Saarwellingen, im April 2009


Wir wünschen allen Kunden ein schönes und genussvolles Osterfest.
Herzliche Grüße aus Saarwellingen,

Ralf Zimmermann, Tino Seiwert, Martin Lehnen



Weingut Klaus-Peter Keller – Rheinhessen

Frühlingzauber vom Muschelkalk: Winzermagier Klaus-Peter Keller brilliert mit einem Traumjahrgang 2008!

951008 Grüner Silvaner, trocken 2008    12,5% Vol.        7,40 Euro
Welch genialer, saftiger Grüner Silvaner (da jubiliert nicht nur der Spargel!) aus perfekt gereiften Träubchen von liebevoll gepflegten alten Reben: Dieses fruchtige, frische, wunderbar aromatische Frühlingsschnäppchen glänzt mit einer beeindruckenden mineralischen Feuersteinnote und faszinierenden Anklängen von reifer Birne und kühlem Wiesenheu an einem taufrischen Sommermorgen. Viel Schmelz, Substanz und innere Dichte – dazu faszinieren eine feingliedrig-rassige Säure, eine herrlich mineralische Würze und ein pfeffriger langer Nachhall. Klaus-Peter Keller demonstriert einmal mehr, zu welch qualitativen Höhenflügen diese rheinhessische ‚Urrebe’ unter den Händen einer begnadeten Winzerpersönlichkeit ansetzen kann:
Ein urwüchsiger, unverfälschter Terroirwein, von beseelten Menschen produziert, der seiner oft verkannten Rebsorte grandiose Stimme verleiht!

[PINARD de PICARD]



Weingut Seehof – Rheinhessen

Sensationeller Riesling-Gigant aus dem legendären Westhofener Morstein von Deutschlands großem Winzertalent Florian Fauth!

955908 Westhofener Morstein Alte Reben, Riesling trocken 2008
13,5% Vol.        17,50 Euro


Der „Morstein” – Wohlige Schauer rieseln über den Rücken, wenn dieses tiefgründige Rieslingmonument Zunge und Gaumen verwöhnt. Dem sympathischen Naturburschen Florian Fauth ist mit dem Jahrgang 2008 ein Meisterwerk gelungen. Lieber Forian, wird sind glücklich und stolz, Dich in unserem Programm zu haben! Jeder Schluck dieses kraftvollen, komplexen, vibrierenden, traumhaft mineralischen Rieslings führt auf eine vinologische Reise zu den Ursprüngen von Geschmack und Terroir. Gänsehautatmosphäre, Morstein pur!

Unüberschmeckbar: Viele gerühmte, wesentlich teurere Große Gewächse haben gegen dieses faszinierende Kleinod schlicht keine Chance, das leise, aber unüberhörbar an die Pforte der absoluten Weltklassegewächse pocht! Drei-Sterne-Küche zum Bistro-Preis!



Weingut Barba – Abruzzen

Der FEINSCHMECKER feiert unseren Barba als besten Rosé Italiens:
„Höchstes Lob: Ein Klassewein für wenig Geld!”

659408 Fratelli Barba, Colle Morino, Montepulciano d’Abruzzo Cerasuolo rosato 2008    14% Vol.        6,50 Euro
Frisch eingetroffen: Der legendäre Nachfolger unseres Sensations-Testsiegers der letztjährigen großen Feinschmecker-Rosé-Degustation: „Ohne Zweifel zählt die warmtönige und sanfte Spielart des roten Montepulciano d’Abruzzo zu den schönsten Rosé-Weinen Italiens. Der Geschmack ist delikat fruchtig und ausgesprochen mild, der Körper gehaltvoll, und der Abgang zeigt eine charakteristische Mandelnote. Ein solch vornehmer Montepulciano trinkt sich dann auch eher wie ein leichter Roter und passt zu vielerlei Gerichten, etwa zu Fischsuppe, Pasta, Pizza, Wurst und Käse, aber auch zu gegrilltem Fleisch. Und höchstes Lob für den Barba – Ein Klassewein für wenig Geld! Er protzt mit üppiger Fruchtreife und gehaltvollem Körper, erweist sich am Gaumen dank feiner Säure und angenehmer Gerbstoffe als wunderbar saftig und frisch. Köstlich!”



Domaine Pierre Clavel – Languedoc

Handwerkliche Weinunikate statt uniformer seelenloser Technoprodukte!

311107 Les Garrigues, rouge 2007    14% Vol.        7,95 Euro
Pierre Clavel, sympathischer Kultwinzer des Midi, „schenkt” uns im Überfliegerjahrgang 2007, dem besten Südfrankreich-Jahr aller Zeiten, die dramatischsten Rotweine seiner glanzvollen Karriere zu unverschämt günstigem Preis! Der legendäre „Les Garrigues” prunkt mit einer wollüstig-barocken Eleganz: Cremiger, weicher, dabei fülliger als je zuvor, präsentiert er sich als Idealbild einer authentischen Cuvée des wilden französischen Südens! Dem Glase entsteigen Wogen köstlichen Parfums der Provence, verzaubernd und alle Sinne betörend. Ein Blockbuster mit Champagner im Blut!...

...Ein wahrlich dionysischer Tropfen!

[PINARD de PICARD]



Bodega Inurrieta – Navarra

Sehnsüchtig erwartet, endlich lieferbar! Der traumhafte neue Jahrgang unseres beliebtesten Rosés:

429408 Mediodía, rosado 2008    13,5% Vol.        5,95 Euro
Der FEINSCHMECKER kürt einen Jahrgangsvorgänger unseres fabelhaft frischen Mediodía rosado der Bodega Inurrieta zum besten Rosé Spaniens!
Vinifiziert aus perfekt gereiften Garnacha-Trauben, bezaubert der neue Jahrgang durch einen ganzen Strauß verführerischer Aromen: Rote Früchte, Sauerkirschen und Himbeeren, über denen ein exklusiver Hauch von Rosenblättern und feinen Gewürznoten zu schweben scheint. Auf der Zunge: Welch zarte Transparenz, exzellente Struktur und feinrassige Säure! Seit Jahren der Liebling spanischer Sommeliers und unserer begeisterten Kundschaft!



429206 Sur „S”, tinto 2006    14% Vol.        6,60 Euro
Unser Kleinod aus den sanften Hügellagen Navarras präsentiert mit dem aktuellen Jahrgang des „Sur” einmal mehr einen herrlich verführerischen, „südlich” inspirierten, wunderbar fruchtigen Wein, der weit über Spanien hinaus die Maßstäbe setzt in seiner so genussfreundlichen Preisklasse! Edle Beerenaromen und noble Gewürzanklänge prägen diesen Schmeichler der Sinne, der mit einer lustvollen Opulenz und Konzentration, aber auch einer zuvor nicht erlebten Eleganz, geschliffenen Tanninen und einem schokoladig-feinwürzigen Nachhall die Zunge verführt.

Unser ‚Sur’ erhielt bereits vor Jahren eine phantastische Auszeichnung: In einer Verkostung der besten spanischen Weine unter 20 Euro zählt unser LeckerSchmecker zu den dreißig besten und gleichzeitig drei preiswertesten Weinen!