Boscarelli - Toskana

Boscarelli
„Ein Keller, in den laufend für Verbesserungen investiert wird, heimische Trauben und Hefen, Weisheit und Leidenschaft, das macht den Charakter des Hauses aus, das auf eine zahlreiche Anhängerschaft unter den Freunden toskanischer Weine zählen kann.” Gambero Rosso

Brandaktuell Testsieger (Platz 1 und 3) in großer FALSTAFF-Verkostung der besten Vino Nobile di Montepulciano!

Egidio Corradi hatte erfolgreich Karriere gemacht in Genua und Mailand. Dann erfüllte er sich einen Traum. Anfang der 60er Jahre kaufte er ein kleines Landgut in einer romantisch-verträumten Region, die seit jeher zu schwärmerischen Lobdichtungen Anlass gab. Das traditionsreiche Renaissance-Städtchen Montepulciano beherbergt heute einige der führenden Weinerzeuger der Toskana und gehört zu den dynamischsten Weinregionen Italiens. Das hätte sich Egidio Corradi vor 50 Jahren nicht träumen lassen. Denn bis zum heutigen Spitzenweingut war der Weg lang und steinig: Insbesondere die 1980er Jahre waren für die Weine aus Montepulciano und den Prestige-Wein, den Vino Nobile, eine schwierige Zeit. Die gesamte italienische Weinwelt war im Umbruch. Image und Preise der Montepulciano-Weine lagen um Längen hinter jenen des Chianti Classico, geschweige denn des Brunello, zurück. Doch die rührigen Carlettis investierten in beste Rebflächen und Kellerausstattung, was zum damaligen Zeitpunkt neben einem hohen Maße an Unternehmergeist eine gehörige Portion Optimismus erforderte. Und wir alle wissen ja, dass im Weinberg die Quelle aller Qualität zu suchen ist. Das kleine Landgut befindet sich in Cervognano, malerisch zwischen Montepulciano und Valdichiana gelegen, auf einem rund 300 Meter hohen Hügel und ist vermutlich die beste Adresse für Sangiovese-Weine im gesamten Montepulciano-Gebiet. Und mit dem gleichen Enthusiasmus für den Weinbau und einer ebenso großen Liebe für die Toskana wie der Gutsgründer setzen heute in dem Familienbetrieb Egidios Tochter Paola de Ferrari Corradi sowie ihre beiden Söhne Nicolò und Luca das visionäre Werk fort, mit dem festen Vorsatz, DEN Spitzenwein des Vino Nobile de Montepulciano zu machen.
Familie Boscarelli
Sie konzentrieren sich dabei hauptsächlich auf die einheimischen Rebsorten Sangiovese (Prugnolo Gentile), Colorino, Mammolo und Canaiolo und arbeiten mit weinbergseigenen Klonen und Hefen. Und ihr Ideal eines Nobile kommt stilistisch unseren Piemonteser Weinen von Massolino (über den wir auf diese bemerkenswerten Weine aufmerksam geworden sind) sehr nahe: Wir sind begeistert von der klassischen, eleganten Stilistik dieser verzaubernden Weine. Nicht Opulenz und Fruchtsüße stehen im Vordergrund, sondern Finesse, Frische, Eleganz, Individualismus und Tiefgang. Dabei sind diese Aushängeschilder des Vino Nobile in der Jugend oft etwas sperrig und verschlossen, entziehen sich dem Modediktat des schnellen Genusses, um nach etwas Flaschenreife um so heller zu strahlen. Es sind heute die Fixsterne am Himmel einer Region, die mit Chianti Classico und Brunello zu den Top 3 der bekannten Weinbaugebiete im Inneren der Toskana gehören. Rebsorten und Großklima sind dabei vergleichbar: Montepulciano liegt von Montalcino keine 30 Kilometer Luftlinie entfernt. Die Weinberge sind hier aber etwas höher gelegen, zudem sind die Böden lehmreicher und kühler, was den Weinen um so mehr mehr Frucht und Finesse verleiht.

Liebe Kunden: Lassen Sie sich diese Perlen toskanischer Winzerkunst nicht entgehen. Sie sind die Aushängeschilder ihrer betörend schönen Landschaft und haben im aktuellen FALSTAFF-Test der besten Vino Nobile Platz 1 und 3 belegt. Salute!

Zu den Weinen

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen