Desjourneys, Fleurie, rouge 2009

13,5 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Desjourneys, Fleurie, rouge 2009
Probe vor dem Endspiel Deutschland - Argentinien unter Weinkennern: Rousseau, Ruchottes-Chambertin „Clos des Ruchottes” 2005 (96 Parker-Punkte, mittlerer Marktpreis ca. 400 Euro) blind gegen diesen 2009er Fleurie von Desjourneys. Das Ergebnis: Alle 6 Teilnehmer bezeichnen die beiden Weine als gleich groß!

Hier haben wir eine der Perlen des Beaujolais im Glas, die sich anschicken, Burgund qualitativ heraus zu fordern. Mit seiner traumhaften Komplexität, seiner unergründlichen Tiefe, seinem sinnlich-erotisierenden Spiel und seiner exzessiven Mineralität! Feinheit und Liebreiz paaren sich mit Eleganz, Kühle und Finesse, aber auch einer fleischigen Kraft und lassen qualitativ viele berühmte Lagen von Winzern des Burgund hinter sich, die nicht das unerbittliche Qualitätsstreben des passionierten, ja enthusiastischen Fabien Duperray besitzen. Ein fabelhafter, authentischer Stoff, ein zutiefst emotionaler Wein, der die Seele zu streicheln vermag und der trotz seiner Kraft und breiten Schultern wegen seiner Zartheit brilliert und wegen seiner edlen, rot- wie schwarzbeerigen Frucht (insbesondere Kirschen, Himbeeren, Pflaume und Cassis!) sowie seinen Anklängen an Muskatnuss, Moschus, Rosenblätter, pikante Nüsse und Veilchen sowie erdig-würzige Noten. Auf der Zunge eine betörende süßliche Frucht (Brombeeren!), dazu traumhaft präzise, samtig und elegant, jodig und rauchig-mineralisch, gleichzeitig aber auch sinnlich fleischbetont. Welch grandiose Kraft ohne Schwere! Und welch fabelhafte Balance, welch seiden-cremige, butterweiche Tannine und welch innere Harmonie bei einer sensationellen Länge und fokussierten Mineralität.
Zu genießen ab sofort wegen seiner traumhaften Tanninstruktur und seiner betörenden Frucht, Höhepunkt bis 2030+

PS: Wir verraten Ihnen ein kleines Geheimnis! Die Weltklassequalität dieser betörenden Pretiose (96-98 Punkte, T.S.) hängt auch damit zusammen, dass hier die Spitzenpartie aus einer legendären Lage eingeflossen ist, die ab 2010 separat vinifiziert wurde. Das steile Terroir des ‚Les Moriers’ (heißt übersetzt Maulbeerbaum, denn vor Urzeiten, vor der Bepflanzung mit Weinreben, standen hier Maulbeerbäume, die der Ansiedlung von Seidenraupen dienten) mit seinem Gefälle von bis zu 60%, ein schwer zu bearbeitende Steilhang mit über 90 Jahre alten Reben, weist im granithaltigen Boden auch hohe Schieferbestandteile auf, die, bei aller Dichte und Konzentration dieses fürwahren ‚Grand Crus’, für eine singuläre Finesse verantwortlich zeichnen, die neben einem Vosne-typischen Parfum an ‚La Tâche’ erinnert, die über 30 mal teurere Legende des Burgund!

Wahrlich: Das ist eine geniale Genuss-Qualität zum Zurücklehnen, Träumen und Entspannen! Eine Hommage an die Sinnlichkeit, Eleganz und Mineralität eines beseelten „Tâcholais”, der wie ein großer Pinot Noir als die Inkarnation von Eleganz und Finesse zu gelten hat und die unvergleichlichsten, brillantesten, aufregendsten und feinsten Aromen ins Glas zaubert.
Land: Frankreich
Region: Beaujolais
Weingut: Domaine Jules Desjourneys
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Gamay
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: FBJ020109
Alkohol: 13,5 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite
  
Anschrift des Winzers: Jules Desjourneys SCEA
rue Jean Thorin 75
71570 La Chapelle de Guinchay
Frankreich

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

32,00 €
(entspricht 42,67 €/l | Preise inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Lieferstatus: Artikel ist sofort lieferbar.

Der Tipp von Pinard de Picard

Kunden, die dieses Produkt bestellten, kauften auch:

Produktfoto, Miniatur


29,90 Euro

Produktfoto, Miniatur


22,50 Euro

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen