

Riesling-Spass für jeden Tag

Schrauber runter von der Flasche und am besten mit um die 10° verputzen. Zum Schnitzel, zur Forelle oder einfach zur feinen Brettljause. Als Durstlöscher auch ohne alles ein spanender wie packender Wein der richtig Spass macht.”

Den vollständigen Verkostungsbericht finden Sie auf weinquellen.at, den Wein gibt es bei uns:

Dönnhoff, Dönnhoff-Riesling „Edition Pinard de Picard”, trocken 2014

12,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Dönnhoff, Dönnhoff-Riesling „Edition Pinard de Picard”, trocken
Pinard de Picard - Sonderedition


Die Trauben für unsere Exklusivfüllung stammen überwiegend von Reben aus besten Schlossböckelheimer-Lagen, die Helmut eigens für unsere Cuvée „geopfert“ hat, um diesen Basisriesling de luxe mit einer schier unglaublichen mineralischen Spannung zu versehen. In der betörend intensiven Nase begeistert eine herrliche Frucht mit zart verwobenen, verführerischen Anklängen an rosa Pampelmuse, Feuerstein, Zitrusschalen, Weinbergspfirsich, Kräuter und feinste Mineralien. Nahe pur!

Hermannshöhle
Und was für eine steinige Aromatik! Faszinierend am Gaumen, spielerisch und tänzelnd, traumhaft mineralisch, feinwürzig und dennoch deutlich cremiger, schmelziger und extraktreicher als der „normale“ Gutsriesling der sympathischen Dönnhoffs. Eine tolle innere Spannung, dabei mit nur 12,5 % Alkohol ausgestattet und somit (auch) ein phantastischer Zechwein auf allerhöchstem Niveau! Welche Noblesse, welche Rasse, welch geniale Aromatik! Phantastisches Preis-Genussverhältnis – Dieser fabelhafte Gutsriesling ist ein „Geschenk“ eines der größten Winzer der Welt an seine Kunden. Welch grandioses Schnäppchen, ein Meisterwerk von Cornelius und seinem Vater, des Grandseigneurs der deutschen Winzerelite, das beide exklusiv nur für Pinard de Picard gefüllt haben. Herzlichen Dank!

10,95 €

(entspricht 14,60 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DNA020114

Inhalt: 0,75 l

Dönnhoff, Grauburgunder trocken 2014

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |
Dönnhoff, Grauburgunder trocken
„Ein zarter, fast filigraner Burgundertyp mit Aromen von reifem Apfel und Birne, dazu Anklänge von Haselnüssen. Am Gaumen überzeugt er mit frischer reintöniger Frucht, Substanz und Mineralität. Ein feiner Begleiter zu Kürbisravioli, zu Pasta mit Pilzen oder Artischocken und zu Meeresfrüchten sowie Gerichten mit Fisch und hellem Fleisch, wenn sie nicht zu kräftig gewürzt sind.”

Dieser betörende Grauburgunder ist Jahr für Jahr ein großer Rivale des grandiosen Weißburgunders und ebenfalls ein Besteller unseres Programms und stilistisch ein klein wenig mehr vom großen Holzfass geprägt. Beeindruckt mit seiner inneren Dichte und ist dazu sehr präzise, gehaltvoll, bestens balanciert und knochentrocken! Unbedingt probieren! John Gilman lobt: „Was für ein eleganter Pinot Gris. Verführerische Nase, komplex und vibrierend am Gaumen mit einem langen, focussierten Nachhall.“

2014 ist ein ganz großes Burgunderjahr, vielleicht das beste in den letzten 10 Jahren! Was sich auch darin zeigt, dass die kerngesunden Träubchen gar erst nach den Rieslingen geerntet worden sind.

12,90 €

(entspricht 17,20 Euro/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Best.-Nr.: DNA021114

Inhalt: 0,75 l


Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen