Newsletter vom 7. November 2008


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Pinard de Picard!

Freunde italienischer Tropfen können sich an den Pretiosen von Elisabetta Foradori erfreuen: Sie hat im Trentino Drachenblut zu Wein veredelt und vinifiziert flüssige Seide in der Maremma!

Aus Deutschlands Fabeljahrgang 2007 präsentieren wir Weltklasserieslinge von Theo Haart, brandaktuell von Parker in die Elite der weltbesten Weingüter aufgenommen!

Domaine Gauby: „Eine Revolution im Roussillon” jubelt Vinum/Alles über Wein – Die Renaissance von Finesse, Frische, Eleganz und Mineralität!

Château Mansenoble: In den wildromantischen Corbières nahe dem mittelalterlichen Städtchen und Weltkulturerbe Carcassonne produziert Pinard-Urgestein Guido Jansegers herrlich balancierte Rotweinklassiker in einem urwüchsig-authentischen Stil zu fabelhaft günstigen Preisen!

Domaine des Perrières – Marc Kreydenweiss: „Ansata”: Ein traumhaft mineralischer, ungewöhnlich finessenreicher Rotwein aus biodynamischem Anbau mit nur 13% Alkohol – Kategorie persönlicher Lieblingswein!

Château La Hase - Ein winzig kleines Edel-Château fasziniert Liebhaber originärer, eleganter Bordelaiser Gewächse zu extrem günstigem Preis!


Brandaktuell ist Parkers wine advocate Nr 179 erschienen! Die heißeste Meldung: Wie wir Sie, werte Kunden, schon in mehren Pinwänden informierten, stellt 2007 – trotz einer ganzen Dekade großer Jahrgänge (mit Ausnahme von 2002) – alles in den Schatten, was es jemals an herausragenden Qualitäten an der südlichen Rhône gegeben hat! Parker urteilt nun gleich enthusiastisch: „Throughout the southern Rhône, 2007 is the greatest vintage I have tasted in my thirty years working (und damit noch größer als der sagenumwobene 1978er!) in that region”.

Eine herzliche Bitte an unsere Stammkunden: Bitte nicht anrufen wegen Reservierungen der mit Traumnoten bedachten Weltklassegewächse (unsere Telefone stehen schon nicht mehr still, Faxe und E-Mails aus der ganzen Welt „quellen über”)! Wir werden Sie in den nächsten zwei Wochen in einem Sondermailing kontaktieren, Ihnen die phantastischen 2006er, die jetzt eintreffen, zum Kauf anbieten und die 2007er zur Reservation. Wir „schützen” und bevorzugen, wie stets, unsere langjährigen treuen Kunden. Neu-Interessenten der Süd-Rhône-Weine unter unserer Kundschaft jedoch bitten wir sich sogleich zu melden. Wir versuchen dann das Möglichste, auch Sie zufrieden zu stellen.

Aus diesem Fabeljahrgang 2007 bieten wir Ihnen heute einen der größten Weinwerte überhaupt an: Clos des Papes, vom Wine Spectator in seinem Ranking der 100 besten Weine der Welt, die in 2007 auf den Markt kamen, als Nr. 1 gefeiert, hat einen sensationell schönen Alltagswein vinifiziert: Große Qualität kann so preiswert sein!

Zudem hat Parker den Jahrgang 2006 aus Deutschland bewertet und viele unserer Weine ebenfalls mit Traumnoten bedacht. Die meisten dieser Weine sind schon seit über einem Jahr ausverkauft und lagern in den Kellern unserer Kunden oder wurden bereits mit Freuden getrunken. Einige dieser Trouvaillen (höchste Qualitäten zu Preisen, die im internationalen Kontext betrachtet, ungemein preiswert sind!) konnten wir jedoch nochmals aus den Schatzkellern unserer Weingüter loseisen und bieten Ihnen diese Schätze heute und in den kommenden Newslettern an. Wir beginnen heute mit dem Schlossgut Diel von der Nahe: Parker stuft unser Kleinod in seiner ebenfalls gerade erschienen Neuauflage seines Standardwerkes „wine” als Weltklassewinzer ein und verleiht ihm seine Höchstbewertung von 5 Sternen! Wir empfehlen Ihnen ganz besonders:

933007 Diel, Dorsheimer Pittermännchen Riesling Kabinett 2007 15,90 Euro
90 Parkerpunkte!

Produktabbildung



932706 Diel, Dorsheimer Pittermännchen Riesling Spätlese 2006 22,50 Euro
91 Parkerpunkte!



932007 Diel, Dorsheimer Goldloch Riesling Großes Gewächs, trocken 2007 33,00 Euro
91 Parkerpunkte!



933206 Diel, Dorsheimer Goldloch Riesling Spätlese 2006 19,95 Euro
91 Parkerpunkte!



932907 Diel, Dorsheimer Pittermännchen Riesling Großes Gewächs 2007 32,00 Euro
93 Parkerpunkte!



933606 Diel, Dorsheimer Burgberg Riesling Spätlese 2006 19,90 Euro
93 Parkerpunkte!




Aus unserem Feinkostprogramm möchten wir Ihnen heute ganz besonders anempfehlen:

996563 Dolfin, Chocolat Noir - Rosa Pfeffer 2,25 Euro
Der feine Bittergeschmack des Kakaos und die angenehme Schärfe der rosa Beeren ergeben eine wahrlich ausgefallene, sehr gelungene Kombination.

Produktabbildung



Herzliche Grüße aus Saarwellingen,

Tino Seiwert, Martin Lehnen und Ralf Zimmermann