Schäfer-Fröhlich, „Schiefergestein – Selection”, Riesling trocken 2017

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

John Gilman über den ‚Schiefergestein’: „Erreicht mühelos das Niveau vieler Großer Gewächse!“

Schäfer-Fröhlich, „Schiefergestein – Selection”, Riesling trocken  2017
Werte Kunden: Im Jahrgang 2011 schlug die Geburtsstunde dieser Selektion! Tim Fröhlich hatte erstmals eine Partie des Felsenecks, bei der er zögerte, ob er sie denn in das Große Gewächs Felseneck geben könne (Wir waren vehement dafür, weil uns dieses Fass so gut schmeckte) oder als ‚Schiefergestein’ füllen solle. Im Ergebnis unserer Diskussionen füllte Tim diese Partie exclusiv für Pinard de Picard ab, der Rest ist Geschichte und diese Cuvée mittlerweile ein sensationeller Erfolg mit Geheimtippstatus!

Woraufhin wir uns Jahr für Jahr nach ausführlichen Verkostungen aller Partien stets ein Fass sichern können, das eigentlich für das Große Gewächs vorgesehen ist. Vielen Dank, Tim! So bieten wir Ihnen nun zum sechsten Mal in der Geschichte von Pinard de Picard die ‚Schiefergestein – Selection’ an. Das ist fast die gleich irre Qualität wie bei Tims Großen Gewächsen, der Preis eine einzige Provokation und der Wein bereits vor September verfügbar. Tims ‚Schiefergestein – Selection’ ist in 2017, der, wie er selbst sagt, wohl besten Kollektion seiner Laufbahn, ein wahres Meisterwerk gelungen. Das duftet zart rauchig, offenbart pure Schieferwürze und Feuerstein. Frucht? Nein, die finden wir hier nicht wirklich. Zumindest nicht in den ersten Minuten, denn über allem liegt die mineralische Note des Felsenecks, blauer Schiefer, die hier eine traumhafte Aromatik offeriert, wie man sie in dieser Qualität von vielen Großen Gewächsen nicht kennt! Die perfekte reife, gute integrierte Säure, der Spannungsbogen, der hier am Gaumen aufgebaut wird, die feine Schieferwürze und reife Zitrusfrucht, die hier bis zum Nachhall mit einem Hauch Minze und weißem Pfirsich mitschwebt, all das ist in Perfektion miteinander vereint. Tim Fröhlichs Riesling „Vom Vulkangestein“ ist dieses Jahr etwas ‚dreckiger’, noch burschikoser, doch der „Schiefergestein“ besitzt ein Plus an Präzision und Feinheit am Gaumen und wird somit zu unserem Coup de Coeur.

Pinard de Picard offeriert mit dieser Exclusivfüllung des besten Fasses ‚Schiefergestein’ einen Wein, der wohl qualitativ genau zwischen der normalen Füllung und dem Großen Gewächs Felseneck (2016 bei Stuart Pigott Deutschlands höchst bewerteter trockener Riesling mit 99 Punkten) liegt! Wahrlich: Mit dem Schiefergestein 2017 hat Tim ein Meisterwerk erschaffen!
Land: Deutschland
Region: Nahe
Weingut: Weingut Schäfer-Fröhlich – Bockenau
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DNA031117
Alkohol: 13,0 % vol.
Restzucker: 5,3 (g/L)
Gesamtsäure: 8,7 (g/L)
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Schäfer-Fröhlich
Schulstraße 6
55595 Bockenau
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Von Pinard de Picard ausgezeichnet als Coup de Coeur

18,90 €
(entspricht 25,20 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist sofort lieferbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen