Saarwellingen, im April 2008

News


Perrières 2005 von Marc Kreydenweiss brilliert als einer der 5 besten Weine einer großen Bio-Wein-Verkostung

In einem amerikanischen Gourmetportal feiert der bekannte Weinjournalist Roger Morris (schreibt u.a. für den wine enthusiast) den Perrières 2005 von Marc Kreydenweiss als einen der 5 besten Weine einer großen Bio-Wein-Verkostung. Und Marcs phantastischer Tropfen ist der mit Abstand preiswertetse Siegerwein!

304205 Perrières, „Les Perrières”, rouge 2005 7,90 Euro
80-100 Jahre alte Carignanreben, welche zu 60% diese fabelhafte Cuvée prägen, geben diesem singulären Rotwein mit seiner „sehr traditionellen Stilistik” (Marc Kreydenweiss) sein Gepräge: Ein ungemein authentischer Stoff, „sehr duftig und verführerisch, ein fast feminin anmutender Wein. Welke Rosen, Veilchen und Lavendelnoten vermischen sich mit dem Duft von süßen Kirschen und Beeren, zarten Tabak- und Rauchnoten und einem Hauch Zedernholz. Am Gaumen präsentiert er sich saftig und gefällig mit ausladender Frucht und geschliffener Tannin- und Säurestruktur und die Zunge jubiliert wegen der animierenden, knackigen Frische. Ein großartiger Trinkspaß, der sich zum jetzigen Zeitpunkt schon wunderbar genießen lässt und Potential besitzt bis 2010”, lobt auch Chrsitina Hilker, Deutschlands Sommelier des Jahres 2005, diesen großartigen Alltagswein aus biodynamischem Anbau.

Boillot, Bourgogne blanc