Saarwellingen, im November 2007

WeinGourmet feiert in seiner aktuellen Dezember-Ausgabe den 2004er Gevrey-Chambertin unserer Kultdomaine Rossignol-Trapet als eines der größten Schnäppchen des Burgund.

Wir zitieren Frank Kämmer, renomierter Master Sommelier und Burgund-Experte, der für den WeinGourmet die größten Schnäppchen des Burgund ausgesucht hat: „Die Domaine Rossignol-Trapet ist ein Klassiker mit langer Historie. Seit der Einführung der biodynamischen Wirtschaftsweise herrscht hier jedoch eine bemerkenswerte Aufbruchstimmung. Der Gevrey zeigt eine feine Balance und Vielschichtigkeit, die sich den unterschiedlichen Terroirs der verschiedenen Parzellen verdankt.”


219104 Rossignol-Trapet, Gevrey Chambertin, rouge 2004 24,90 Euro
Sehr verführerischer Pinot Noir, dessen komplexer, zartrauchiger, dunkelbeeriger Duft von der Finesse und der betörenden Süße geprägt ist, welche die Stilistik der großen Rotweine von Rossignol-Trapet kennzeichnen. Die erstklassigen Trauben für diese großartige Dorflage stammen von 5 verschiedenen Terroirs, die mit ihren unterschiedlichen Bodenzusammensetzungen zur Vielschichtigkeit dieses großartigen Villages-Weines beitragen. Am Gaumen bei aller Fülle und Dichte feinst balanciert, sehr harmonisch, enorm frisch, sehr elegant und mit herrlich reifen Blaubeeraromen und Kirschanklängen versehen. Tolle Länge, subtile Mineralität und „feinere Tannine, als man sie gewöhnlich in Villages-Weinen findet”, urteilt dezidiert Allen Meadows, zurzeit bezüglich der Weine des Burgund einer der weltweit einflussreichsten und angesehensten Kritiker.
Zu genießen ist dieser fabelhafte Pinot Noir mit einem Wahnsinns-Preis-Genussverhältnis ab sofort, Höhepunkt 2009 bis 2015.




Hier finden Sie weitere fabelhafte Weine unserer Kultdomaine Rossignol-Trapet