Van Volxem, Goldberg Riesling Großes Gewächs 2015

12,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Van Volxem, Goldberg Riesling Großes Gewächs  2015
Der Weinguide MEININGER-Verlag urteilt: „Große Gewächse 2015: Die Rieslinge aus dem Jahrgang 2015 gehören zweifelsfrei zu den spannendsten aller vergangenen Jahre. Selten waren sich die Verkoster so einig und vergaben so hohe Punkte. Vor allem die stilistische Bandbreite beeindruckt.” Und dann gibt es höchstes Lob für unseren Goldberg 2015, der mit 95 Punkten die zweithöchste Bewertung erhält: „Fast deftige Nase, leicht grasige Art, gelbe Frucht; gelbe Würze, Koriandersamen, getrocknete Mango, salziger Grip, genial dicht und stoffig!”

WEINWISSER 09/2016: „Mosel – Großer Jahrgang: Die Großen Gewächse von der Mosel gehören zu den klaren Gewinnern des Jahrgangs. Strahlendes Zitronengelb. Geniales Bouquet, verspielt und erinnert sofort an Rokoko, feine Exotik, Kräuter und Gewürze. Wunderschöner, fester Gaumen mit fein konturiertem Körper, pikanter und präziser Säure; da ist nichts, aber auch gar nix Gemachtes, sehr animierend mit feiner Rasse: Man will sofort ein zweites Glas trinken. Bravo! 19/20 Punkte!

Goldberg in Wawern? Diese Lage war quasi aus dem kollektiven Weingedächtnis der Deutschen verschwunden. Dabei war sie einst berühmter und daher teurer als beispielsweise Château Latour, Mouton-Rothschild, Haut-Brion oder Palmer im Bordelais, was beispielsweise eine alte Verkaufsliste eines der besten Schweizer Weinhändler aus den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts beweist!

Betrachten wir die Qualitäten, die Roman und Dominik uns heute präsentieren, dann wundern die damaligen Preise in keinster Weise. Denn diese fabelhafte Steillage in Wawern, einem Ort, der historisch gesehen als älteste Lage der Saar gilt und dessen beste Parzellen im Goldberg liegen, besteht aus roten, eisenreichen Schieferverwitterungsböden. Diese Lage wurde in alten preußischen Steuerschätzlisten von 1860, die strikt an der Qualität der Weinberge ausgerichtet waren, wegen ihrer optimalen mikroklimatischen Gegebenheiten wie Schiefergehalt des Bodens, Wasserführung und Sonneneinstrahlung in die höchste Abgabenstufe eingereiht! Und diese lange der Vergessenheit anheim gefallene Lage, diesen einzigartigen Schatz, hat Roman Niewodniczanski, unser visionärer Winzermagier, gehoben. In 2015 ergibt das einen Wein, der ungemein fröhlich die Sinne reizt, in einem faszinierend subtilen Spiel und einer brillanten Leichtigkeit und Finesse, die diesen fein balancierten Riesling von der Zungenspitze bis zum Abgang kohärent durchziehen. Die hedonistische Nase brilliert mit einer tiefen, eleganten Würze, die, zunächst zart und zurückhaltend, schon bald nach der Öffnung rasant an Fruchtaromen und Mineralität gewinnt. Wenn man in das Glas hineinriecht, steigen wohlige Erinnerungen an zarte Marillenmarmelade mit kleinen Schiefersplittern auf, traumhaft leckere, hochreife Beeren, Pfirsich, hinzu gesellen sich dezente Noten kleiner reifer weißer Früchte, Williamsbirne und ein Hauch von Bienenwachs. Im Mund so ungemein tänzerisch, fein, klar und kühl mit prickelnder Frische und einer faszinierenden, tiefen Mineralität. Rassige, reife Säure, das Signum des Jahrgangs 2015, tolle Finesse und eine faszinierende Eleganz. 

Zu genießen ab sofort bis nach 2020.
Land: Deutschland
Region: Mosel-Saar-Ruwer
Weingut: Weingut Van Volxem - Wiltingen Saar
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DMO010215
Alkohol: 12,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen/Saar
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:
Vegan

23,00 €
(entspricht 30,67 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist sofort lieferbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen