Keller, Nierstein Hipping Riesling Kabinett (VERSTEIGERUNGSWEIN) 2016

Allergene: Sulfite |

„Das ist ein wackrer Gott; hat Himmelstrank!
Will vor ihm knien.
Bei der Flasche will ich schwören,
Dein treuer Knecht zu sein, denn:
DAS ist kein irdisches Getränk” (William Shakespeare)
 
Nierstein Hipping
In einer ruhigen Minute, gedanklich war ich gerade dabei, dieses Versteigerungsmailing vorzustrukturieren, schossen mir unwillkürlich diese berührenden Zeilen in den Kopf. Da scheinen noch nicht alle grauen Gehirnzellen aus fernen Studientage der Literaturwissenschaft abgestorben zu sein ☺ Und mein Lieblingskabinett des Jahrgangs 2016 katapultiert diese Worte aus den Tiefen des Unterbewusstseins in meine gedankliche Welt. „Der Wein, den die Königin von England trinkt“ (Süddeutsche Zeitung, November 2013) ein genialer Schieferwein allerbester Herkunft, ist DER Beleg schlechthin dafür, dass die deutschen Kabinett-Weine die unterbewertesten auf der ganzen Welt sind. Kein Wunder auch, dass die sympathischen Kellers ihn zur Geburt von Kates und Williams kleiner Tochter Charlotte ans englische Königshaus liefern durften. Doch ich hoffe sehr auf Ihre republikanische Unterstützung, so dass möglichst vieler dieser fabelhaften Flaschen aus 2016 in Deutschland verbleiben mögen.

Dieser Kabinett strahlt in 2016 etwas Magisches aus und hat mich völlig in seinen Bann gezogen. In seiner Primärfruchtphase entwickelt er sich über mehr als eine Woche aus der geöffneten Flasche grandios, wird jeden Tag finessenreicher, nobler, aristokratischer: Wie ein Tanz der Elfen oder der Flügelschlag des Kolibris! Und welch fabelhafte Balance auf der Zunge infolge einer animierenden reifen Säure und einer intensiven, salzigen Würze im unendlich langen, pikant-kühlen, mineralischen Nachhall. Das ist vibrierende, kaum gebändigte Energie vom roten Schiefer! Das ist Rheinfront pur in ihrer fragilsten Ausprägung. Das ist der Geschmack eines Terroirs, vor dem Comte Liger-Belair mit staunenden Augen steht. Das sind tanzende Mineralien, steinige Mineralik, feinste exotische Aromen, Schiefer auf der Zunge, salziger Herkunftscharakter, Feuerstein. Frisches Bergquellwasser und dazu eine sensationell frische, süchtig machende Säure! Hedonistischer Genuss in Vollendung. Unverschämte Lust auf mehr, Weltklasse pur. Potential für Jahrzehnte! Lieber Klaus Peter: Ich muss immer noch schmunzeln, wenn ich an meine Ernteerlebnisse im Vorvorjahr, im Herbst 2014, bei Dir denke. Als ich den 80% steilen Hipping geschafft hatte, fühlte ich mich wie ein ungedopter Tour de France-Rennfahrer bei der Bergankunft am Col du Galibier. Erschöpfung pur, aber auch Glücksgefühl pur! Kabinette in diesem Stil haben deutsche Weine einmal weltberühmt gemacht. Und sind dabei, es auch in der Gegenwart wieder zu werden!
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Weingut: Weingut Keller - Rheinhessen
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DRH016316
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Keller
Bahnhofstraße 1
67592 Flörsheim-Dalsheim
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

184,45 €
(entspricht 245,93 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist sofort lieferbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen