Schäfer-Fröhlich, Bockenauer Grauburgunder „S” trocken 2013

13,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Schäfer-Fröhlich, Bockenauer Grauburgunder „S” trocken 2013
Von exzellenten Porphyrböden mit alten Reben, deshalb ungewöhnlich fein (was natürlich auch der kristallinen Jahrgangsstruktur bei Schäfer-Fröhlich geschuldet ist!) und zutiefst mineralisch, deshalb wesentlich präziser, rassiger, focussierter und feinfühliger als viele in ihrer Stilistik eher opulentere Mitbewerber. Dieser Grauburgunder de luxe besitzt in keinster Weise die für diese Rebsorte so charakteristischen breiten Schultern, dennoch hat er Muskeln und Schmelz und einen weichen, runden Kern. Grandiose Harmonie zwischen noblen Aromen von roten Beeren, saftigem Apfel, hellem Tabak und weißen Blüten, einer erfrischenden Säurestruktur auf der Zunge, einem ungewöhnlich eleganten Spiel und einem harmonischen, langen Nachhall!

Ein großartiger Gaumenschmeichler mit wahrhaft geschliffenem Charakter, ein betörender Charmeur, von gleicher Qualität wie viele doppelt so teure Prestigeweine aus Burgund. Zu genießen ab sofort, Potential für mehr als ein Jahrzehnt!

PS: Werte Kunden: Grauburgunder. Allein dieses Wort klingt schon ein wenig nach Novembertristesse. Nebel im Herzen. Sein italienisches Pendant Pinot Grigio verkörpert hingegen südliche Lebensfreude sowie durchzechte und durchl(i)ebte Nächte unter freiem Sternenhimmel. Ein Schrei nach Leben! Qualitativ betrachtet haben wir jedoch eine völlig gegenteilige Situation: „Zwei Stöffchen aus der gleichen Rebe und doch schlug die Deutsche Version den Latin Lover um Längen”. Dieses eindeutige Ergebnis ist die Folge eines direkten Vergleichs bester deutscher Grauburgunder und italienischer Pinot Grigios, der von je fünf Experten der deutschen und der italienischen Sommelier-Union in München durchgeführt und von der „Süddeutschen Zeitung” publiziert wurde. Das Resultat: Die ersten vier Plätze wurden allesamt von Grauburgundern belegt, dann erst kamen die ersten Italiener. Und zum allerbesten, was in ganz Deutschland aus dieser Rebsorte vinifiziert werden kann, gehört Tims phantastischer 2013er. Unbedingt probieren!

Tim Fröhlich: „Ein Grauburgunder, wie er mir selbst schmecken soll!”
Land: Deutschland
Region: Nahe
Weingut: Weingut Schäfer-Fröhlich – Bockenau
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Weisswein
Rebsorten: Pinot Gris
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: DNA032913
Alkohol: 13,0 % vol.
Restzucker: 7,0 (g/L)
Gesamtsäure: 7,0 (g/L)
   
schwefelige Säure: 50 (mg/L, frei)
schwefelige Säure: 157 (mg/L, gesamt)
Analysedatum: 22.05.14
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Weingut Schäfer-Fröhlich
Schulstraße 6
55595 Bockenau
Deutschland

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen