Domaine La Bouissière - Gigondas

Die Weine der Domaine La Bouïssière gelten als Juwelen der südlichen Rhône: Mineralität und kühle Frische gehen Hand in Hand mit großer innerer Dichte und Konzentration. Diese Weine verwöhnen die Zungen der Genießer mit Traumqualitäten aus den höchst gelegenen Parzellen in Gigondas. Auch der Weinwisser findet bei der Domaine einen „Alltagswein, der das Zeug zur Legende hat…“

Bouissiere
© istockphoto.com/visuall2

Der malerische Ort Gigondas an den Hängen der wildromantischen Dentelles de Montmirail besitzt identisch grandiose Terroirs wie Châteauneuf-du-Pape. Daher kommen von hier mit die besten Weine der südlichen Rhône, von Parker konsequent auch schon mit 100 Punkten bewertet. Dennoch sind die Preise dieser Weltklasseweine deutlich niedriger als die der berühmten Luxus-Cuvées aus Châteauneuf. Liebhaber der grandiosen Weine der weltbekannten Güter Santa Duc und Saint Cosme wissen, wovon wir hier reden. Qualitativ auf gleich herausragendem Spitzenniveau bewegen sich seit mehreren Jahren auch die in nur kleinen Mengen produzierten Nobelgewächse der Domaine de la Bouïssière, einer uralten stillen Liebe von uns, denn so phantastisch die Qualitäten, so dramatisch niedrig die verlangten Preise! Juwelen der südlichen Rhône eben.

Die von Tierry und Gilles Faravel in handwerklicher Arbeit liebevoll vinifizierten Weine sind in Deutschland außerhalb unseres Kundenkreises fast noch ein Geheimtipp, da gerade einmal 9 ha in nachhaltigem Anbau bewirtschaftet werden. Die kargen, mit sehr vielen Steinen übersäten Weinberge besitzen das Privileg, am Fuße der malerischen Dentelles de Montmirail hoch gelegen zu sein (ein Adlerhorst quasi) und damit über ein spezielles Mikroklima zu verfügen, so dass die kühlen kalten Nächte während der Ernte für eine ungewöhnliche Komplexität und Frische im fertigen Wein verantwortlich zeichnen. So sind diese hedonistischen Tropfen trotz ihrer Dichte und Konzentration wesentlich mineralischer, frischer und balancierter als die meisten anderen Weine aus der Ebene des Rhônetals. In beiden Gigondas werden in den reifen Jahrgängen die Traubenrappen mitvergoren, um diese Frische und Struktur heraus zu kitzeln, sie werden unter Kennern ihres autochthonen Charakters wegen hoch geschätzt und brauchen, im Unterschied zu den ungemein leckeren Basiscuvées mit ihren Kuscheltanninen, immer etwas Zeit, bis sie sich in all ihrer Schönheit entfalten. Welch Glück für wahre Weinliebhaber, die somit Traumqualitäten erwerben können, zu einem wesentlich niedrigeren Preis, als er für vergleichbare Spitzenqualitäten der berühmten Güter aus Châteauneuf-du-Pape gezahlt werden muss. Diese urwüchsigen Pretiosen gehören zur Kategorie persönliche Lieblingsweine.

Werte Kunden: Tierry und Gilles Faravels Domaine de la Bouïssière, das sind Weine zum Träumen und große Klassiker unseres Programms – Schlicht ein Muss für alle Rhône-Fans. Der Stoff scheint zu verdunsten, so schnell sind die Gläser stets geleert. Santé!

Zu den Weinen

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen