Bouïssière, Les Amis de la Bouïssière, rouge 2011

14,0 Vol.% | Allergene: Sulfite |

Bouïssière, Les Amis de la Bouïssière, rouge 2011
Aus jungen Syrah-, Grenache- und, völlig ungewöhnlich für die Region, edlen Merlot-Reben vinifiziert und daher wesentlich fruchtbetonter und hedonistischer als die Spitzencuvées der Gebrüder Faravel. In diesem ungemein leckeren, extraktreichen, fast wollüstigen Sinnenzauber beeindruckt bereits seine granatrote Farbe, welche die ungewöhnliche Dichte dieses Basisweins signalisiert, mit einer Tiefe, die in der Tat Referenzqualität in seiner sympathischen Preisklasse widerspiegelt. Ein seltener Glücksfall eines betörend körperreichen als auch gleichzeitig „kühlen” Weins! In der Nase verführerische reife Fruchtfülle pur, schwarze Kirschen, saftige Pflaumen, Gewürze und Nelken sowie geröstetes Fleisch – Hier tanzen die Syrahtrauben Samba! Auf der Zunge herrlich saftig, mit einer feinen, betörenden Fruchtsüße, rund und cremig, mit Struktur gebenden Tanninen. Und jahrgangsbedingt nochmals frischer und damit noch trinkanimierender als der legendäre 2007er, über den Parker begeistert jubelte: „It is always a great bargain, ‚Les Amis de la Bouissiere’ is little short of sensational. 91 Punkte”. Schon dieser „kleine Wein” der Domaine beweist ausdrücklich die mittlerweile legendären Qualitäten unseres Kleinods aus Gigondas zu fast unverschämt günstigen Preisen. Eine These, die eine der renommiertesten Weinzeitschriften Europas, der Schweizer WEINWISSER, ausdrücklich bestätigt:

„Die Brüder Gilles und Thierry Faravel, von ihren Nachbarn im renommierten Rhône-Weinort Gigondas hinter vorgehaltener Hand bisweilen als ‚arbeitswütig’ bezeichnet, bewirtschaften dort die für ihre ebenso dichten wie eleganten Weine bekannte Neun-Hektar-Domaine ,La Bouissière’. Sie gilt mittlerweile als ernsthafteste Konkurrentin der von Yves Gras geführten Domaine Santa Duc mit ihren majestätischen Grenache- geprägten Gewächsen. Der ‚einfachste’ Wein der Faravels heisst ‚Les Amis de la Bouissière’. Weil er – neben Syrah und Grenache – 40 % Merlot enthält, die nicht als gebietstypisch zugelassen ist, muss er als ‚französischer Tafelwein’ etikettiert werden. Seine ungewöhnliche Qualität widerlegt allerdings alle Bedenken der Weinbürokratie: ER IST – ZUM HALBEN PREIS EINES GIGONDAS – EIN TROPFEN, DER DAS ZEUG ZUR LEGENDE HAT. Entdeckt haben die Brüder die sinnenbetörenden Qualitäten des beanstandeten Merlot nirgendwo anders als beim mittlerweile kaum noch bezahlbaren Pétrus, wo diese Rebsorte auf einem von blauem Lehm geprägten Terroir eine unvergleichliche aromatische Fülle und schmelzige Tiefe entwickelt. Da La Bouissière auch eine Parzelle mit Lehm und Ton besitzt – unten am Flüsschen Ouvèze, wo Grenache und Syrah wegen des relativ kalten Bodens keine wirklich guten Resultate liefern –, pflanzten Gilles und Thierry die Edelrebe aus Bordeaux dort an. Das Ergebnis ist schlicht sensationell. Thierry Faravel, klassisch ausgebildeter Kontrabassist und Jazzmusiker, meint, man solle den ‚Les Amis’ nur mit Freunden trinken. Er hat recht: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, und ein Wein, der bei einem Preis von 8,50 Euro nicht hinter deutlich teureren Konkurrenten aus Vacqueyras und Châteauneuf-du-Pape zurücksteht, fällt mit Sicherheit in diese Kategorie!”

Diesen Elogen des WEINWISSERS ist unsererseits nichts mehr hinzuzufügen außer unsere ganz besondere Empfehlung.
Land: Frankreich
Region: Südliche Rhône
Weingut: Domaine La Bouissière - Gigondas
   
Inhalt: Normalflasche 0,75 l
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Merlot, Syrah
   
Verschluss: Naturkork
Bestell-Nr.: FRS150111
Alkohol: 14,0 % vol.
   
   
Allergene: Sulfite

Zum PDF-Datenblatt

Weiterempfehlen:

Dieser Artikel ist leider bereits ausverkauft!

Lieferstatus: Dieser Artikel ist leider ausverkauft.

Sie sparen über 30% !

Der Tipp von Pinard de Picard

Kunden, die dieses Produkt bestellten, kauften auch:

Pinard de Picard GmbH & Co. KG
Erlesene Weine, Spirituosen & Feinkost
Alfred Nobel Allee 28
66793 Saarwellingen / Campus Nobel
Deutschland

☏ 06838/97950-0
Fax: 06838/97950-30
info@pinard.de


Öffnungszeiten & Verkostungsmöglichkeiten

Anfahrt
Ihre Vorteile bei uns Zu unserer Firmenphilosophie
Zahlungsarten
Versand
Unsere Angebote Service & Unternehmen