Saarwellingen, im Juli 2009


Weinhof Keller - Rheinhessen

Vom Reiz der späten Reife – Rieslingqualitäten wie von einem anderen Stern!

Dänische Gastro-Zeitschrift feiert in ihrer Juni Ausgabe den grandiosen Basisriesling 2008 von Klaus-Peter Keller als „traumhaft mineralisch zu einem phantastisch niedrigen Preis” mit *****+ Sternen von 6 möglichen Sternen!

Weingut Keller
Julia und Klaus-Peter Keller

953008 Keller, Keller Riesling, trocken 2008 9,90 Euro
2007 war die Geburtsstunde eines neuen Mythos – Ein Fass zum Träumen schön legte die Grundlage zum ersten Keller-Riesling, und das zu unmöglichem Preis, der weltweit exklusiv bei Pinard de Picard vermarktet wird! Der 2008er Nachfolger wird begeistert gefeiert: Die dänische Gastro-Zeitschrift bewertet den grandiosen Basisriesling von Klaus-Peter Keller als „traumhaft mineralisch zu einem phantastisch niedrigen Preis” mit *****+ Sternen von 6 möglichen Sternen!
Es sind nicht immer die teuren Prestigegewächse der Welt, die den wahren Weinliebhaber emotional berühren. Bisweilen verzaubern gerade Weine wegen eines singulären Zusammentreffens zwischen ihrer brillanten Qualität und einem provokant günstigen Preis die Herzen auch des kundigsten Kenners. Und was strahlt dieser phantastische Keller-Riesling nur für eine Magie aus! Was für ein fulminanter Einstieg in die mythische Welt der so authentischen Terroir-Unikate unseres rheinhessischen Traditionsgutes! Klaus-Peter Keller hat seine Weinbergs- und Kellerarbeit in den letzten Jahren behutsam und konsequent weiter entwickelt und so präsentiert er mit diesem traumhaft frischen und zutiefst mineralischen 2008er einen rassigen Riesling voll feiner, filigraner Frucht, der seine Herkunft von einem der besten Weißweinterroirs der Welt, den extrem kalkhaltigen rheinhessischen Hügellagen, in Referenzqualität widerspiegelt. In der komplexen kräuterwürzigen Nase eine herrlich saftige, rassige, noble Frucht von weißem Weinbergspfirsich, Feuerstein, Cassis und noblen Aprikosen, feinste Aromen, die über dem Glase zu schweben scheinen, traumhaft unterlegt mit einer packenden Mineralität und einer zart kräutrigen Würze, die Assoziationen an das phantastische Große Gewächs Kirchspiel evozieren. Und am Gaumen: Welch Präzision in der Brillanz der Frucht, der Komplexität der Würze und der bestechenden Frische und Mineralität! Für einen Einstiegswein (welch Understatement!) in die faszinierenden Weinwelten eines Winzermagiers ist dieser edle Tropfen eine absolute Sensation – Er ist ein Geschenk geradezu eines großen Winzers an alle Rieslingfreunde von Pinard de Picard! Diese herrlich leckere, vibrierend frische und so ungemein bekömmliche Selektion (nur knapp 12% Alkohol!) hat binnen einen Jahres Kultstatus bei unseren Kunden erlangt. In seinem Preisniveau eine absolute Sensation!

PS: Dieser geniale Keller-Riesling ist weit mehr als ein Einstiegswein, er ist eines der Aushängeschilder eines Weinguts, das viele Weinliebhaber in aller Herren Länder für den besten Produzenten trockener Weißweine auf der gesamten Welt halten: Wahrlich Deutschlands Romanée Conti!

Produktfoto - Keller Riesling 2008

Weingut Keller