Newsletter vom 5. September 2008


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Pinard de Picard,

gestern ist brandaktuell Parkers neuer wine advocate 178 erschienen, der sich ausschließlich mit den größten Schnäppchen der Weinwelt (allesamt im Preis unter 25 Dollar) beschäftigt. Wir legen Ihnen einige von Parker empfohlene Gewächse („wahre Schätze, große preiswerte Weine”) aus unserem Programm besonders ans Herz, nach denen die Nachfrage so groß ist, dass sie sicherlich bald ausverkauft sein werden. Lassen Sie sich diese wunderbaren Preis-Genuss-Schlager auf keinen Fall entgehen!

141706 Pégau, Pegovino, VdP d’Oc, rouge (DV) 2006 5,95 Euro
Parker: „2006 scheint hier vielleicht noch besser ausgefallen zu sein als 2005!”



1417906 Pégau, Pegovino, VdP d’Oc, rouge (DV) (12 Flaschen) 2006 9 l, statt 71,40 nur 65,45 Euro

Pégau, Pegovino, VdP d’Oc, rouge (DV) (12 Flaschen)

(Schnäppchenpaket: 12 Flaschen zum Preis von 11)


138005 Vieille Julienne, VdP Principauté d’Orange Classique, rouge 2005 11,90 Euro
Parker: „Wahrhaft ein Schnäppchen des Jahrgangs, 90 Punkte”.

Vieille Julienne, VdP Principauté d’Orange Classique, rouge


138405 Vieille Julienne, Côtes du Rhône „lieu-dit Clavin”, rouge 2005 14,95 Euro
Von Parker ebenfalls mit 90 Punkten bedacht, spielt dieser grandiose Wein für viele Kenner locker in einer Liga mit vielen bekannten Namen aus Châteauneuf-du-Pape!

Vieille Julienne, Côtes du Rhône „lieu-dit Clavin”, rouge


154106 Clos du Caillou, „Bouquet des Garrigues”, CdR rouge 2006 12,50 Euro
„Die eigentliche Sensation im Angebot von Clos du Caillou”, so lobt auch Deutschlands renommierte Sommelière Paula Bosch (Tantris, München, 2 Michelinsterne). Und ein Jahrgangsvorgänger belegte im weltweiten Grenachetest des FEINSCHMECKER mit einem überragenden Preis-Genussverhältnis einen Platz unter den Top Ten!

Clos du Caillou, „Bouquet des Garrigues”, CdR rouge


318105 La Negly, „La Côte”, rouge 2005 8,90 Euro
Schwerlich vorstellbar, dass Sie zu diesem Preis etwas Besseres im gesamten Languedoc finden können! Ein Sinnenzauber, ein seltener Glücksfall für anspruchsvolle Genießer!

La Negly, „La Côte”, rouge


659106 Fratelli Barba, „Barba”, Montepulciano d’Abruzzo rosso 2006 5,95 Euro
Welch wunderbarer Alltagswein, aber von ganz und gar nicht alltäglicher Qualität mit einer ureigenen Identität und singulärem regionalen Charakter! Zwei Gläser auch im Gambero Rosso und die Auszeichnung für ein besonders günstiges Preis-Genuss-Verhältnis!

Fratelli Barba, „Barba”, Montepulciano d’Abruzzo rosso

2 Gläser im Gambero Rosso


645206 Capezzana, Barco Reale, Carmignano DOC rosso 2006 9,95 Euro
Welch fabelhafter Einstiegswein in die magische Welt der großen Rotweine eines der traditionsreichsten Güter nicht nur der Toskana, sondern ganz Italiens. Doch lassen Sie mich bitte hierzu angesichts meiner ungezügelten Begeisterung und neben dem begeisterten Urteil Parkers eine weitere neutrale Stimme zitieren: Im WEINGOURMET recherchiert der bekannte Italienspezialist Jens Priewe über „feine Findlinge jenseits der Supertuscans” und notiert: „Viel Geld ausgeben für große Namen – das kann jeder” Und dann präsentiert er seine 50 Tropfen unfassende „Trefferliste mit Weinen, bei denen eines sicher ist: Mensch und Portemonnaie werden angenehm überrascht.” Und in diesen „Insider-Tipps unter 20 Euro” urteilt er begeistert: „Anders als die Meere belangloser Sangiovese-Weine, die aus den Hügeln um Empoli und Pisa kommen, hat diese Cuvée ein Gesicht: ausdrucksvoll, heiter, fein gezeichnet. Für mich der wertigste Wein dieser Preisklasse!”

Capezzana, Barco Reale, Carmignano DOC rosso


652106 Saladini Pilastri, Rosso Piceno 2006 4,95 Euro
Er läuft und läuft und läuft und... . Kein Wunder: Unsere Kunden sind genau so begeistert wie Parker. Auch die Wein-Fachzeitschrift „Alles über Wein” verlieh für sein herausragendes Preis-Genussverhältnis eine Goldmedaille und Italiens Weinführer Gambero Rosso schwärmt von der verführerischen Aromatik, der Dichte und Tiefe dieses herausragenden Weins aus biologischem Anbau! Ein phantastischer Alltagswein zu einem unschlagbar günstigen Preis!

Saladini Pilastri, Rosso Piceno


962207 Leitz, „Eins, Zwei, dry” Rheingau Riesling trocken (DV) 2007 7,80 Euro
Dieser rassig-knackige Einstiegswein mit seinem hintergründigen Wortspiel wird von Robert Parker enthusiastisch gelobt: „delicious value”! Dazu Platz 7 im großen norwegischen vinforum-Tasting, eine sensationelle Bewertung unter wesentlich teureren Konkurrenten und eine Demonstration dessen, wie gut erst Josi Leitz Spitzenrieslinge in 2007 munden

Leitz, „Eins, Zwei, dry” Rheingau Riesling trocken (DV)


Herzliche Grüße aus Saarwellingen,

Tino Seiwert, Martin Lehnen und Ralf Zimmermann