Desjourneys, „La Chapelle des Bois”, Fleurie rouge 2011

12,8 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Zweithöchste Bewertung in VINUM-Verkostung 8/2016: „Ein Monument!“

Desjourneys, „La Chapelle des Bois”, Fleurie rouge 2011
In Parkers WINE ADVOCATE 2017 die Höchstbewertung aller Beaujolais aus 2011!

„Chapelle des Bois“ ist eine der renommiertesten Parzellen innerhalb des berühmten Cru Fleurie, welcher eigentlich einen eigenen „Grand Cru“ Status beanspruchen könnte. Dieser Wein auf absolutem Weltklasseniveau legt von dieser singulären Qualität beredtes Zeugnis ab.

In einem im wahrsten Sinne des Wortes burgundischen Stil! Werte Kunden: Moden kommen und gehen und Akzente verschieben sich. Auch im Weingeschmack. Aber ein Stil hat allen Torheiten getrotzt, hat zu allen Zeiten seine Liebhaber verwöhnt und, ich wage zu behaupten, wird für immer und ewig eine eingeschworene Fan-Gemeinde finden: Aristokratische Noblesse und Feinheit, eine verzückende, spielerische Leichtigkeit auf der Zunge, gepaart mit betörender Frucht und abgrundtiefer Mineralität! Und von phantastischen Reben, die auf kargen, kühlen Granitgesteinen mit starker Neigung wachsen, kommt Desjourney berühmter Wein: Wie ein hochwertiger Pinot Noir wirkt dieser Naturwein, der qualitativ neue Maßstäbe setzt für das Beaujolais. Transparent in der präzisen Textur und mit nur 12,8% Alkohol, brilliert feine Säure durch das seidene Tanningerüst, das hier mehr die Aromen trägt, als dass es geschmacklich spürbar wäre. Und auf schönste Weise greift dieser Spitzen-Beaujolais die Analogie zum Pinot Noir auf: 
Saftige rote Beeren in der Nase, Pfingstrosen, Mandeln, Kirschenblüten ... und Veilchen blühen am Wegesrand bzw. durchströmen die Nase und eine jodige, frische Mineralität und feinste Gewürze entzücken alle olfaktorischen Sinne. Und am Gaumen: Welch seidige Textur (dieser Aspekt bringt Parkers Verkoster zum Schwärmen und ich sehe den ‚Les Amoureuses’ von Mugnier vor meinem geistigen Auge!), welche animierende Kühle im cremigen Mundgefühl, welch noble Tannine. Und wieder eine Hymne auf das Veilchen-Parfum! Bei aller Leichtigkeit und Beschwingtheit eine dramatische Dichte. Und ein traumhaftes Gleichgewicht. Und schlichtweg eine burgundische Sinnlichkeit.

Seinen Höhepunkt wird dieser wunderbare Tropfen etwa 2018 erreichen. Wie lange er (und die anderen heute präsentierten Gamay) sich dann in Bestform präsentieren wird, ist heute schwer abzuschätzen, da es noch keine Erfahrungen gibt mit derart vinifizierten Reaujolais aus alten Reben. Ich nehme an, dass auch die Reifeentwicklung parallel zu großen Burgundern verlaufen wird. Und wie schon gesagt, die besten Beaujolais aus 1928 schmecken heute noch phantastisch!
Land: Frankreich
Region: Beaujolais
Weingut: Domaine Jules Desjourneys
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Gamay
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: FBJ020711
Alkohol: 12,8 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Jules Desjourneys SCEA
rue Jean Thorin 75
71570 La Chapelle de Guinchay
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

39,90 €
(entspricht 53,20 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist sofort lieferbar.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen